Wann kann der Trichter/Body weg?

  • Themenstarter LaSnaga
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kastration katzen-body leckern nähte trichter wunde

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

LaSnaga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2020
Beiträge
7
Hallo ihr lieben,
Meine zwei Süßen (weibl) wurden am Mittwoch- also vor 5 Tagen kastriert.
Leider sind die beiden immer an den Nähten dran (inkl. Knabbern) gewesen.
Deswegen hat eine einen Trichter umbekommen und die Andere einen Body.
Die beiden "leiden" sehr daran und wirken so traurig.
Ich frage mich nun ob ich Body/Trichter mittlerweile abmachen kann? Fäden ziehen steht erst in einer Woche an...
Die kleine mit Body hat es vorgestern auch nachts geschafft diesen auszuziehen und sich einen Faden sogar rausgezogen- laut TA halb so wild solange es nicht eitert oder blutet.
Vielleicht kann mir ja jemand mit Erfahrung was dazu sagen?
Lieben Dank!
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.895
Ort
Mittelfranken
Du solltest den Body / Trichter einmal am Tag ausziehen und die Katzen sich unter Aufsicht richtig putzen lassen. Das erleichtert es für die Katzen schon ungemein.
 
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
1.690
Auf keinen Fall vor dem Entfernen der Fäden ausziehen! Es sei denn, du bist dabei und hast !beide! im Blick. Ich weiss, dass es für uns schrecklich aussieht und uns leid tut, aber eine entzündete Wunde würde die Zeit mit Tröte u. body noch mehr verlängern.
 
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2018
Beiträge
1.895
Ort
61231 in Hessen
Auf keinen Fall vor dem Entfernen der Fäden ausziehen! Es sei denn, du bist dabei und hast !beide! im Blick. Ich weiss, dass es für uns schrecklich aussieht und uns leid tut, aber eine entzündete Wunde würde die Zeit mit Tröte u. body noch mehr verlängern.

Würde ich ebenfalls so sagen. Lieber hat man dann noch eine Woche traurige Katzen, als in einer Woche eiternde Wunden oder ähnliches. Ich versuche da immer abzuwägen, welches das schlimmere Übel wäre.
 

Ähnliche Themen

Yarzuak
Antworten
37
Aufrufe
778
Yarzuak
Yarzuak
L
Antworten
2
Aufrufe
73
Wildflower
Wildflower
L
Antworten
2
Aufrufe
100
Wildflower
Wildflower
E
Antworten
2
Aufrufe
208
F
C
Antworten
16
Aufrufe
12K
ApolloHarlequeen
ApolloHarlequeen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben