tauber weißer Vivaldi sucht dringend Pflegestelle oder neues Zuhause

  • Themenstarter Rosenfee
  • Beginndatum
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #241
.. mal abwarten, es wird seine Gründe haben. :)
 
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #242
Constanze, ich weiss nichts weiter und denke das Rosenfee noch antwortet ....
 
T

tazi

Gast
  • #243
Na man ist gespannt, obwohl ich eher nicht Annehme das man hier dies erklärt
 
Schokine

Schokine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2009
Beiträge
969
Ort
D, Hessen
  • #244
Oh Schreck :eek:

Das kann doch nicht wahr sein :(
Der arme Kerl...
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #245
...ich denke Mal das es sicher keine akute Suche ist, es ihm prinzipiell sehr gut dort geht, aber zB im Winter wird das schon schwieriger, denn es ist ein reines Aussengehege!!
 
T

tazi

Gast
  • #246
Entschuldigung wenn ich da Wiederspreche, wenn man am 13.07.2010 eine Anzeige Aufgibt, dann soll er vermittelt werden:(

Man vermittelt eine Katze in ein reines Außengehege???:eek:

Sehr undruchsichtig alles Armer Vivaldi ich hoffe er kommt irgendwann mal an, ständige Umzüge machen ein seelisches Wrack aus ihm
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #247
Entschuldigung wenn ich da Wiederspreche, wenn man am 13.07.2010 eine Anzeige Aufgibt, dann soll er vermittelt werden:(

Man vermittelt eine Katze in ein reines Außengehege???:eek:

Sehr undruchsichtig alles Armer Vivaldi ich hoffe er kommt irgendwann mal an, ständige Umzüge machen ein seelisches Wrack aus ihm

sorry, Tanja - aber warum diese "Hetze" ,wenn Du gar nicht die wahren Hintergründe der Anzeigen kennst? :confused:

Ich bat Dich schon per PN die bekannten Telefonnummern zu kontakten , wenn Du nähere Infos möchtest , aber DAS möchtest Du nicht, was ich NICHT verstehe :confused:

Ich finde es nach wie vor die beste Lösung für Vivaldi und haben ihn guten Gewissens dorthin gebracht, zumal es keine andere Lösung gab und ob PS oder Endstelle, er konnte hier NICHT mehr bleiben :(

Auch Du zB konntest Ihm keinen gesicherten Freigang bieten !!!

Es wird Gründe für die Anzeigen geben, aber sicher ist es kein akuter Notfall wie er bei uns hier zB auf der Pflegestelle war !

Ich bin mir sicher, das NICHTS zu Vivaldis Schaden geschieht , denn da vertraue ich dieser Orga, egal was DU denkst ! :cool:
 
T

tazi

Gast
  • #248
sorry, Tanja - aber warum diese "Hetze" ,wenn Du gar nicht die wahren Hintergründe der Anzeigen kennst? :confused:

Könntest Du Dein Temperment zügeln? ich hetze hier nicht, aber finde das es die anderen interessiert was mit Vivaldi passiert

Ich bat Dich schon per PN die bekannten Telefonnummern zu kontakten , wenn Du nähere Infos möchtest , aber DAS möchtest Du nicht, was ich NICHT verstehe :confused:

Das werde ich auch tun, verlass Dich darauf,

Ich finde es nach wie vor die beste Lösung für Vivaldi und haben ihn guten Gewissens dorthin gebracht, zumal es keine andere Lösung gab und ob PS oder Endstelle, er konnte hier NICHT mehr bleiben :(

Auch Du zB konntest Ihm keinen gesicherten Freigang bieten !!!

Eben, dann sucht man weiter und weiter und weiter bis man das "perfekte" Zuhause gefunden hat

Es wird Gründe für die Anzeigen geben, aber sicher ist es kein akuter Notfall wie er bei uns hier zB auf der Pflegestelle war !

Ich bin mir sicher, das NICHTS zu Vivaldis Schaden geschieht , denn da vertraue ich dieser Orga, egal was DU denkst ! :cool:

Innerhalb 4 Monaten 4x Umzug ist auch völlig normal

Zügele Deine Schreibweise etwas Bitte, ich greife Dich nicht an also mach Du es auch nicht. aber ich klinke mich hier aus, mein Bild habe ich gemacht und meine Meinung auch dargestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #249
... sorry , aber ich verstehe Dich echt nicht ! :(

Ich will Dich bestimmt nicht angreifen und bin genauso an Vivaldis wohlergehen interessiert, wie viele Andere auch!

Auch ich bin verwundert wegen der Anzeige ! Aber auch verwundert mich Deine Reaktion dazu :confused:

Ich warte lieber auf weitere Infos und Rückmeldung bzw versuchte ich erneut gerade selber die alte Dame von Vivaldi zu erreichen !

Da ich es schon mehrfach seit Gestern vergeblich versuchte, hoffe ich sehr die nette alte Dame sitzt "nur" bei Vivaldi & Friends im Garten und erfreut sich bester Gesundheit!

Nicht das ihr gar Etwas passiert ist bei der Hitze , wie bei vielen älteren Menschen ! :eek: Habe nämlich die Privatnummer von der lieben Dame , aber es rührt sich am Telefon nichts :(

Auch machte mir das Unwetter Sorge bezüglich des Geheges !! :eek:
 
C

Chandler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2010
Beiträge
20
  • #250
Hallo Andrea,

bin gestern hier auf der Seite gelandet und habe Deine ganzen Beiträge über Vivaldi den ganzen Abend gelesen.
Und dann zum Schluß, auf der letzten Seite...
Kein wirkliches Happyend und ich mußte enttäuscht ins Bett gehen.

Heute habe ich mich nun hier registrieren lassen, um Dir zu schreiben.

Ich war vor ein paar Jahren gezwungen den Kater meiner plötzlich verstorbenen Schwiegermutter an einem Tag irgendwo unterzubringen. Hatte ihr versprochen, wenn einmal etwas sein sollte, daß wir uns um den Kater kümmern werden.

Wir selbst hatten aber zeitgleich eine Zusammenführung eines vernachlässigten Streuners aus der Nachbarschaft mit unseren beiden Wohnungskatzen und mußten auch noch beide arbeiten.
Die Zusammenführung bei uns war total chaotisch und sehr langwierig - nun ist aber Alles gut.

Jedenfalls mußte ich trotz Trauer etc. sehen, wo ich den kleinen Kerl denn lassen kann.
Er war Freigänger und im Hause manchmal unberechenbar - hat gebissen, angegriffen etc.
Naja, ich mußte den ganzen Tag Gott und die Welt abtelefonieren, bis wir dann über eine Tierschutzorganisation eine dortige Mitarbeiterin fanden, die den Kater noch am Wochenende aufnehmen wollte.
Als wir ihn abholten, ging er ohne zu murren in die Box und fing nur im Auto an zu jaulen. Ich weinte die ganze Fahrt über, denn er tat mir so leid.

Er landete in einem Paradies!!! Es war ein kleiner Pferdehof mitten im Nimmerland, weit und breit keine Straßen, nur Felder, Wiesen und ein Wald.
Wir waren so erleichtert und froh, daß wir ihn dort unterbringen konnten.
Nur leider verstand sich Schimi mit den dortigen Katzen und Hunden überhaupt nicht und wurde sehr aggressiv.
Er suchte sich selbstständig in diesem Dorf (ca. 8 Bauernhöfe) eine ältere Dame als Bezugsperson.

Doch diese Dame wurde auch angegriffen und hatte Angst vor Schimi.
Später biß er noch Kinder und Erwachsene, die dann auch ärztlich behandelt werden mußten und griff sogar eine Gruppe Hunde beim Gassigehen an.
Von den Dortbewohnern wurde angedroht, den Kater zu erschlagen und so mußte er wirklich ein halbes Jahr später eingeschläfert werden.
Er war eine Gefahr für Mensch und Tier.

Ich weiß ,das hat eigentlich nichts mit Vivaldi zu tun, aber ich wollte Dir nur sagen, daß ich es sehr toll finde, daß Du ihn sofort ohne irgendwelche Einschränkungen bei Dir aufgenommen hast.
Und dass Du weiterhin nach einer guten Lösung für ihn gesucht hast, ist doch toll.
Kein anderer hier hat sich sofort angeboten und nun wirst Du auch noch dafür kritisiert, daß Du ein schöneres Zuhause mit gesichertem Ausgang für ihn gefunden hast.

Bevor nicht wirklich feststeht, warum eine weitere Anzeige geschaltet wurde, solltest Du auf keinen Fall hier angegriffen werden.

Melde Dich doch noch einmal, wenn Du die Dame erreicht hast und Näheres weißt.

Gruß Elke & die krasse Herde
 
Schokine

Schokine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2009
Beiträge
969
Ort
D, Hessen
  • #251
Also, bitte, mal sehr halblang :mad: und macht Andrea keinen Stress, sie sich sehr für Vivaldi eingesetzt und macht es nach wie vor!

Nur mal so von jemand, der Vivaldi auch am Herzen liegt ...:)

Ps.: @ Chandler: Toller Erfahrungsbericht..., aber solche Plätze müssen erst einmal gefunden sein und mit dem vorhandenen 'Handycap' ist ungesicherter Freigang schon etwas problematisch..., leider!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #252
.. ich danke Euch für die lieben Zeilen :pink-heart:

Allerdings hatte Rosenfee das neue Heim für Vivaldi gefunden, da sie ja für die Orga tätig ist, welche Vivaldi betreut und wir gemeinsam eine Lösung suchten und fanden. :cool:

Wir waren nur eine erneute Pflegestelle , obwohl wir Vivaldi gerne behalten hätten, wenn es ihm bei uns besser gefallen hätte , aber er hat nur zu deutlich gezeigt, dass es bei uns nicht passt in dem großen Rudel :oops:

Leider habe ich weiter noch keine News, da wir ja Besuch aus Bayern von Onkel & Tante haben und bei uns selber gerade "Ausnahmezustand" herrscht :oops:

Hoffe das ich Morgen Jemand erreiche, denn da habe ich mal mehr Ruhe , da unser Besuch nen Ausflug macht :cool:

@elke
herrje, welch eine Geschichte .... :eek::(
 
T

tazi

Gast
  • #253
Bewihräuchert Euch nur selbst. Siet 4!!!! Tagen kann keiner Ausagen machen, ob es sich um Vivaldis Anzeigeum ein Irrtum handelt:mad:

Für Mich sagt das alles

@Chandler: keiner schläfert eine Katze wegen Agressivität ist sondern sucht nach einem Platz, sowas kann ich nicht verstehen, mein alter Katr war agressi aber nach Jahren war er ok. Sowas erntet für mich nur kopfschütteln. Katze/Kater passt nicht in unser Programm also weg damit...

P.s. ich bin noch nicht gelöscht!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
dagmar.b

dagmar.b

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2009
Beiträge
4.132
Ort
Kerpen
  • #254
Ach, jetzt weiß ich wieder woher ich "Tazi" kenne. Daher der Angriff auf Harlekin.
Wie hast Du dich denn jetzt entschieden...
Tiere abgeben für deinen Freund. Sorry, <das ist jetzt etwas fies, aber bitte werfe nicht mit Steinen, wenn Du im Glashaus sitzt.
 
C

Chandler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2010
Beiträge
20
  • #255
Tazi & die jungen Wilden!

...dachte mir schon, daß es auch in diesem Forum Leute gibt, die einfach so, ohne genau nachzufragen, unqualifiziert drauf los schreiben:grummel:.

Wollte mich gerade wieder abmelden, habe aber einen super netten PN:pink-heart:erhalten und denke, ich ärgere mich gar nicht über Deine Äußerungen.

Du willst Dich ja eh ausklinken!!!!!!

Also, Tschüß!

Gruß Elke
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #256
.. ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich es Gestern verpeilte mich ans Telefon zu klemmen :oops:

Hänge mich aber weiter Dahinter!
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
  • #257
Andrea, lass ich bitte nicht verrückt machen!
Du hast alles richtig gemacht!

Ich knuddel dich mal!
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #258
Danke Bianca :pink-heart: Ich nehme mir die "Kritik" auch gar nicht sooo zu Herzen :cool:

Allerdings habe ich vor gut 2 Minuten einige Zeit mit der liebe,netten betagten Dame telefoniert und es geht Vivaldi SEHR gut ! :D

Sie bezeichnet sich selber als Dauer - Pflegestelle und Vivaldi darf gerne bei ihr bleiben, sofern es bei ihr gesundheitlich weiter gut läuft! (sie ist nunmal nicht die Jüngste und da KANN immer Etwas passieren, wobei auch Familie & Nachbarn da sind!Die Hitze machte ihr jetzt sehr zu schaffen :()

Wobei es auch ihre Idee wäre, für Vivaldi ein Haus mit direkt angrenzenden Freigehege, ohne Nachbarn zu finden, denn er schreit dort hier und da auch extrem laut, stöhrt aber Niemanden bzw ist ja eh der Fluglärm da ! :cool:

Vivaldi würde natürlich auch ein Sofa schätzen und mehr Nähe zum Zweibeiner, denn das fehlt ihm ja nun und der Winter macht ihr Etwas sorge, wobei ihr Gehege ja 2 feste Innenräume hat usw ....

Aber auch sie sagt, er MUSS gesicherten Freigang haben, stetigen Zugang ins Grüne, aber ohne jegliche Gefahren wie Hunde, Autos .....

Er ist da einfach zu naiv und wehrlos. :(

Selber ist sie soviel es geht im Gehege und mag das Wölkchen sehr :pink-heart:

Sie bezeichnet Vivaldi auch als sehr sozial, er hat sich mit ihrem betagten Perserkater angefreundet, kuschelt nun mit Ihm und geniesst die frische Luft in vollen Zügen :pink-heart:

Sie mutmasst, genau wie ich, dass die Orga zwar noch die "Nadel im Heuhaufen" sucht, aber Vivaldi kann und darf bleiben, wenn es keine andere Lösung gibt !!!

Er bleibt demnach in der Vermittlung, aber als Dauer - Pflegestelle ist er SEHR GUT untergebracht !!

Es steht demnach akut KEIN erneuter Umzug an, ausser Vivaldi gewinnt sozusagen den 6er im Lotto , wobei er DAS dann auch geniessen würde , da er sehr flexibel mit seinen Weggefährten ist und sich gut umstellen kann ! :pink-heart:

Somit erklärten sich auch die Anzeigen und spiegeln sich auch mit dem Text dort :cool:

Sofern machbar möchte ich Vivaldi Bald mal besuchen fahren und evtl treffe ich mich auch vorher mit der Dame auf einen Kaffee im Nachbarort, denn dort wird sie einige Tage urlauben und hat sich sehr gut organisiert , wegen der Tiere ;)
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
3.020
  • #259
:pink-heart:
Andrea, ich finde, die Info ist ein Grund zur Freude.

Da die Dame viel bei ihm ist, er sogar Freundschaft geschlossen hat, geht es ihm dort auf jeden Fall sehr gut.
Und ich wünsche ihm, dass er bleiben kann!

Ihn nochmals woanders hingeben wäre ja auch nicht sicher. Manch ein mitleidiger Katzenfreund würde es sicher gut meinen, aber die Realität mit ihm sieht dann wieder anders aus.

Ich drücke für ihn und für die Gesundheit der Dame beide Daumen!

(Meine Schwiegermutter ist 90 und betreut völlig selbständig ihre Katzen samt Futterstelle:).)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #260
Ja Constanze, ich bin auch erfreut,aber auch erleichtert, denn ich hatte Sorge, weil ich die gute Dame nicht erreichte und gerade bei der Hitze vielen alten Menschen Etwas geschieht. Nun bin ich beruhigt und kann wieder aufatmen :pink-heart:

Evi,ich wüsste nicht was aus Vivaldi sonst werden würde, denn es ist Alles sehr schwierig , da er nun mal wirklich ein "krallenloser, tauber, extremer Schreikater" ist , welcher zwingend GESICHERT raus MUSS !
 
Werbung:

Ähnliche Themen

J3nny84
Antworten
1
Aufrufe
781
J
ClaudiaP
Antworten
33
Aufrufe
2K
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben