Was könnte das sein?!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Bellla

Bellla

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. November 2015
Beiträge
16
Hallo,

Im Herbst letzten Jahres haben wir die kleine Cookie zu uns geholt (als Gefährten für unsere erste katze Nacho). Die zusammenführung verlief durch die Hilfe des Forums echt toll. Ein Herz und eine Seele die beiden.
Jetzt wurde unsere Cookie kastriert. Die lief soweit auch ganz gut.

Das ganz Problem fing einen Tag vor der Kastration an. Ich bemerkte eine kleine Kahle Stelle an Cookies Hals. Es war nicht gerötet aber etwas nässend. Ich griff also gleich zum Telefon und rief beim Tierarzt an. Was das sein könnte und ob das die anstehende Kastration gefährden könnte. Er meinte dass es dem nicht im weg stehen sollte und er sich dass dann gleich mit anschaut und behandelt.
Als wir Cookie wieder bekommen haben erhielten wir die Info, dass er nichts weiter feststellen konnte und von einer allergischen Reaktion ausgeht. (Wir hatten tatsächlich kurz vorher das Waschmittel gewechselt) Die Antibiotika von der Kastra würden wohl erstmal ausreichen um dies mit zu versorgen. Wir sollten es aber im Auge behalten und dann würde es beim Fäden ziehen nochmal angeguckt.

Jetzt bin ich etwas panisch weil seit gestern hat sich die Stelle etwas vergrößert und ist auch etwas gerötet (könnte vom putzen kommen) und ich habe gerade entdeckt dass ihre obere vordere zahlreiche etwas blutig aussieht. Kann es da einen Zusammenhang geben? Soll ich noch bis zum Fäden ziehen warten oder lieber gleich zum TA.

Könnte es bei den Zähnen noch der zahnwechsel sein? Sieht nämlich neben etwas Blut und rotem Zahnfleisch sehr kahl aus in der zahlreiche ;)
Für den zahnwechsel dachte ich ist sie eigentlich zu alt ( 7 Monate) allerdings ist das Alter auch nur geschätzt (die kleine kommt aus dem tierschutz)

Ich weiß ihr könnt keine Ferndiagnose stellen, aber vielleicht mir etwas beim einschätzen der Situation helfen. Bin leider noch nicht die super katzen Expertin, da ich ja erst seit 1,5 Jahren katzen Mama bin und bisher nie Probleme hatte.

Lg
Bellla
 
Werbung:
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.280
geh zum Tierarzt. Das ist das einzige, was Du so machen kannst.

Es kann alles mögliche sein -Pilzbefall, allergische Reaktion, Stich von irgendeinem Tier .... Und dann noch Blut ... hm.

Und etwas verwirrend finde ich den Bergriff "zahlreiche" meinst Du die Schneidezähne?

Generell - eigentlich bekommt man den Zahnwechsel gar nicht mit bei seinen Katzen - es ist so, dass plötzlich alle Zähne ausgetauscht sind.
 
Bellla

Bellla

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. November 2015
Beiträge
16
Ja meinte zahnreihe. Das war die böse autokorrektur.

Also um nochmal zu erklären: die Stelle an sich ist etwas größer geworden. (Habe die kleine aber auch gestern erwischt wie sie sich auf die einzige decke gelegt hat die wir noch nicht wieder mit dem alten Waschmittel gewaschen haben. Dabei hatten wir die extra weg geräumt)

Die oberen Schneidezähne sind nicht wirklich da und das Zahnfleisch etwas rot und zwei drei blutfleckchen sind am zahnfleisch. Mein Freund hatte vor kurzem (vor dem ganzen drama) noch bemerkt, dass ein Schneidezähne fehlte.
 
Zuletzt bearbeitet:
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.280
Wie gesagt - lass das vom Tierarzt untersuchen.

Ich wäre da vorsichitg mit allen möglichen Vermutungen - sowohl was kahle Stelle angeht als auch die Zähne.

Und meinst Du wirklich, dass es eine Allergie ist? Ich mein, die Katze ist erst so kurze Zeit bei Euch...
 
Bellla

Bellla

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. November 2015
Beiträge
16
Wieso sollte zeit zusammen hängen? Das verstehe ich nicht ganz. ..
Außerdem finde ich 4 Monate auch nicht so kurz.

Wir wollen ja auf jeden Fall zum TA. Aber der macht heute erst um 18 Uhr auf und da ich so nervös bin dachte ich ich frag nochmal.

Und die kahle stelle wurde ja vom TA als allergische Reaktion diagnostiziert.


Edit: wir hatten auch überlegt ob die Stelle Stress bedingt entstanden sein könnte (cookie war kurz vor der Kastra das erst mal rollig weswegen wir den ursprünglichen Termin auch verschieben mussten. Das ganze war ja nicht geplant. Also das Rolle werden. Sie sollte vorher kastriert werden) und sich dann durch lecken und kratzen ein bisschen gerötet hat. Hatte mich dann aber auf die Diagnose verlassen und bin einfach nur verunsichert weil die Stelle nun doch (auch trotz Antibiotika ) größer geworden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.280
Mit der kurzen Zeit bei euch meinte ich, dass es auch ne Hautkrankheit wie z.b. Pilz sein kann, der jetzt durch Stress und damit einhergehendem Einfluss auf das Immunsystem ausbrechen kann.

Mein Kater hat beispielsweise auf unseren vorletzten Umzug erst mit Halsentzündung (ca.1 Monat nach umzug) und mehrere Wochen (ich glaube es waren 2 1/2 Monate) später mit blasenentzündung reagiert.

Und ein Tierarzt kann ebenso wie andere Ärzte bei einer weiteren Untersuchung zu einem anderen Ergebnis kommen. Sie hat jetzt ja mehr Baustellen als beim letzten Besuch.

Aber du warst wahrscheinlich heute abend mit ihr beim TA? Berichte mal was der sagt.

Vielleicht hast du auch ein Foto von der Stelle?
 
Bellla

Bellla

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. November 2015
Beiträge
16
Hallo,

Sry dass ich erst jetzt zurück schreibe.
Ja wir waren nochmal beim TA. Der hat sich die ganze Geschichte nochmal angeguckt. Er meinte zwar immer noch genau sagen was das ist kann er noch nicht sofort. Wir haben jetzt aber erstmal eine Salbe mitvekommen, die wir zweimal täglich auftragen sollen. Die soll den Schorf lösen und wohl auch gegen Pilz und andere eventuelle Keime helfen soll. Da wir am Freitag zum Fäden ziehen nochmal hin müssen will er sich die Entwicklung bis dahin angucken.

Bei den Zähnen hat es wohl einen schlimmeren Eindruck gemacht als es war. Er hat vorsichtig die zwei getrockneten Blutfleckchen weg gemacht. Und kaum waren die weg und er hat alles untersucht war alles tippi toppi. Keine Entzündungen oder Verletzungen zu finden. Es war also an der Stelle alles gut.

Jetzt Cremes wir bis Freitag fleißig weiter und gucken dann was dazu gesagt wird.
 
Bellla

Bellla

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. November 2015
Beiträge
16
Hier nochmal Fotos. Die rötlichen bzw. Braunen stellen sind Schorf. Das Fell sieht ein bisschen klebrig aus weil gerade die Salbe aufgetragen wurde.
 

Anhänge

  • 20160307_191012.jpg
    20160307_191012.jpg
    97,7 KB · Aufrufe: 17
  • 20160307_190943.jpg
    20160307_190943.jpg
    94,4 KB · Aufrufe: 14

Ähnliche Themen

Sancho
Antworten
11
Aufrufe
40K
Sancho
Sancho
P
Antworten
1
Aufrufe
2K
DosGatos
DosGatos
J
Antworten
0
Aufrufe
8K
JumpyCat
J
Chinacat
Antworten
20
Aufrufe
47K
Barbara910
Barbara910
FrauK
Antworten
4
Aufrufe
5K
FrauK

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben