Trockenfutter-Suchti - schwieriger Fall- Experten erwünscht :D

J

JaneVee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
16
Hallo ihr Lieben,

in meinem 3er Team läuft seit der Zusammenführung alles glatt, ich könnte in Bezug auf das Verhalten eigentlich nicht zufriedener sein.
Allerdings habe ich mit meiner Erstkatze einen wirklich extremen Trockenfutter-Suchti und auch das prima Fressverhalten der 2 Kleinen ändert daran nix! Sie ist leider nicht bei mir gewesen ihr erstes Jahr, sonst hätte ich damit gar nicht so angefangen.. Jetzt habe ich seit Jahren den Salat.

Ich habe schon tausende Male versucht, sie umzugewöhnen (mit zig Futtersorten und auf Vers. Arten) - ohne Erfolg. Die einzige Nassfuttersorte, die sie frisst (eher die Sauce ableckt, aber für zwischendrin besser als nix), ist Sheba... Welches an sich auch Mist ist aber ich bin froh über die zusätzliche Flüssigkeit, die sie damit aufnimmt. ;)

Mia verweigert einfach komplett das Futter! Sie frisst wirklich nichts mehr, wenn ich versuche, umzustellen. Auch untermischen hat nie geklappt, sie lässt alles liegen.. Das geht dann so lang, bis sie nach 1 1/2 Tagen weiße Magenflüssigkeit bricht und ich ihr ein wenig Trockenfutter geben muss, damit sie nicht "verhungert".. Selbst wenn es nur 5 Drops sind: Dann frisst sie wieder 1 1/2 Tage nicht, bis ich ihr wieder 5 Drops TroFu gebe usw.

Nach unseren Versuchen ist sie immer total dürr und depri, was ja auch klar ist. Deshalb habe ich es so ziemlich aufgegeben..

Jetzt meine Frage an auch:
Fällt euch noch irgendeine revolutionäre Idee ein, sie an anderes Futter zu gewöhnen? Damit es in Zukunft nicht nur Sheba zum Abschlecken sondern richtig gutes Nassfutter geben kann?

Oder meint ihr, dass es unter diesen Umständen das Beste wäre, ihr ihr Futter zu lassen - da ich sie mit der Umstellung ja irgendwo richtig "quäle".

Vielen Dank schon mal für eure Ratschläge ;)
 
Werbung:
S

sajaneniko

Gast
Das meine ich:

Oder meint ihr, dass es unter diesen Umständen das Beste wäre, ihr ihr Futter zu lassen - da ich sie mit der Umstellung ja irgendwo richtig "quäle".

Habe selbst so einen Kandidaten hier... und es bringt einfach nichts. Es gibt also tatsächlich solche Katzen und Du schreibst
selbst - Du hast schon alles versucht: Diverse Sorten, untermischen, etc.
Manchmal sollte der Klügere nachgeben. :grin:
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.179
Ich habe es bei meinem Kater so gemacht, das er tagsüber nur Nassfutter zur Verfügung hatte. Abends allerdings gab es eine kleine Portion Trockenfutter, eben damit er keine gesundheitlichen Probleme bekommt.

Irgendwann hat er das Nassfutter dann gefressen.

Aber da gibt es wohl wirklich Katzen, die einen viel größeren Durchhaltewillen haben.

Hast du schon versucht, das Trockenfutter nass zu machen? Mit einer Blumenspritze nur einen Hauch Wasser darübergeben, wenn sie es frißt, nächste Woche 2 Hauch Wasser darübergeben...
Das dauert zwar, aber vielleicht nimmt sie es ja an. Und wenn du es richtig nass machen kannst, mischst du einen Hauch von Nassfutter unter. Wirklich nur einen Hauch, 1 - 2 g am Anfang und gut durchmatschen. Und bei Problemen wieder einen Schritt zurück gehen und langsamer versuchen.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Wie alt ist sie denn und was hast du denn genau bis dato versucht? Sind ihre Zähne mal geröngt worden?
 
Beverly

Beverly

Forenprofi
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
1.525
Alter
36
Ort
Tirol
Bei meiner Cosima hab ich es gaaaaanz langsam gemacht. Erst mal das TroFu nur leicht anfeuchten, also nur nen Tropfen Wasser drauf und dann langsam steigern. Und zwar ganz langsam. Und dann hab ich mal ne Winzigekit NaFu druntergemischt, ne Messerspitze oder so. Und das hab ich dann nach ner Woche leicht gesteigert. Nach ein paar Monaten hatte ich sie komplett umgewöhnt.
 

Ähnliche Themen

Antworten
21
Aufrufe
16K
~Mo~
Antworten
33
Aufrufe
5K
Nimsa
Antworten
5
Aufrufe
2K
Starfairy
N
Antworten
10
Aufrufe
3K
Nicht registriert
N
Antworten
12
Aufrufe
4K
McMurphy83
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben