Unterschied Hochwertig und Mittelklasse

Hermelinchen

Hermelinchen

Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2010
Beiträge
87
Ort
Mittelfranken
Hallo,
vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Fütter meinen Katzen schon aus dem Forum hier empfohlene Marken (Macs, Tiger, Animonda, RopoCat, Petnatur).
Kann es sein das diese Futter schon qualitativ verschieden eingestuft werden und das mein einer Kater den wechsel nicht verträgt?

Wie erkenne ich den Unterschied zwischen einen Mittelklassefutter und Hochwertigen? Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar beispiele nennen?

Falls es dazu schon einen Beitrag gibt dann her mit dem Link...habe leider nix gefunden.

LG :smile:
 
Werbung:
A

Augusta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 August 2010
Beiträge
160
Ort
Neustadt/Aisch
Huhu,

das gleiche frage ich mich auch gerade. Fütter meinen Kitten gerade eher Mittelklasse und niederiger und möchte eher hochwertig füttern.

Mich interessieren wie diese Marken hier eingestuft werden. Mittelklasse oder hochwertig?

-cats finefood
-Tiger Cat
-Tiger Menue
-Herrmanns
-Terra Felis
-Ziwi Peak
-Pfotenliebe
-Pet Nature
-Lunderland
-Auenland
-Porta 21
-Macs
-Ropocat Senitive Gold
-Biopur
-christopherus
-Grau

LG
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Da gibt es verschiedene Meinungen, je nachdem worauf man am meisten Wert legt.
Meiner Meinung nach ist kein Fertigfutter in wirklich allen Kriterien optimal. Die Kriterien, nach denen verschiedene Leute Futter bewerten, widersprechen sich auch manchmal.

Als da z.B. wären
- hoher tierischer Anteil (Fleisch + tierische Nebenerzeugnisse)
- hochwertige tierische Nebenerzeugnisse
- hoher Muskelfleischanteil, bzw. realistisches Verhältnis von Muskelfleisch zu Nebenerzeugnissen (den Beutetieren nachempfunden)
- hohe Verdaulichkeit insgesamt, messbar an der Menge des "Outputs" (je weniger, um so besser)
- hoher Rohproteinanteil
- optimales Calcium-Phosphor-Verhältnis
- keine Über- oder Unterdosierung der fettlöslichen Vitamine
- niedrige Fütterungsempfehlung
- Sortenreinheit (besonders wichtig, wenn die Katze nicht alles verträgt)
- ...

Wenn man z.B. Grau und Ropocat Sensitive Gold nebeneinanderstellt:
Auf den ersten Blick wirkt Ropocat wohl hochwertiger, weil es davon Sorten völlig ohne pflanzliche Bestandteile gibt, wogegen Grau einiges an Reis enthält. Für jemanden, der überhaupt kein Getreide irgendwelcher Art im Futter haben will, wär Grau damit schon aus dem Rennen.
Allerdings sind in Grau die verwendeten Nebenerzeugnisse mit Sicherheit hochwertiger - das merkt man erstens schon am Geruch, zweitens am Preis (womit ich nicht sagen will, dass teureres Futter immer das bessere wär), und drittens daran, dass die Fütterungsempfehlung von Ropocat anderthalb- bis zweimal so hoch ist wie die von Grau. Ropocat scheint also wesentlich schlechter verwertbar zu sein.
Damit gewinnt für mich Grau, weil ich das mit dem Getreide halt nicht so eng sehe, solange es Reis ist und kein Weizen oder Mais. Um die Kohlenhydrate auszugleichen, fütter ich aber auch Ropocat, Christopherus und Smilla. Christopherus scheint mir von der Qualität des Fleischanteils her etwa zwischen Grau und Ropocat zu liegen, es ist komplett ohne pflanzliche Bestandteile, und sortenrein bzw. volldeklariert ist es auch, das ist für mich prima.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Augusta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 August 2010
Beiträge
160
Ort
Neustadt/Aisch
Huhu,

hab gerade durch Zufall eine Liste gefunden.

http://www.katzen-forum.net/nassfutter/49625-qualitaet-von-nassfutters.html

Ich hab schon mitbekommen das Futter unterschiedlich eingestuft wird. Das macht es ja für Neulinge so schwer zu beurteilen ob es gut ist oder nicht wenn in jedem Beitrag was anderes steht. Gerade der Grenze zwischen Mittelklasse und Hochwertig verschwimmt sehr häufig.

Ich hab jetzt einfach mal ein bisschen die SuFu benutzt und soweit ich das beurteilen kann ist sind die Marken die ich rausgesucht haben Mittelklasse bis Hochwertig (hoffe ich:verschmitzt:)

Eher Mittelklasse:
-Macs
-Grau
-Ropcat
-christopherus
-Tiger Cat und Menue
-Terra Felis
-cats finefood

Eher Hochwertig:
-Ziwi Peak
-Pfotenliebe
-PetNature
-Auenland
-Lunderland
-Herrmanns
-porta 21
-Biopur


Könnte man das so ungefähr einordnen?.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Nene bei Grau zahlst den Namen mit. Die Nebenprodukte sind bei Grau, Macs und Ropo Cat Sensitive gleich, beide verwenden nur Leber, Herz Magen.

Echt? :wow: Wo steht denn das? (Ich sag nicht, dass ich dir nicht glauben würde, das Futter kam mir halt nur anders vor ... und woher kommt dann die fast whiskas-ähnliche Fütterungsempfehlung?)
 
Hermelinchen

Hermelinchen

Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2010
Beiträge
87
Ort
Mittelfranken
Okay...man das is aber auch kompliziert, da hat man sich schon einige marken herausgefischt die man als gut bezeichnen kann und selbst da gibt es noch unterschiede :grummel:. Da kommt es vom Schwierigkeitsgrad ja schon ans barfen ran die richtigen NaFu zu finden.
Kann es denn sein das eine katze den wechsel zwischen den qualitäten nicht verträgt?

Immer her mit den Futtern die ihr als hochwertig einstuft :smile:.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Danke dir! Dann wird's hier wohl in Zukunft was mehr Ropocat geben ... und wenn ihr das nächste Mal telefoniert, sag dem Chef einen schönen Gruß von mir, und er könnte wahrscheinlich mehr von seinem Futter verkaufen, wenn er dessen Vorzüge etwas mehr hervorheben würde ;)
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Ich red ja gar nicht von großen Marketingkampagnen - nur von so Kleinigkeiten wie, dass er die Fütterungsempfehlung mal überdenkt (so Leute wie ich denken halt, hohe FE = minderwertiges Futter = kein Bock drauf) und vielleicht auch auf die Dosen schreibt, dass er nur lebensmitteltaugliche NE verwendet. Falls er das nicht schon tut und ich's bloß übersehen hab, dann soll er größer schreiben. ;)
Sowas sollte doch kein zusätzliches Geld kosten?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
857
Gelfling
Antworten
2
Aufrufe
562
Schokine
Schokine
Antworten
2
Aufrufe
800
Reni89
Reni89
Antworten
17
Aufrufe
12K
Estielle
Estielle
2
Antworten
23
Aufrufe
1K
minna e
minna e
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben