Weiß nicht was ich machen soll........

  • Themenstarter Hollie
  • Beginndatum
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
wenn sich meine "alte Prügeltante" mal wieder mit einer Katze kloppt ???? Hollie ist sowas von streitsüchtig....
Bis jetzt hat sie noch keine größeren Blessuren erlitten, zum Glück. Es ist jetzt schon öfter passiert das sie im Garten mit einer anderen streitet und ich weiß nicht so recht wie ich mich dabei verhalten soll.
Bis jetzt habe ich nur zaghaft nach ihr gerufen, aber sie kommt natürlich nicht.....................:( Soll man dazwischen gehen wenn sie sich fetzen??? Oder ist dann die Revier-/Rangordnung irgendwie gefährdet??
Ich will halt nicht das es dann Verletzte gibt, aber ich auch nicht in ein natürliches Verhalten eingreifen wenn ich letztendlich mehr damit kaputt mache...........
Was würdet ihr tun ???
 
Werbung:
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
Wir hatten das hier auch mal im Garten, als sich die Nachbarskatzen gezofft haben.
Ich habe mich in dem moment nicht getraut, irgendwas zu machen, weil ich nur geschockt war, aber mein Freund ist mit 2 Topfdeckeln raus und hat Lärm gemacht!
Dann haben sie losgelassen.

Dazwischengehen würd ich auf keinen Fall...oder willst du ins Krankenhaus danach?
Mach Lärm, das stört die Katzen und sie lassen voneinander ab...zumindest vorerst.

Immer dazwischenfunken geht ja eh nicht...Hollie ist doch sicher auch mal draussen, wenn du nicht Zuhause bist, oder?
 
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
:) im Moment fast nur....... sie kommt nur zum fressen heim..........
Das mit den Topfdeckeln bzw. Krach machen ist eine gute Idee. Also so wie die sich dann gebärden wäre ich ehrlich gesagt nicht "leibhaftig" dazwischen, eher mit einem Besen oder so, aber deine Idee ist besser......

Stimmt schon, immer erwische ich sie nicht dabei, aber meist halt früh morgens wenn die Nachbarn noch schlafen
(da machen sich die Topfdeckel bestimmt besonders gut:D)
Obwohl, lieber einmal richtig Krach und dann ist Ruhe als eeeeeewig dieses Geplärre.............
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
Naja, man muss ja morgens nicht 2 Deckel zusammenschlagen...aber vllt. mit nem Kochlöffel auf den Topfdeckel hauen...

Die Kater hier bei uns raufen auch oft und manchmal so heftig, dass sie sogar verletzt sind...
Und deswegen ist mein Freund "dazwischengegangen"!
 
jersey

jersey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2008
Beiträge
266
Ort
schleswig holstein
meine yoshi ist auch so. wehe, wenn eine andere katze in "ihrem" garten ist, dann gibts auch kloppe!
ausnahme: lilly is ja ein bisschen freundlicher zu ihren artgenossen und bringt schonmal jemanden zum spielen mit nach hause :D, dann ist yoshi artig, beobachtet die fremde aber ganz genau.
wenn yoshi aber alleine draussen ist und ne andere entdeckt, dann hört man richtig geschreie.

ich denke, das mit dem lärm machen ist das beste, was man machen kann. dazwischengehen würd ich im leben nicht.

zum glück hatte yoshi noch nie eine verletzung, nur lilly wurde einmal auf dem nachbarsgrundstück angegriffen (morgens um 5 hab ich sie rausgelassen), sie kam dann total zersaust und mit einer blutigen pfote nach hause, aber es war nicht schlimm. ich hab sie saubergemacht und dann war alles wieder gut.

ich versteh deine sorge sehr gut-meine "große" ist auch so ein streithahn, aber meist hört es sich auch schlimmer an, als es tatsächlich ist. dagegen machen kannst du eh nicht wirklich was, ausser eben dann mal lärm machen.
 
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
:D na dann werd ich beim nächsten Mal die Topfdeckel klingen lassen.......:D:D:D
 

Ähnliche Themen

minnemaus
Antworten
21
Aufrufe
6K
Blume Anna
Blume Anna
B
Antworten
17
Aufrufe
643
BillyUndPaul
B
locke1983
Antworten
484
Aufrufe
400K
Frostfalke
Frostfalke
N
Antworten
44
Aufrufe
2K
Polayuki
Polayuki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben