verstopfung

  • Themenstarter smily
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
nemo hat ja durch seine zahnprobleme viel abgenommen.am dienstag hatte er jetzt seine op und bekam drei zähne gezogen.freßen tut er aber immer noch schlecht.ich war ja am samstag beim tierarzt zur kontrolle seiner zähne und wegen seiner schlechten esserei.jetzt soll ich mal den katzenklo im auge behalten.pippi macht er scheinbar normal ,aber ich habe weder gestern noch heute gesehen das er nen haufen gemacht hat. wie oft müßen katzen eigentlich ihr großes geschäft machen?sehen die tierärzte ne verstopfung denn nicht?
 
Werbung:
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
...also, meine beiden Mädels gehen immer 1x am Tag und machen ihre Böllerchen.
Gaaaanz selten gehen sie 2x, aber auch nur dann, wenn sie morgens ganz früh waren...dann gehen sie abends spät manchmal nochmal.

Mein TA und meine TÄ haben immer einen vollen Darm gefühlt, allein eben durch´s Abtasten.
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
49
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Hm also wenn vorne nix reinkommt kann auch hinten nix rauskommen ;).

Wenn er also nichts frisst oder sehr wenig kann auch nichts verdaut werden.

Ich würde also sagen wenn er morgen abend noch nicht war könnte es durchaus sein das er Verdauungsprobleme hat. Du könntest mal versuchen ihm ein bisschen Schmand oder ein kleines Stück Butter zu geben damit es besser flutscht.

Ansonsten müsstest du halt nochmal den TA konsultieren.
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
die tierärztin muß ich morgen mittag nach der arbeit eh noch mal anrufen.auch wegen seiner schlechten esserei.
inzwischen haben sich beide ärztinnen von der praxis nemo angesehen und keine kann sich erklären warum der kleine so schlecht ißt.die eine hatte ja schon den verdacht das er ne verstopfung hätte,weshalb ich ja jetzt ständig katzenklo sauber mache.
ich habe ja zwei katzen,deshalb mache ich ja jetzt auch immer gleich simbas geschäfte weg.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
...und, wie sieht es denn bei Euch aus, und was sagt die TÄ ?
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
fressen tut nemo immer noch nicht so gut,außer seinem blöden trockenfutter.beim naßfutter versuche ich ständig neue tricks um es für ihn interessanter zu machen.
hat wirklich ne verstopfung,er bekam en einlauf gemacht und ich bekam noch ein öl mit wovon ich ihm dreimal am tag was geben muß ,damit alles mal rauskommt.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
und ich bekam noch ein öl mit wovon ich ihm dreimal am tag was geben muß ,damit alles mal rauskommt.
Sollte das Paraffin sein, dann gibs bitte nicht, es kann zu schweren Leberschäden führen!

Frag Deinen TA, ob nicht Laktulose besser sei, allerdings muß viel dazu getrunken werden, noch mehr, wenn allein Trofu die Ernährung ist.

Wie ist der Test mit der Hautfalte? Eine sanft hochziehen, loslassen - Fell samt Haut sollte nicht 'stehenbleiben', sondern unverzüglich in die richtige Körperanschmieglage zurückgehen.

Wenn Du nur Trofu fütterst, MUSST Du zusätzlich Flüssigkeit geben und das nicht zu knapp!

Wenn eine Katze sehr natürlich ernährt wird, z.B. BARF, ist ein Häufchen alle zwei Tage noch im Bereich des normalen und Gesunden. Je denatuiererter das Futter ist - und Trofu ist das sehr!) - gibts wegen der vielen Füllstoffe eigentlich mindestens einmal, wenn nicht gar zweimal täglich Kotabsatz.

Ich könnte mir vorstellen, daß die träge Verdauung eine Folge von Trofu und wesentlich zu wenig Flüssigkeit ist.

Zugvogel
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
den test mit der hautfalte hab ich gemacht,die haut geht gleich zurück.wofür ist der test überhaupt?
es gibt gutes zu berichten:nemo hat gestern endlich haufen gemacht.hätte nie gedacht das ich mich mal so über häufchen freuen könnte:)
und heute morgen die nächste überraschung.er hat von macs das futter mit lamm gefressen und grau trockenfutter mit geflügel.zwar nicht die mengen die simba immer frißt,aber schon mehr als die letzten tage.
endlich geht es aufwärts.nemo war gestern abend total verschmust(normal ist er eher scheu).er wußte bestimmt das ich ihm geholfen habe.;)
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
49
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
den test mit der hautfalte hab ich gemacht,die haut geht gleich zurück.wofür ist der test überhaupt?

Mit dem Test kannst du feststellen ob die Katze genug Flüssigkeit hat.

Wenn die Hautfalte gleich wieder zurückgeht ist alles in Ordnung.

Wenn die Hautfalte bleibt oder sich nur langsam zurückbildet hat der Körper nicht genug Flüssigkeit und eine Dehydrierung ist möglich was unter umständen sehr gefährlich werden kann.
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
  • #10
wieder mal was dazu gelernt:)
seit der zahn-op trinkt nemo aber auch viel.vielleicht hat das auch mit seinen leicht erhöhtem kreatinin-wert zu tun.er frißt im moment trocken-und naßfutter.ganz weg vom trockenfutter kriege ich den kleinen trockenfutterjunkie nicht.
ich habe jetzt auch für beide katzen glubis vom thp .hoffe die helfen.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #11
ganz weg vom trockenfutter kriege ich den kleinen trockenfutterjunkie nicht.
Immer schön weitermachen und nie die Hoffung aufgeben! Eines Tages gehörst auch Du sicher zu denen, die sagen können 'Endlich ohne Trofu' :)

Zugvogel
 
Werbung:
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
  • #12
ich bin ja schon froh ,daß nemo jetzt überhaupt ans naßfutter geht.wenn er jetzt noch ab und zu fleisch freßen würde wäre das toll.das wäre gut für seine restlichen zähne.das braucht halt alles seine zeit.
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
  • #13
die verstopfung ist jetzt komplett weg.waren ganz schön viele haufen im katzenklo.
nemo ist auch jetzt wieder richtig munter und tobt durch die wohnung.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
7
Aufrufe
1K
Birgitt
L
2
Antworten
36
Aufrufe
1K
Leander_AT
L
S
Antworten
6
Aufrufe
3K
S
P
Antworten
18
Aufrufe
8K
Inge59
Inge59
L
Antworten
14
Aufrufe
847
Phillis

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben