*seufz* ich brauch schon wieder eure Daumen...

Z

Zyss

Gast
Huhu ihr Lieben

Ich weiss, eure Wunderdaumen werden im Moment sehr beansprucht, aber wenn ihr doch noch ein Momentchen Zeit findet und mir bzw. Moga die Däumchen drücken könntet, wär das super! Die Mistbiene ist nämlich seit Dienstag weg... :(
Und ich hab versucht, ruhig zu bleiben, abzuwarten, mir nicht unnötige Sorgen zu machen - weil sie ja schon mal so Phasen hatte wo sie einfach 24h weg blieb. Aber nun ists doch arg lange irgendwie :( und weiss langsam nicht mehr was ich davon halten soll... streunt sie wirklich so lange rum?? Wurde sie angefahren? (An der Strasse war jedenfalls nix zu finden... ) Hat sie sich mit einem Fuchs o.ä. angelegt? Oder hat jemand anderes einfach meine Mistbiene geklaut, bei sich aufgenommen, what ever? :confused: Tja, Fragen über Fragen und keiner kann sie mir beantworten...


LG, Franziska
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Ach herrje so schön der Freigang für Katzen auch ist, für die Dosis ist es die reinste Nervensache. Bist Du denn schon durch die Gegend gelaufen und hast sie gesucht???
Vielleicht bekommt sie irgentwo Futter und bleibt dort ein paar Tage???? War sie schon mal so lange weg????
Seit Dienstag ist ja schon was.
Liebe Zyss ich Drücke ganz fest meine Daumen. Auch ich hatte früher Freigänger und weiss was man sich für Sorgen macht, und vorallem auf welche Gedanken man alles kommt.:(
 
Z

Zyss

Gast
Ja Caro natürlich haben wir sie schon überall gesucht, wo es möglich ist. Wir müssen ja eh regelmässig mit dem Hund raus, von daher ergibt sich die Suche automatisch...

Danke fürs Daumendrücken!! *knuddelum* Hoffentlich hab ich den Thread jetzt für die Katz' aufgemacht udn sie taucht bald auf...
 
Lilith

Lilith

Forenprofi
Mitglied seit
4 Januar 2007
Beiträge
1.096
Ort
daheim
Wie? Was? Das Luder ist schon wieder zu lange unterwegs??? :mad:

Das solltest du ihr mal abgewöhnen.... wahrscheinlich genießt sie es sogar, wenn so viele Foris an sie denken und grinst sich jedesmal einen ab, wenn sie in Gedanken hört "Moga ab nach Hause"! ;)

Ich sag zwar immer das gleiche, aber auch diesmal sag ich es wieder:
Mach dir keine Sorgen, die kommt schon wieder nach Hause....

*drückt fest die Däumchen und ruft Moga in Gedanken zu: "Ab nach Hause mit dir, du Mistbiene!"*
 
Z

Zyss

Gast
Du glaubst ja nicht wie sehr ich hoffe dass du recht hast, Schwesterherz... :oops:

Ich hab mir ja bis jetzt auch immer gesagt "nur keine Panik, letztes Mal hatte die Vic doch auch recht", aber 3 Tage find ich doch schon arg lange... :( Naja, abwarten und Tee trinken....
 
Lilith

Lilith

Forenprofi
Mitglied seit
4 Januar 2007
Beiträge
1.096
Ort
daheim
Ich hab immer Recht - absolut immer :p ;)

Nee, im Ernst:
Ich kenn das Los als Freigänger-Dosi ja nur zu gut (weißt du ja), deshalb kann ich deine Sorgen ja auch so gut verstehen. Nur leider hilft es nix und wieder nix, wenn man sich scheckig macht - wie du schon sagst, man kann nur warten und die Augen offenhalten.

3 Tage sind lang (zwar noch kein Vergleich zu Amys Rekord mit 18 Tagen, aber das wünsche ich keiner Dosi), aber bestimmt hat Moga nur die Zeit vergessen und sich den Bauch schön mit Mäuschen vollgeschlagen, so dass nicht mal der Hunger sie heimtreibt.

Ich denk an dich und knuddel dich mal.
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Och neee...ich kann das ja dank des Streuners jetzt ein ganz klein wenig nachvollziehen :oops:. Mach mir auch Sorgen, wenn er nicht da ist.

Moga - ab nach Hause!! Pronto!!!

Dicken Knuddler für Dich Franziska :(
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
50
Ort
Im Bergischen
So eine Mistbiene:cool:

Hier sind Daumen und 2 Pfoten ganz fest gedrückt, dass Deine Süße schnell wieder nach Hause kommt!!

Liebe Grüße

Kerstin
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Franziska, was denkt sich das kleine Rumtreiberchen nur??? Ich hoffe ganz fest, dass die Kleine gesund und munter ist und bald wieder auftaucht.

Kann es sein, dass Moga noch andere nette Leute aufgetan hat, wo sie sich verwöhnen lässt? Hat sie Angst vor Fremden oder ist sie zutraulich? Denn sie müsste doch langsam großen Hunger haben :confused:.

Hoffentlich ist dein Mistbienchen bald wieder zu Hause!!!!!!!!!! Sie sind so schrecklich, diese Sorgen...
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Ich denke natürlich ganz fest an Euch und bin fest davon überzeugt, dass sie bald wieder da ist!
Bussi Heidi
 
Howea

Howea

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
1.895
Ort
Berlin
Ich drücke auch ganz doll mit!!!

LG Melinda
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
Gibt es was neues? Ich weiss genau was du dir für Sorgen machst :( Ich hoffe ganz doll das Moga glech wieder vor der Tür steht !!!!
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Hallo Franziska,
auch ich drücke ganz fest die Daumen, dass Moga bald wieder nach Hause zurück kommt.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Madame, ab nach Hause!! Aber flott!!!

Franziska, sie kommt bestimmt bald wieder, daran glaube ich fest!
 
E

escada

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
290
Ohh neeee so ein Luder.

Ich drücke auch fest die Daumen das deine Mistbiene bald wieder zuhause ist.
*knuddels*

Liebe Grüße

Bianca
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
Auch ich halte die Daumen, dass Deine Mistbiene bald wieder heimkommt.

LG
Karin
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Selbstverständlich werden hier auch alle verfügbaren Daumen und Pfoten gedrückt.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
achjee, Franziska,

drei Tage sind wirklich lang. Ich wäre wohl schon weißhaarig an deiner Stelle. Es gibt ja überhaupt keine Vergleichbarkeiten bei Gewohnheiten von Freigängern. Nur eben die Kenntnisse, die du über Moga im Speziellen hast.

Traust du ihr das zu, sich drei Tage mal selber zu versorgen? Oder ist sie eine sehr selbstbewusste Dame, die sich auch gern mal bei den Nachbarn breit macht? Ist sie eine Katz, die bei nächtlicher Kälte oder Regen nicht den heimeligen Kamin im Rücken sucht?

Wie lang war ihr längster Ausflug bisher? Kam sie freiwillig zurück oder hast du sie rufen und suchen müssen?

Bruno und Manjula gehen nachts auch gern mal über Stunden raus, aber sie schlendern beide mehr durch die Gegend und da kommt man ab und zu immer mal im Wohnzimmer oder in der Küche vorbei. Ist mal jemand von den beiden die ganze Nacht weg und auch morgens zum Frühstück nicht da, dann wird großräumig gesucht. Schon dreimal waren sie beim Nachbarn in irgendwelchen Schuppen eingesperrt.

Ich hoffe, Moga ist der Typ Abenteurer und steht jetzt schon wieder bei dir in der Tür. Ich drücke dickstens die Daumen dafür!
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Hallo Franziska,

ich hoffe deine kleine Mistbiene taucht bald wieder. Meine Daumen sind auf alle Fälle gedrückt.
Unsere Freigänger können einen wirklich verrückt machen.
 
I

Inge

Gast
Ich kann dich ja so gut verstehen
, Max war bis gestern auch 2 Tage weg:(.

Ich drücke alle Daumen, dass Moga schnell und wohlbehalten wieder nach Hause kommt.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben