Sind diese Pflanzen giftig?

K

Kersie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. April 2008
Beiträge
22
Hallo ihr Lieben!

Es hat ein paar Tage gedauert, aber ich hab es geschafft Fotos von den Pflanzen zu machen die wir bekommen könnten.
Allerdings weiß ich nicht, ob die für die Katzen giftig sind und deshalb brauch ich eure Hilfe!

Hier mal die Fotos (ich hoffe man kanns einigermaßen erkennen):

1.
1002958ys2.jpg
2.
1002959rq4.jpg
3.
1002960oq9.jpg



Liebe Grüße, Kerstin
 
Werbung:
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. März 2008
Beiträge
333
Hallo Kerstin,
ich kann leider nur zum letzten Foto was sagen, das ist ein bei uns sogenannter Geldbaum, ich glaube er heisst Crassula.
Der ist ungiftig. Wir haben damit den ganzen Keller voll :) Bald kommen die wieder auf Terasse. Angeknabbert wurden die noch nie bei uns.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
:)Das ist auch das einzige, was ich dir zu den Pflanzen sagen kann. So nen Geldbaum hatte ich bis dato auch - ungiftig und wird nicht ansatzweise angeknabbert.
 
A

Alrusa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
959
Die Pflanze auf dem Foto Nr. 1 dürfte eine Zimmeraralie sein und die würde ich besser aus der Nähe der Katzen verbannen, da sie potentiell giftig ist.
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. März 2008
Beiträge
333
Bild 1 seh ich oft in den Gartenabteilungen der Baumärkte. Aber wie s heisst, keine Ahnung.... Bild 2 ist wohl irgendeine Palme.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Hallo Kerstin,

1. ist eine Schefflera oder Strahlenaralie, die als giftig gilt.
2. eine Palme (Genaueres kann ich leider nicht erkennen), die höchstens schwachgiftig sein dürfte :confused:???
3. ein ungiftiger Pfennigbaum oder Crassula
 
K

Kersie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. April 2008
Beiträge
22
Danke ihr Lieben!

Das hilft mir schon mal weiter... Jetzt weiß ich wenigstens was wir bei den "Schwiegereltern" stehen lassen :D
 
Yosie07

Yosie07

Forenprofi
Mitglied seit
8. März 2008
Beiträge
6.877
Alter
45
Ort
im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Hallo Kerstin,

1. ist eine Schefflera oder Strahlenaralie, die als giftig gilt.
2. eine Palme (Genaueres kann ich leider nicht erkennen), die höchstens schwachgiftig sein dürfte :confused:???
3. ein ungiftiger Pfennigbaum oder Crassula


Wie die Schefflera ist giftig :eek:. Ich habe sie als ungiftig gekauft (es wurde im Blumenladen extra nachgeschlagen).
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Wie die Schefflera ist giftig :eek:. Ich habe sie als ungiftig gekauft (es wurde im Blumenladen extra nachgeschlagen).
Leider ist es bei vielen Pflanzen umstritten und selbst die "Giftpflanzenlisten" sind sich nicht einig :(.
Die Schefflera soll aber ein Toxin enthalten und wird deshalb als giftig eingestuft.
 
Yosie07

Yosie07

Forenprofi
Mitglied seit
8. März 2008
Beiträge
6.877
Alter
45
Ort
im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
  • #11
Na prima. Und ich dachte ich habe endlich eine gut aussehende und ungiftige Zimmerpflanze (erst am 8. März gekauft ). Vielen dank für die Aufklärung.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #12
Ich mach mir die Auswahl der Zimmerpflanzen recht einfach:

Alles, was Gras ist und/oder grasartig aussieht wie weicher Bambus, evtl Zimmerpalmen ist genehmigt, alles andre MUSS genau recherchiert werden.

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
0
Aufrufe
735
Sinalinaa
S
A
Antworten
9
Aufrufe
258
Poldi
Poldi
K
Antworten
5
Aufrufe
1K
Gänseblümchen
G
Faith
Antworten
0
Aufrufe
789
Faith
M
Antworten
5
Aufrufe
61K
Inai

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben