Veränderte Zitze

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

Katze_Olli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2010
Beiträge
1
Hallo,
ich bin noch neu hier und hoffe jemand kann einen Rat geben.

Meine Katze Olli, ca. 5 Jahre, aus dem Tierheim und sterilisiert hat veränderte Zitzen. Erst hab ich geglaubt es hat sich eine alte Verletzung wieder gemeldet (sie hat sich vor ca. 1 Jahr mit einem Kater geprügelt und sich dabei eine Kralle im Bauchraum eingezogen, welche aber entfernt wurde).
Ihre ersten 2 Zitzen hab sich "eingezogen", also in den Bauch zurückgezogen. Alles was man sehen kann ist ein kleiner hellbrauner Punkt. Rund um die Zitze sieht die Haut normal aus, ist nicht gerötet und auch nicht wärmer als sonst. Da ich erst dachte das es sich um eine leichte Entzündung handelt hab ich mit einem Küchentuch die Stelle ausgedrückt (jetzt bitte nicht steinigen). Es kam etwas weißes raus was von der Konsistenz ähnlich wie etwas fester Brei ist (ca. 1 kleine Messerspitze). Es roch auch nicht unangenehm (so wie damals ihr Abszess am Rücken, der stark eiterte; also den Geruch hab ich bei ihr schon kennengelernt:dead:). Sie hat auch, so vermute ich, keine Schmerzen dabei gehabt, da sie sich hat anstandslos „begutachten“ lassen.
Eine der nächsten Zitzen sieht so aus als ob sich das dort auch entwickeln könnte. Sie wird leicht weiß und zieht sich schon etwas zurück.
Auch sonst ist ihr Verhalten nicht verändert (vermehrt/-mindert fressen, schlafen o.ä.).
Ich würde erstmal abwarten wie und ob sich das entwickelt aber ich wüsste gern was es sein könnte. Bisher hatte ich auch nur Kater, daher kann ich schlecht beurteilen ob es ein Katzen-spezifisches Problem oder Veränderung ist (Scheinschwanger?!?).

Auf Anregungen wartend
die katze Olli
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.336
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Bring doch bitte bei nächste Gelegenheit mal die Katze zum Tierarzt und laß ich drauf schauen. Besser ist das! :)

Und knibbel bis dahin nicht an ihr rum. :rolleyes:
Das machts nicht besser.

Ach, und herzlich willkommen im Forum!!!
Fragen sind erwünscht aber oft können wir nur zum Tierarztbesuch raten.
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
0
Aufrufe
95
vanitas02
V

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben