warum macht Ronja das?

  • Themenstarter lisa46
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katze
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2007
Beiträge
2.055
Alter
61
Ort
Berlin
sie putzt immer ewig lange...kratzt karatz kratz an den schränken...:rolleyes:
-weil es ihr nicht schmeckt?
-weil sie es für später aufheben will?
-weil sie eine ordentliche katze ist?
http://www.ella120405.de/ronja-putzt.wmv
machen eure katzis das auch so?
 
Werbung:
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
528
Alter
53
Ort
in NRW
Ooch,naja,ich denke,von allem ein wenig!:D

Sie verbindet alles mit allem.Futter,Schrank,putzen...und das verbindet sie mit allem erlernten.
Du darfst nicht nach so logischen Gründen suchen...Sie haben sie und das ist verbunden mit Erlerntem,Angeborenem,und Erfahrenem Verhalten!

Es ist manchmal witzig,erstaunlich,konfus, aber dennoch für unsere Miez logisch!
Mach Dir nicht zu viel unnütze Gedanken und erfreue Dich lieber über die Neuheiten Deiner Miez!!;););)
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Ach, das ist ganz normal :D.

Norb und Winky machen das auch :D. Warum auch immer keine Ahnung, unsere Tapete an den Futternäpfen ist nicht mehr zu gebrauchen :D

Ich denke das haben sie instinktiv. In der freien Natur verkratzen Katzen ja auch alles.


LG

Gabi
 
H

Honey82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Dezember 2007
Beiträge
964
Alter
39
Ort
Hamburg
Also ich hab ja auch 5 Fellpopos hier herum laufen :) und meine machen das auch immer wenn ich Sie gefüttert habe und die Herrschaften mal was stehen lassen was sehr selten vorkommt :D dann verscharren Sie auch immer Ihr Futter :D das ist einfach ganz natürlich!

LG
Maja
 
Rofi

Rofi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2007
Beiträge
183
Ort
97421 Schweinfurt
Mal ne ganz andere Frage, die nicht zum Thema, aber zur Katze passt: welche Rasse ist Ronja denn? Meine Maunzi sieht nämlich HAARGENAU so aus wie sie. Selbe Zeichnung, selbes Gesicht - dieselben längeren Haare am Hinterbauch...

Hab jetzt schon öfter Katzen dieser "Art" gesehen und bisher dachte ich immer meine Maunzi wär ne ganz normale Hauskatze. Kann das sein, dass das irgendwie ne eigene Rasse ist oder gibts das, dass Katzen wirklich haargenau gleich aussehen und NICHT schwarz sind*g*?
 
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2007
Beiträge
2.055
Alter
61
Ort
Berlin
Ronja macht das auch manchmel wenn ihr was nicht schmeckt..
da schuppert sie nur am teller und fängt an auf dem tisch zu scharen...:confused:


Robbi hatte gestern als ich ein neues schlafplätzchen im schrang zurecht gemacht habe -da hat Robbi an der innenwad vom schrank gekratzt als ob er sich durch die wand durkratzen wollte..hi hi**


@Rofi
ich denke das Ronja eine ganz normale katze ist
und eben besonders schön :D:D:D


zeig doch mal Foto von deiner dame
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
528
Alter
53
Ort
in NRW
Also manchmal sind sie echt zum piepen.:p
Ich muss auch immer lachen,wenn sie ihre dollen 5 Minuten kriegen.Die Mädels rasen los,der Lucky will hinterher,aber auf den Lamminatboden dreht er ersmal paarmal durch,bis er von der Stelle kommt.In der Zwischenzeit hocken die Mädels längst auf dem Kratzbaum und grinsen sich einen....:D:D
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
Äh... wie "wenn mal was stehen bleibt"? :confused:
Ich füttere 5 - 6 mal am Tag (natürlich entsprechende kleinere Mengen - versteht sich ;)) und da bleibt nie etwas stehen. Salem schleckt vielleicht seinen Napf nicht ganz sauber aus, aber darüber freut sich regelmässig Floyd. Und spätestens wenn Floyd fertig ist, könnte ich die Näpfe eigentlich fast wieder in den Schrank stellen. Da sieht man kaum einen Unterschied zu ungebrauchten Tellern. Deshalb wird hier auch nichts verscharrt, sondern alles gleich weggeputzt. :D
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
528
Alter
53
Ort
in NRW
Äh... wie "wenn mal was stehen bleibt"? :confused:
Ich füttere 5 - 6 mal am Tag (natürlich entsprechende kleinere Mengen - versteht sich ;)) und da bleibt nie etwas stehen. Salem schleckt vielleicht seinen Napf nicht ganz sauber aus, aber darüber freut sich regelmässig Floyd. Und spätestens wenn Floyd fertig ist, könnte ich die Näpfe eigentlich fast wieder in den Schrank stellen. Da sieht man kaum einen Unterschied zu ungebrauchten Tellern. Deshalb wird hier auch nichts verscharrt, sondern alles gleich weggeputzt. :D

Waaaaas??? 5-6 mal???
Oh mein Gott,meine würden aussehen wie die Geröllheimer!!:eek:

Ich füttere 2 mal Tägl.Trofu abends mit Nafu und nafu morgens.Da bleibt immer was stehen!
Und guck Dir meine Speckies an...Und sie haben Freigang!!
Was machst Du mit Deinen Miezen? Marathon?
Spannst sie vor einem Schlitten?
Fitnesscenter? oder rennst 50 mal mit ihnen um den Wohnzimmertisch???:D

Erstaunlich.....:rolleyes:
 
S

SoryuAsuka

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2008
Beiträge
33
Ort
Dortmund
  • #10
Ich wollte auch gerade nachfragen, wie jetzt? Wann bleibt denn da mal was stehen? :confused:

Jackie ist immer ganz wild und lässt mich morgens auch nicht schlafen, wenn der Herr Hunger hat, steht er miauzend neben meinem Bett.
Und den Teller kann ich hinterher auch eigentlich wieder in den Schrank stellen. Man sieht keinen Unterschied. :D Nur gestern mochte er nicht fressen, das lag aber an der Sorte, die hat er probiert und dann direkt weiter gejammert. Da habe ich "abgeräumt" und für den Kleinen eine bekannte Sorte hingestellt.

Aber selbst wenn mal was drauf bleiben sollte, sowas macht Jackie nie. Machen Katzen das vielleicht nur, wenn mehrere da sind? Jackie ist im Moment ja noch alleine.
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
528
Alter
53
Ort
in NRW
  • #11
Also meine fressen auch mal hier und da im Monat ein paar Tage nicht gut.Aber ich glaube,das ist einfach die Sache der Natur!!
Dort bekommen sie auch nicht regelmässig Futter oder müssen mal ein zwei Tage hungern.
das haben sie in unserer Obhut nicht,aber der Körper ist immernoch auf Raubtier eingestellt.(Anders als bei unseren Haushunden).
Deren Körper sagt irgendwann automatisch HALT!!!
Sie brauchen das zur Verdauung und das ist einfach deren Natur!

So sehe ich das jedenfalls.;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

lisa46
Antworten
11
Aufrufe
1K
lisa46
M
Antworten
1
Aufrufe
633
Kastallia
K
Tiger&Fury
Antworten
3
Aufrufe
904
Tiger&Fury
Tiger&Fury
Jo_Frly!
2 3 4
Antworten
79
Aufrufe
7K
Jo_Frly!
idefixixora
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
Meiki
Meiki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben