Was Ist Mit Meinem Kater Los?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

natalie85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2008
Beiträge
9
Ort
hannover
ich war vor 3 wochen mit meinem kater beim tierarzt,weil er immer so taumelte also er so ging als wäre er besoffen!er konnte nicht mehr richtig gehen,beim kopfschütteln fiel er zur seite um und konnte nirgendswo mehr hoch springen!
die blutergebnisse und die röntgenbilder waren vollkommen inordnung und die ärztin konnte sich das alles auch nicht erklären,sie meinte sowas kommt und geht!nach tabletten hatte mein kater auch wieder gefressen und es wurde besser . . .
aber jetzt fängt das alles wieder an.wenn er seinen kopf schüttelt küppt er zur seite um und geht schon wieder so wackelig . . .
kann mir wer weiter helfen????:(
 
Werbung:
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
10.009
Alter
40
Ort
NRW
ist alles mit seinen ohren ok?
war der zustand akut als du bei der TÄ warst?
Was für Medikamente hast du bekommen?
 
Buchenblatt

Buchenblatt

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
3.549
Alter
56
Ort
Erzgebirge
Willkommen hier im Forum :),

ich würde ganz schnell noch mal zum TA gehen, evtl. zu einem anderen. Das kann z.B. auch eine Entzündung im Ohr sein, weiß nicht, ob man das im Blutbild hätte sehen müssen. Auf alle Fälle abklären lassen, normal ist das nicht!
Alles Gute!
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Könnte auf das Vestibularsyndrom deuten (irgendwie ist dabei das gleichgewichtsorgan im Ohr gestört). Ich würde auch möglichst schnell einen TA aufsuchen,evt. einen anderen.
LG
Karin
 
N

natalie85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2008
Beiträge
9
Ort
hannover
ja sie hatte die ohren und die augen gründlich durch sucht und die ärztin meinte auch,das ihre katze das auch mal hatte und ein kollege von ihr meinte,das er das auch oft sieht und das wieder weg geht!
ich habe an tabletten geben marbocyl . . .
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Mittelohrentzündung würde ich tippen, ist bei Katzen nicht leicht feststellbar. Hat der TA darauf untersucht?
 
T

tannaratte

Gast
Hast du eine Tierklinik in der nähe? Ich würde dir raten gleich dorthin zu fahren, die haben immer mehr möglichkeiten und Gerätschaften.
Hoffe das es nichts schlimmes ist.
 
N

natalie85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2008
Beiträge
9
Ort
hannover
ja wie gesagt sie hatte die ohren gründlich untersucht!
er ist ja so auch total munter ,spielt und frißt auch gut!
hätte man das nicht im blutbild sehen müssen,wenn es eine entzündung wäre?
habe ja auch tabletten für eine infektion mitbekommen!
tierklinik ist schon in der nähe!hatte letzens schon 170 euro beim arzt gelassen und in der klinik wird das noch teurer.oder?
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
ja wie gesagt sie hatte die ohren gründlich untersucht!
er ist ja so auch total munter ,spielt und frißt auch gut!
hätte man das nicht im blutbild sehen müssen,wenn es eine entzündung wäre?
habe ja auch tabletten für eine infektion mitbekommen!
tierklinik ist schon in der nähe!hatte letzens schon 170 euro beim arzt gelassen und in der klinik wird das noch teurer.oder?


ja das kann sein. aber um so länger du wartest um so teurer kann es werden. würde auch sagen das es was im ohr ist.

normal sieht man das. aber nicht jeder arzt ist kompetent... ich würde nochmal zu einer klinik fahren... denn das klingt uns, wie du siehst alle nach einer ohrengeschichte....
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
6.705
Alter
53
Ort
im auenland
  • #10
ich würde auch in eine tierklinik fahren, geld hin oder her.

spontan würde ich auch auf irgendetwas mit den ohren tippen.

soll ihm doch gut gehen!
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #11
ich habe an tabletten geben marbocyl . . .

Ist ein Antibiotikum.
Einsatzbereiche:
Infektionen mit Marbofloxacin-empfindlichen Erregern
- Oberflächliche und tiefe Pyodermie bei Hund und Katze
- Bakterielle Atemwegsinfektionen bei Hund und Katze
- Harnwegsinfektionen mit Proteus mirabilis und E. coli, mit oder ohne eine begleitende Prostatitis, Epididymitis beim Hund
:confused:
 
Werbung:
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #13
:confused: das mach ich jetzt also auch mal... die haben doch das flasche mittel gegeben, oder? einfach mal drauf weg würde ich sagen


Ich weiß es nicht, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass TÄ, wenn sie keine zweifelsfreie Diagnose erstellen können (aus welchen Gründen auch immer, es ist sicher nicht immer einfach, also ich will niemanden was unterstellen!), recht schnell zu Antibiotika oder Cortison greifen - so nach dem Motto: Hilft gegen viel, könnte hinkommen....
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
  • #14
Ich weiß es nicht, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass TÄ, wenn sie keine zweifelsfreie Diagnose erstellen können (aus welchen Gründen auch immer, es ist sicher nicht immer einfach, also ich will niemanden was unterstellen!), recht schnell zu Antibiotika oder Cortison greifen - so nach dem Motto: Hilft gegen viel, könnte hinkommen....

nicht nur du hast diese erfahrungen gemacht. sicherlich sehr viele hier im forum. ich auch. deswegen bin ich immer sehr skeptisch und bin wieder zu meinem alten arzt zurück. der nicht mehr macht, wie er denkt das es nötig ist... er greift nicht gleich zu antibiotika...
 
N

natalie85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2008
Beiträge
9
Ort
hannover
  • #15
ja hatte ja auch auf das ohr getippt . . .ich muss sowieso mit meiner katze zum doc,nehme dann meinen kater gleich mit.fahre aber zu einem anderen arzt!
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
  • #16
ja hatte ja auch auf das ohr getippt . . .ich muss sowieso mit meiner katze zum doc,nehme dann meinen kater gleich mit.fahre aber zu einem anderen arzt!

hast du denn noch einen guten arzt zur hand? woher kommst du? vielleicht kann dir hier jemanden empfehlen oder so?! wir alle sind sehr bedacht auf das wohl unserer katzen und suchen demnach nach einem tollen arzt.
leider ist es so, das man die nicht so einfach findet. von daher würde ich vielleicht einfach mal fragen.

leute die bei dir innder nähe sind, können dir ja gern eine private nachricht mit den namen schicken.

so musst du vielleicht nicht nochmal zu 3 anderen ärzten laufen...

hälst du uns aber auf den laufenden? würden gern wissen was es war. denn ein forum lebt von diesen infos. man kann eventuell daraus lernen wenn man einen ähnlichen fall hat :)
 
N

natalie85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2008
Beiträge
9
Ort
hannover
  • #17
also ich komme aus hannover,
leider kenne ich nur noch einen tierarzt aus peine aber mit dem bin ich echt zufrieden,dorthin ist ein langer weg,vorallem ohne auto (fahre wenn mit dem zug dort hin):(
ohje das muss ja ein tierarzt gewesen sein wo ich war,meine armen babys . . .also wenn wer noch einen guten tierarzt kennt aus hannover,bitte,bitte melden,wäre echt super lieb!
ja halte euch auf den laufenden!
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
  • #18
also ich komme aus hannover,
leider kenne ich nur noch einen tierarzt aus peine aber mit dem bin ich echt zufrieden,dorthin ist ein langer weg,vorallem ohne auto (fahre wenn mit dem zug dort hin):(
ohje das muss ja ein tierarzt gewesen sein wo ich war,meine armen babys . . .also wenn wer noch einen guten tierarzt kennt aus hannover,bitte,bitte melden,wäre echt super lieb!
ja halte euch auf den laufenden!

naja, leider ist es manchmal so, das man besser weiter fährt...

ich drück die daumen das der arzt was findet. und vielleicht hat ja hier wirklich noch jemanden an der hand... ?!
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11. Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
  • #20
Meine TÄ ist sehr,sehr gut und sie ist in Buchholz,weiss jetzt nicht wie Duhin kommst. Sie heisst Urte Elvers Großbuchholzerkirchweg 71 Tel: 0511- 5414545
30655 Hannover.Wie gesagt ich komme aus Linden und diese TÄ wurde mir empfohlen und sie ist den Weg wert.

Hätte hier auch noch die Sprechzeiten:

Mo,Di,Do,Fr- von 11 bis 12 und 17 bis 20 Uhr.
Mi - 17 bis 20 Uhr.
Sa - 11 bis 13 Uhr.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

N
Antworten
13
Aufrufe
12K
doublecat
doublecat
D
Antworten
12
Aufrufe
25K
anjaII
BavariaCat
Antworten
6
Aufrufe
1K
J
EuleKonradLucy
Antworten
28
Aufrufe
8K
EuleKonradLucy
EuleKonradLucy
H
Antworten
3
Aufrufe
4K
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben