Was tun gegen Katzen-Langeweile in der Nacht

F

FlyingIris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Juli 2010
Beiträge
396
Hallo meine lieben Freunde,

meine Krümel plärrt sich momentan nachs die Seele aus dem Leib und streunert in der ganzen Wohnung rum.
Ihre Schwester Flauschi liegt bei uns im SchlaZi und pennt.
fressen - will sie nicht
spielen - gerne nur dann no aufgekratzter
schmusen - kurz, dann wieder rumlaufen und plärren..
gesund - sonst verhält sie sich ganz normal
taub - sie hört hervorragend (wenn sie will)

ich denke dass ihr einfach furchtbar langweilig ist, sie jagt alles und jedes und strampelt in der Decke rum etc...
aber wenn ich dann mit ihr Spielangel spiele, wird sie noch nervöser und unruhiger...
Fällt euch vielleicht was ein wie ich sie "müde" bekomm?
Ach ja meine Beiden sind Freigänger und die Klappe ist von 22:30 bis 04:30 geschlossen, damit haben beide aber kein Problem mehr.

Ichbin auch auf eine eventuelle Lösung gespannt und danke euch schon mal im Voraus.

LG
 
Werbung:
Evo

Evo

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2010
Beiträge
2.192
Ort
Gelsenkirchen, NRW
Hallo!

Spontan fällt mir Fummelbrett ein. Wenn du das schön schwer machst, ist sie damit ne Weile beschäftigt. Oder Leckerlis in einen großen Papierball knüllen oder Futter in der Wohnung verstecken.
Es gibt auch so Laserspielzeug, dass wie ein Bewegungsmelder funktioniert.

Hast du sie denn schon mal so richtig müde gespielt? Auch wenn es eine Stunde dauert, bis sie aufgibt, irgendwann streckt auch die nervöseste Katze die Pfoten von sich.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Lasermaus vielleicht? Da bekommt man die Mäuse schon mit müde. Aber ob es für die ganze Nacht reicht?

Wahrscheinlich ist ihr langweilig und sie will raus und hat sich doch noch nicht damit abgefunden, dass sie drin bleiben und schlafen soll. Ich denke, das musst Du einfach aussitzen, bis sie sich daran gewöhnt hat. Heißt, auch diesen Rhytmus gefunden hat.
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
viele katzen sind nachtaktiv, ich glaube auch nicht das sie sich damit abgefunden haben, wenn sie gewohnt sind tags rauszudürfen, dagegen hilft nur müdespielen, oder wie schon Empfohlen, ihnen beschäftigungspielzeug schmackhaft machen, zb ne spielschiene...

Meine beiden kater streunern nachts gerne im gesicherten Garten, einer davon ist Terrassenschläfer, die klappe ist immer auf, sehr praktisch das, Dosis können ruhig schlafen und katzens sind auch zufrieden
 
F

FlyingIris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Juli 2010
Beiträge
396
ich danke euch für eure Antworten.

Und das mit em Thema 24/7 raus können hat sich auch bald erledigt, denn wenn alles klappt, dann ziehen wir bald um und dann können sie raus wann immer sie wollen :)

@Mikesch1: Was ist denn eine Lasermaus???
Das hört sich ja interessant an.

Und zum Thema müdespielen... ich hab schon immer so 30 Min mit ihr gespielt aber sie wurde immer aufgedrehter.. dann muss ich das wohl ausdehnen.

Lg
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben