Schon wieder Flöhe und Würmer!!!!!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kittycat

Kittycat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Mai 2008
Beiträge
110
Ort
Dortmund
Hallo ihr Lieben....


Ich hatte vor einiger Zeit glaub vor 4-5 Wochen schon mal berichtet,das meine Katzen Flöhe haben. Ich habe sie mit Advantage also mit den Tropfen fürn Nacken behandelt. Nun haben sie schon wieder Flöhe:-(
Außerdem hat mein Perserkater schon wieder Würmer erbrochen:-(

Ich bin heute morgen wieder zur TÄ gefahren und sie hat mir wieder Advantage und eine Tablette Milbemax gegeben....

Ich wollte eigentlich ein Mittel haben das gegen Flöhe und Würmer hilft, da gibt es doch auch Tropfen....aber die TÄ meinte das dieses Mittel nur gegen Spulwürmer sei und nicht gegen Bandwürmer!
Aber eigentlich bin ich mir ganz sicher das es Spulwürmer sind die mein Kater hat!
Naja auf jeden Fall habe ich jetzt wieder Advantage und Milbemax....

Meint ihr das diese Mittel diesmal helfen? oder hätte ich doch lieber irgendwas anderes zur Behandlung kaufen sollen?

Es gibt ja auch noch das Flohspray Frontline.....
Wär das vielleicht besser gewesen?

Dann hoffe ich mal das die Biester nicht wieder kommen.....
Wir kriegen nämlich in 2 Wochen eine neue Couch geliefert und daher möchte ich nicht das die Flöhe die Couch auch noch besetzen bzw. das ich die neue Couch auch schon wieder einsprühen muss:-(


Lg Carina
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.260
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hallo Carina,
ich habe mit Advantage gute Erfahrungen gemacht.
Zu Würmern kann ich nur sagen daß du wenn die Flöhe weg sind noch mal entwurmen solltest, oder besser nocht Kotproben sammeln und noch mal untersuchen lassen ob noch Würmer da sind.

Und dann halt ganz viel saugen, waschen und putzen. :oops:
Hast du so einen Dampfreiniger? Manche schwören drauf.
 
Kittycat

Kittycat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Mai 2008
Beiträge
110
Ort
Dortmund
So jetzt habe ich alles erledigt: Tropfen im Nacken gegeben und geputzt,gewischt,gesprüht und gesaugt:smile:

Einen Dampfreiniger habe ich leider nicht aber hoffe das das gründliche putzen und sprühen reicht!

Mal schauen ob die Biester diesmal auch wirklich wegbleiben.....
Ansonsten werde ich nochmal mit der TÄ sprechen das ich nen anderes Zeug bekomme!

In 2 Wochen soll ich den beiden dann Milbemax geben....

Hoffe die Würmer bleiben dann auch desweiteren fern!


Lg Carina
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Hast Du bei der ganzen Bekämpfung der Flöhe und im Gefolge Würmer den Flohzyklus gut beachtet?

Die Floheier brauchen eine Weile bis sie geschlupft sind und wenn das dann soweit ist, kommt die neue Invasion unweigerlich!
Zu jeder Flohbekämpfung gehört zwingend dieses Beachten und dementsprechende Vorbeugen!

Ob es der Gesundheit Deiner Miezen dienlich ist, immer so starkes Gift in den Nacken zu geben (geht selbstverständlich über die Haut in den Stoffwechsel und so zur Leber als zentrales Entgiftungsorgan!), anstelle als Vorbereitung etwas mehr auf Vorbeugung zu achten?

Was sagt Dir Deine TÄ dazu? Einfach mit 'anderem Zeug' ist nicht besser als Advantage zu behandeln.

Frag Deine TÄ nach Program.

Nach dem ersten Schwung mit viel Staubsaugen (in den Beutel etwas Flohhalsband), auch Dampfstrahlen MUSS alles, was in den Ritzen geblieben ist, und das sind im Regelfall Floheier, am erneuten Vermehren gehindert werden.

Nur die Spitze des Eisberges ist tatsächlich auf den Miezen zu sehen, der Rest verbirgt sich in dunklen Ecken in Deiner Wohnung. Und dort bekämpfe ich mit Kieselgur und Neem, beides Mittel, die relativ unbedenklich für die Katzen sind.

Zugvogel
 
X

XYU

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Dezember 2007
Beiträge
994
Ort
Darmstadt
Hm, also meine Perser haben auch Flöhe (gehabt) und morgen gebe ich zum 2. Mal Adventage.
Ich bin da eher der Meinung (aber das ist MEINE Meinung ;-)), dass ich lieber zwei, dreimal Advantage auf den Nacken träufel und die Biester danach weg sind, als mit weniger scharfem Geschütz nur die Hälfte zu erwischen.

Natürlich ist es Gift, und natürlich sollte Gift vermieden werden, aber bitte - wo ist kein Gift.....Selbst als Mensch stirbt man ja sozusagen täglich an irgendwas, was giftig ist, sei es pures Gift, seien es gespritzte Salatköpfe oder Plastikschuhe, in denen sich Gift befindet.

Bei mir bzw. meinen Katzen sind die Flöhe auf jeden Fall jetzt weg und die Katzen fühlen sich eindeutig wohler als vorher ;) und von Nebenwirkungen von Advantage habe ich bei meinen nichts bemerkt.

Kritisches Sehen ist natürlich gut, aber gar so streng sollte man doch nicht sein, finde ich
Was dürfte man dann noch tun....:)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Natürlich ist es Gift, und natürlich sollte Gift vermieden werden, aber bitte - wo ist kein Gift.....

Kieselgur und Neem kann man in diesem Sinne als giftfrei bezeichnen.

Ich habe eine Freigängerin, die Miez vornedran war das auch, aber nur einmal Probleme mit Hautparasiten und noch nie mit Würmern gehabt.

Selbst die Igel in unserem Garten sind so flohfrei wie wohl sonst kein Stachler.

Bei mir bzw. meinen Katzen sind die Flöhe auf jeden Fall jetzt weg und die Katzen fühlen sich eindeutig wohler als vorher und von Nebenwirkungen von Advantage habe ich bei meinen nichts bemerkt.
Nicht alle Nebenwirkungen sind sofort zu sehen und wenn sie später auftauchen, werden sie höchst selten mit diesen Behandlungen in Verbindung gebracht.
Nervenschädigungen gibts von vielen Flohmittel, wie exakat die von Advantage zu erkennen sind, weiß ich nicht genau - ehh, und ich wills auch garnicht erleben müssen.
Das etwas lapidare 'nehm ich halt in Kauf' klingt mir fast zynisch.
Zugvogel
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
36K
locke1983
locke1983
Antworten
9
Aufrufe
3K
Polaroid
Polaroid
Antworten
10
Aufrufe
6K
Zugvogel
Z
Antworten
15
Aufrufe
8K
DarkVampire666
D
Antworten
26
Aufrufe
2K
Filou2020
F
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben