Urlaubsbetreuung bei Freigängern

  • Themenstarter Willi Winzig
  • Beginndatum
Willi Winzig

Willi Winzig

Forenprofi
Mitglied seit
9. Dezember 2015
Beiträge
1.024
  • #21
Wir werden es wohl mit einem Profi Katzensitter ausprobieren.
Idee ist, abends die doppelte Menge Nassfutter hinstellen und noch ein bißchen Trofu ins Fummelbrett.

Das probieren wir demnächst am Wochenende aus.

Wenn Futterautommat, würde ich nur einen frei zugänglichen nehmen. Z.B. den normalen Surefeed. Meine sauen aber so rum mit ihrem Futter, dass das leider keine Alternative ist.

Am liebsten hätte ich eine Napfunterlage mit Kühlfunktion. Allerdings bleibt es bei uns in der Küche immer recht kühl und über Nacht erst recht. Von daher ist es vielleicht eh in Ordnung. Wir können ja auch die zweite Futterladung vorher in den Kühlschrank packen.

Nachbarschaftshilfe oder gegenseitiges Katzensitten wäre toll, bei uns aber schwierig, da wir nebenberuflich oft am WE unterwegs sind. Heißt, wir brauchen den Sommer über recht häufig einen Katzensitter.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
10
Aufrufe
4K
V
M
Antworten
12
Aufrufe
2K
corimuck
corimuck
betti1403
Antworten
3
Aufrufe
951
betti1403
betti1403
P
Antworten
2
Aufrufe
265
PollyLeo
P
U
Antworten
9
Aufrufe
2K
Rabo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben