Vergesellschaftung

Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30. April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
  • #21
Also ich hab jetzt die Möglichkeit das Kleine an die Frau abzugeben die das Brüderchen hat; ist das auch optimal? Allemal besser wie bei mir sowieso nicht wahr?!
 
Werbung:
Mary 86

Mary 86

Forenprofi
Mitglied seit
25. April 2010
Beiträge
3.421
  • #22
Ja, da besteht zwar auch das Katze-Kater problem aber wenigstens sind die zwei Zwerge dann nicht alleine.

Definitiv besser als die Kombi bei Euch.
 
Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30. April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
  • #23
Könnt ihr mir helfen den richtigen Kumpel zu finden?
 
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2012
Beiträge
21.012
  • #24
Könnt ihr mir helfen den richtigen Kumpel zu finden?

Aber sicher doch!
Guck mal in den Bereich weiter unten, da gibt es ein Notfellchen Forum.. da kann man auch Gesuche einstellen und dir werden Vorschläge gemacht.
Dort gibts auch einen Steckbrief, den man rauskopieren und beantworten kann, als Startpost praktisch, damit die Leute gleich wissen, was ihr habt und was dazu passen könnte.

Hier ist das FOrum: https://www.katzen-forum.net/gesuche/
Hier der Steckbrief: Steckbrief: Gesuche
 
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
  • #25
Loni, deine 7jährige Katze tut mir jetzt schon leid :sad:

Und das dazukommende Kitten erst :(

Liebe Denise25,
ich freue mich sehr zu sehen wie offen du auf die Ratschläge und Kritik hier reagierst :)
Ich bin sicher für so einen sozialen Kater lässt sich schnell den perfekte Partner finden
 
Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30. April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
  • #26
Es gibt ein happy end. Das Kitten ist nun bei der Frau die das Brüderchen zu ihr hat und habe schon die Info bekommen, dass sie zusammen am toben sind - schön. Ich freu mich für das Kleine. Jetzt muss es sich nicht mehr mit meinem Kater herumschlagen..
 
Philan

Philan

Forenprofi
Mitglied seit
21. September 2011
Beiträge
3.937
Ort
Bayern
  • #27
Oh, das freut mich auch, und vor allem, dass du so schnell gehandelt hast. Sehr gut gemacht :zufrieden:
 
Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30. April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
  • #28
Danke an euch alle.
 
S

Sandm@n64

Gast
  • #29
Nein, Danke an dich das du so offen warst und gehandelt hast.
Und für deinen Kater findet sicher auch ein Kumpel. :)
 
Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30. April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
  • #30
Ja bestimmt. Da bin ich zuversichtlich. :)
 
Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30. April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
  • #31
Wäre ein 7 Monate alter Kater zu jung für meinen 2-jähringen Kater oder würde das noch gehen?
 
Werbung:
BeateK

BeateK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Februar 2017
Beiträge
358
Ort
Ronnenberg
  • #32
Also, ich persönlich halte das immer noch für zu jung. Hatte selbst allerdings noch nie so junge Katzen, da wir ganz bewusst nur ältere Katzen aus dem Tierschutz nehmen, weil halt die meisten Menschen lieber kleine bzw junge Katzen nehmen.
 
Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30. April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
  • #33
Das dacht ich mir auch... aber ich war mir da nicht sicher und hab deshalb lieber nochmal gefragt.. ungefähr das gleiche Alter ist das ja auch nicht...
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
26
Aufrufe
1K
minna e
minna e
J
Antworten
1
Aufrufe
334
andkena
andkena
J
Antworten
4
Aufrufe
4K
minna e
M
Antworten
34
Aufrufe
4K
M
M
Antworten
2
Aufrufe
318
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben