Unser jüngerer Kater pfützelt seit 2 Tagen ins Kinderzimmer

  • Themenstarter Neukätzchen
  • Beginndatum
Neukätzchen

Neukätzchen

Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2010
Beiträge
47
Hallo Ihr

wir haben ein "kleines" Problem mit einem unserer 2 Stubentiger. Sie sind beide sehr lieb und machen keine Probleme, allerdings macht unserer jüngerer Kater seit 2 Tagen in das Kinderzimmer von meinem Sohn immer kleine Pfützen hin. ( er ist Anfang 5/10 geb.) und lebt seit Ende Juli bei uns.

Gestern war er bei meinem Sohn im Zimmer und wollte raus und hat irgendwie "Angst" gehabt, mein Sohn meinte er hat mit ihm geschmust und er wollte weg hat ihn aber festgehalten und dann hat er ins Zimmer gemacht. heute allerdings waren wir beim Frühstück und als wir ins Zimmer sind Betten machen waren 2 Pfützen an unterschiedlichen Stellen.

Auch ist er seit 1 Woche noch anhänglicher als sonst er kommt immer zu mir und schnmust und schnurt und krallt und wenn man aufsteht verfolgt er einen und es geht weiter, er macht das mit ner richtigen Hingabe.

Naja als wir impfen waren hatte unser TA gemeint Kastrieren macht er erst wenn der Kater ca. 10 Monate alt ist eher nicht , das würde bei unserer älteren Katze (geb. 4/10) ja 2/11 bedeuten und der jüngere erst 3/11.

Katzenklo ist alles so wie immer ohne Deckel schön groß. Unsere 2 lieben sich wirklich also keiner ist dem anderen gegenüber aggressiv und beide bekommen die gleiche Aufmerksamkeit/Streicheleinheiten.

Was könnte es noch sein?

Freue mich auf ein paar liebe Antworten.

LG Judith
 
Werbung:
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
hier bitte füll den mal aus

http://www.katzen-forum.net/unsaube...nsauberkeit-und-fragenkatalog.html#post300149

ansonsten die erste Idee: Kastra ist angesagt. Wenn dein TA es nicht macht, würde ich mir einen anderen suchen ;)

zweitens, wenn er anhänglicher ist: Blasenentzündung? Dazu müsstest du den Urin auffangen (zB Suppenkelle) und untersuchen lassen!

und mind. zwei Klos würde ich aufstellen ;) Manche Katzen trennen gerne "großes und kleines Geschäft" ;)
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Gestern war er bei meinem Sohn im Zimmer und wollte raus und hat irgendwie "Angst" gehabt, mein Sohn meinte er hat mit ihm geschmust und er wollte weg hat ihn aber festgehalten und dann hat er ins Zimmer gemacht. heute allerdings waren wir beim Frühstück und als wir ins Zimmer sind Betten machen waren 2 Pfützen an unterschiedlichen Stellen.

Das Pinkeln könnte eine Angstreaktion auf das Festhalten gewesen sein.
Habt ihr versucht, die bepinkelten Stellen mit Myrteöl zu reinigen?

Allerdings...

Neukätzchen hat gesagt.:
Naja als wir impfen waren hatte unser TA gemeint Kastrieren macht er erst wenn der Kater ca. 10 Monate alt ist eher nicht , das würde bei unserer älteren Katze (geb. 4/10) ja 2/11 bedeuten und der jüngere erst 3/11.

Ich kann dir auch nur empfehlen, dich nach einem anderen TA umzusehen. 10 Monate sind viel zu spät für eine Kastra und bis dahin werden beide Kater mit dem Markieren angefangen haben und das ist kein schöner, sehr lange haftenbleibender Geruch. ;)
Jeder gute TA führt Frühkastrationen durch, (Gut, das ist in eurem Falle nicht mehr möglich.) sollte er das verweigern, so liegt das meistens daran, dass er keine Erfahrungen mit der Kastration jüngerer Tiere hat.
 
Neukätzchen

Neukätzchen

Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2010
Beiträge
47
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht männlich
- kastriert (ja/nein) nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter 7,5 Monate
- im Haushalt seit 5 Monaten
- Gewicht (ca.) 2,3 Kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß) Durchschnitt aber ehr etwas zarter

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch 9/10
- letzte Urinprobenuntersuchung keine
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt gesund
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt 2,75 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..) privat Wohnungskatze
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt? 2 Stunden
- Freigänger (ja/Nein) nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel)
nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere sher gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe) sehr groß ohne deckel nd Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert 2 x tgl. reinigung, 2x wöchentlich Komplettreinigung
- welche Streu wird verwendet Klumpstreu
- gab es einen Streuwechsel nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo) 1 Küche an der Wand (ruhige Ecke)
1 Korridor/Wand auch ruhige Lage
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau
nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht vor 2 Tagen
- wie oft wird die Katze unsauber gestern 1x heute 1x an 2 versch. Stellen
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot nur Urinpfützchen
- Urinpfützen oder Spritzer Pfützchen
- wo wird die Katze unsauber Kinderzimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch) teppichboden
- was wurde bisher dagegen unternommen säuberung
 
Neukätzchen

Neukätzchen

Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2010
Beiträge
47
Allerdings...



Ich kann dir auch nur empfehlen, dich nach einem anderen TA umzusehen. 10 Monate sind viel zu spät für eine Kastra und bis dahin werden beide Kater mit dem Markieren angefangen haben und das ist kein schöner, sehr lange haftenbleibender Geruch. ;)
Jeder gute TA führt Frühkastrationen durch, (Gut, das ist in eurem Falle nicht mehr möglich.) sollte er das verweigern, so liegt das meistens daran, dass er keine Erfahrungen mit der Kastration jüngerer Tiere hat.[/QUOTE]

Ja das habe ich mir auch schon überlegt, ich hatte vor 13 Jahren einen Kater der würde mit 8 Monaten kastriert weil er markiert hatte. Aber dieser TA war nicht sehr gut und proffesionell.

Danke dir werde morgen mal rumtelefonieren
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
Michalina
Antworten
7
Aufrufe
2K
Weihnachtskater
Weihnachtskater
T
Antworten
9
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
AmaniB
Antworten
12
Aufrufe
2K
G
S
Antworten
13
Aufrufe
14K
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben