Umzug

  • Themenstarter Liebling
  • Beginndatum
L

Liebling

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
131
Ort
Bodesee
Ohhh hilfe. Endlich kommen wir raus aus unsere Wohnung direkt an der Straße und ziehen um, sodass auch die Katzen endlich freigang bekommen (natürlich nach entsprechender eingewöhnung). Also wollte ich gleich vorsorgen und bin zum TA um die Tollwutspritze abzuholen. Jetzt hab ich heute auch mit dem TA darüber gesprochen, dass Moritz nach dem letzen TA-Besuch den ganzen Abend lang sich dann übergeben hat. Der Ta schiebt es auf den Stress und man hat es ihm auch heute angemerkt, wie gestresst er war nach dem kurzen TA besuch (nach 30 Minuten waren wir schon wieder daheim). Jetzt hat mir der TA etwas Angst gemacht vor dem Umzug. Natürlich versuch ich es ja so schonend wie möglich zu gestalten und das die Tiere nix vom Möbelrücken und so mitbekommen. Aber nach dem er heute so gehächelt hat allein nach der kurzen Autofahrt (Umzgsstrecke ist nicht wesentlich länger). Ich hab Angst.
 
Werbung:
Mel:-)

Mel:-)

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. September 2011
Beiträge
929
Ort
München
Kann dich sehr gut verstehen. Wir ziehen im Juli auch um und dann steht unseren beiden eine mehr als 4-stündige Fahrt bevor.

Ich glaube, dass sie nach einer gewissen Weile im Auto auch ruhiger und gelassener werden.

Ich denke einige Foris haben jedoch gute Ideen bzw. Tipps zu Mittelchen die an vielleicht vorher geben kann. Vielleicht irgendwas homöopathisches zur Beruhigung??? Für Tipps wäre ich selbst auch dankbar!

Liebe Grüße :)
 

Ähnliche Themen

P
2
Antworten
26
Aufrufe
5K
mautzekatz
mautzekatz
bee's maya
2
Antworten
21
Aufrufe
3K
Alannah
Alannah
A
Antworten
11
Aufrufe
5K
Angie1969
A
M
Antworten
16
Aufrufe
4K
CrazyWolf
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben