War mein Verhalten richtig?

  • Themenstarter Evo
  • Beginndatum
Evo

Evo

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2010
Beiträge
2.194
Ort
Gelsenkirchen, NRW
Hallo zusammen,

Folgendes ist mir am Freitag passiert:

Ich war gerade auf dem Weg zum Bahnhof, um meinen Freund abzuholen, da laufe ich in der Ludwigsburger Innenstadt an einer hübschen kleinen Schwarz/weiß gefärbten Katze vorbei, die etwas planlos über die befahrene Straße lief (die Autos mussten doch recht heftig bremsen). Gott sei dank, kam sie sicher bei mir am Bürgersteig an. Dort lief sie gleich zum erstbesten Menschen und maunzte ihn an. Sobald der weiterging, nahm sie sich den nächsten vor.
Ich bin erstmal weitergegangen, habe es aber nur knapp 20m weiter geschafft.

Also bin ich wieder zurück und habe erstmal die mittlerweile angewachsene Menge befragt, ob wer die Katze kennt. Nein! Dann auf in den Laden und gefragt, ob die Katze hier öfter rumläuft. Nein, nie gesehen!
Als dann eine ältere Dame meinte, sie rufe gleich die Polizei, habe ich mir einen Karton besorgt und die Kleine nach Hause geschleppt.

Zu Hause angekommen habe ich im Tierheim angerufen. Die wussten von keinem Tier, dass meiner Beschreibung entsprach. Wir wollten dann am Samstag beim Tierheim vorbei fahren, um zu sehen, ob sie gechippt war (Tätowierung konnte ich nicht sehen).
Ursprünglich hatten wir vor, sie solange bei uns zu behalten, bis der alte oder neue Besitzer gefunden war. Nur leider mochte sie unsere Katze gar nicht. Zudem stellte sie sich als vermein-tliche Freigängerin dar, da sie standig an der Tür saß und maunzte. (wir wohnen im ersten Stock)

Somit mussten wir sie am Samstag schweren Herzens im Tierheim lassen. Gechippt war sie auch nicht. Dort sind sie nicht serh optimistisch, dass der Besitzer gefunden wird. Ich ruf da heute mal an und frage nach.

Nun bin ich so ein bisschen am zweifeln, ob ich da richtig gehandelt habe, als ich sie mitgenommen habe.
Allerdings, sonst wäre wohl die Polizei gekommen und hätte sie eingesackt, da sie stark verkehrsgefährdend unterwegs war.

Was meint ihr?
 
Werbung:
Kitana09

Kitana09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2010
Beiträge
801
Ort
Stadtlohn
Ich hätte es 100% genauso gemacht. Wer weis wo sie her kommt ob sie überhaupt ein zuhause hatte. Ich kann nur sagen ich hätte es auch so gemacht.
 
Melle73

Melle73

Forenprofi
Mitglied seit
31. Dezember 2010
Beiträge
2.600
Ort
Bissendorf-Wietze
Ich finde Du hast richtig gehandelt.
Wenn Du nicht so gehandelt hättest,wäre sie womöglich inzwischen überfahren worden...
Mach Dir keine Gedanken.Und vielleicht meldet sich der Besitzer ja doch noch oder sie wird schnell vermittelt
 
I

inschana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2010
Beiträge
103
Ort
Warngau
Wie schön das du die Mietze nicht auf der Strasse gelassen hast!
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
51
Ort
Im Bergischen
Sicher hast Du richtig gehandelt, sonst wäre die Katze noch überfahren worden.

Jeder Freigängerhalter weiß, dass man mit als erstes beim Tierheim nachfragt, wenn man seine Katze vermisst, dann bekommt man sie ja schnell wieder (wenn man sie schon ungechippt und nicht tätowiert rauslässt:cool:)
 
momochico

momochico

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2009
Beiträge
3.610
Ort
Solingen
Ich war am Samstag auch in Ludwigsburg!
Bin froh daß Du die Kleine gefunden hast sonst hätte ich sie eingesammelt!
Ich hätte das selbe getan!
 
Evo

Evo

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2010
Beiträge
2.194
Ort
Gelsenkirchen, NRW
Ok, dann geht es mir besser.

Ich habe mir halt immer gedacht, wenn meine mir mal weglaufen sollte, würde ich auch wollen, dass sie jemand mit nimmt und im TH Bescheid gibt.

Und ein Gutes hatte es noch: mein Freund ist einer Zweitkatze nun nicht mehr so abgeneigt :D Er hat gesehen, wie begierig unsere Lilly darauf war, sich mit der Katze anfreunden. Ich krieg ihn weich geklopft!:cool:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben