Schnurrmotor kaputt???

sibidoll

sibidoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juni 2010
Beiträge
2.409
Ort
Wien
Hallo,

es geht um meine Azalea,es ist mir jetzt schon öfters aufgefallen, daß sie
wenn sie ganz entspannt ist schnurrt.
Na ja ist doch normal für eine Katze:aetschbaetsch2:, aber ungefähr eine
Stunde ohne Unterbrechung durchschnurren?????
Ich gebe ja zu das ich sie immer wieder streicheln und küssen muß, aber ich
schwöre, sie schnurrt durch, ich habe sowas noch nie von einer Katze gehört.

Habt ihr vielleicht auch so eine extreme Schnurrkatze zu Hause???
 
Werbung:
J

Jenni79

Gast
Hallo

Meine verstorbene Winnie war so
Die konnte Schnurren ohne Ende und die war soooo laut
Ich hab sie immer meinen Hubschrauber genannt :)

Sie lag oft auf mir drauf im Bett
Da war an Schlaf nicht zu denken so laut und ausdauernd schnurrte sie
Ich hab sie dann zumindest schon immer von mir weg gedreht :D das war etwas leiser
Aber genutzt hat es wenig
Wenn sie dann irgendwann aufgehört hat zu schnurren war es eine himmlische Ruhe die allerdings nur so lange währte wie man sich nicht bewegte
Kaum hab ich mich bewegt sprang der Motor wieder an

Tja wer hätte gedacht das ich das mal vermissen würde?! :pink-heart:
 
sibidoll

sibidoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juni 2010
Beiträge
2.409
Ort
Wien
Hallo

Meine verstorbene Winnie war so
Die konnte Schnurren ohne Ende und die war soooo laut
Ich hab sie immer meinen Hubschrauber genannt :)

Sie lag oft auf mir drauf im Bett
Da war an Schlaf nicht zu denken so laut und ausdauernd schnurrte sie
Ich hab sie dann zumindest schon immer von mir weg gedreht :D das war etwas leiser
Aber genutzt hat es wenig
Wenn sie dann irgendwann aufgehört hat zu schnurren war es eine himmlische Ruhe die allerdings nur so lange währte wie man sich nicht bewegte
Kaum hab ich mich bewegt sprang der Motor wieder an

Tja wer hätte gedacht das ich das mal vermissen würde?! :pink-heart:


Oh das glaube ich, daß du das vermisst,es ist ja auch etwas Besonderes,
auf mich wirkt aber das Schnurren soooo beruhigend, daß wenn das im Bett
ist, ich sofort einschlafe.:aetschbaetsch2:


Hat sonst niemand einen "kaputten" Schnurrmotor????:aetschbaetsch2:
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
31.986
Ort
Saggsn
Oh das glaube ich, daß du das vermisst,es ist ja auch etwas Besonderes,
auf mich wirkt aber das Schnurren soooo beruhigend, daß wenn das im Bett
ist, ich sofort einschlafe.:aetschbaetsch2:


Hat sonst niemand einen "kaputten" Schnurrmotor????:aetschbaetsch2:
Gute Frage, ich weiß es nicht!:oops:
Maja hat folgendes Ritual......wenn ich ins Bett gehe, kommt sie hinterher,
ich muss mich auf den Rücken legen (ansonsten werde ich angestubst),
dann legt sie sich volle Länge auf meinen Körper und ich muss Bauchi kraulen, während sie ganz dolle schnurrt!
So und da ich dabei meist auch einschlafe, weiß ich echt nicht, wie lange sie dahinschnurrt!!:D
Die Sibis schnurren bei uns auf jeden Fall am längsten und am lautesten!:pink-heart:
 
Tiffany396

Tiffany396

Forenprofi
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
2.722
Ort
Badische Bergstraße
Meine Luna schnurrt auch ohne Unterbrechnung. Ich schau die Zaubermaus:pink-heart: an und schon geht der Schnurrmotor Typ: Luna V12 an :D, ohne jedwede Berührung.
 
sibidoll

sibidoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juni 2010
Beiträge
2.409
Ort
Wien
Gute Frage, ich weiß es nicht!:oops:
Maja hat folgendes Ritual......wenn ich ins Bett gehe, kommt sie hinterher,
ich muss mich auf den Rücken legen (ansonsten werde ich angestubst),
dann legt sie sich volle Länge auf meinen Körper und ich muss Bauchi kraulen, während sie ganz dolle schnurrt!
So und da ich dabei meist auch einschlafe, weiß ich echt nicht, wie lange sie dahinschnurrt!!:D
Die Sibis schnurren bei uns auf jeden Fall am längsten und am lautesten!:pink-heart:

Ja mein Sibi schnurrt auch laut und tief, aber der "kaputte"Schnurrmotor (der so lange durchschnurrrt)ist
in meiner Ragdoll "eingebaut":aetschbaetsch2:, mein Tiger schnurrt sobald
man ihn anfasst und auch ziemlich laut.
 
T

teddybauchi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 April 2011
Beiträge
503
Ort
MV
Bei mir zu Hause gibt es auch einen kaputten Schnurrmotor, denke ich. Bei Toffi springt der auch sofort an, sowie man sie berührt. Oder wenn es was zu futtern für sie gibt, dann springt der auch an und ist so laut zu hören.
Ganz schlimm ist es morgens um 5, wenn sie der Meinung ist wir müssen schon aufstehen ( was wir natürlich nicht müssen). Dann kommt sie angelaufen, setzt sich auf Brust und Lunge, quetscht mir halb die Luft ab, schleckt kurz im Gesicht rum und gibt mir mit einem feuchten Miau zu verstehen, dass sie da ist. Im gleichen Moment springt dann der Schnurrmotor an und macht höllischen Lärm und ich hab auch immer das Gefühl, dass der nie ausgeht.
Abends beim Schmusen geht der auch immer an und wenn ich denke, oh jetzt ist sie weggenickt, es wird leiser, dann gehts noch mal richtig los :grin:

Aimee hat als sie klein war auch so super laut geschnurrt, aber das hat sich gelegt, sie ist jetzt zu einer leisen Schmuserin geworden :pink-heart:
 
T

TukTuk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2011
Beiträge
134
Meine Schnurrmotoren haben einen Wackelkontakt. Muss die Katzen immer antippen damit die weiter schnurren.

Bei meinem Schnarchmotoren muss ich immer die Hunde antippen damit die aufhören.

Wenn Hund und Katz zusammen auf der HuKacouch liegen und schlafen hebt sich das auf. Sobald die Katzen sich drehen schnarchen die Hunde nicht mehr und die Katzen fangen an. Hören die Katzen auf und ein Hund bewegt sich geht das schnarchen wieder los.

Und wehe ich laufe da vorbei dann sind sie alle wach und es geht rund. Katze springt über Hund auf mich zu. Oder Hund stolpert über Katze und guckt Katze doof an und Katze gibt Hund eine Kopfnuss zur Begrüßung. :pink-heart:

Schlaf ich Mittags auf der Couch nach dem Essen ein wache ich meistens schweißgebadet wieder auf weil meine Laufheizungen mich belagert haben. Unangenehm ist für mich als Mann ist es wenn eine Katze im Schritt liegt und es da warm wird. :D

Gruß TukTuk
 
sibidoll

sibidoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juni 2010
Beiträge
2.409
Ort
Wien
Meine Schnurrmotoren haben einen Wackelkontakt. Muss die Katzen immer antippen damit die weiter schnurren.

Bei meinem Schnarchmotoren muss ich immer die Hunde antippen damit die aufhören.

Wenn Hund und Katz zusammen auf der HuKacouch liegen und schlafen hebt sich das auf. Sobald die Katzen sich drehen schnarchen die Hunde nicht mehr und die Katzen fangen an. Hören die Katzen auf und ein Hund bewegt sich geht das schnarchen wieder los.

Und wehe ich laufe da vorbei dann sind sie alle wach und es geht rund. Katze springt über Hund auf mich zu. Oder Hund stolpert über Katze und guckt Katze doof an und Katze gibt Hund eine Kopfnuss zur Begrüßung. :pink-heart:

Schlaf ich Mittags auf der Couch nach dem Essen ein wache ich meistens schweißgebadet wieder auf weil meine Laufheizungen mich belagert haben. Unangenehm ist für mich als Mann ist es wenn eine Katze im Schritt liegt und es da warm wird. :D

Gruß TukTuk



Hallo Tuktuk,


na da hast du ja die Action zu Hause:D,ich beneide dich, ich hätte auch so gerne Hunde zum meinem dreier Gespann, leider geht das erst wenn mein
Mann und ich in Pension sind:sad:


Mit dem wärmen beim Mittagsschlaf hätte ich auch kein Problem,mir kann
es nicht warm genug sein:D

Liebe Grüße
 
T

TukTuk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2011
Beiträge
134
  • #10
Frauen sind ja auch nicht so temperaturempfindlich als Männer im Schritt.

Ich hab halt den Vorteil das ich von zu Hause arbeite daher bin ich fast immer da. Und meine Tiere können sich rund um die Uhr frei im Haus und auf dem Grundstück bewegen. Habe ja eine Hunde- Katzenklappe :D Was auch fleißig genutzt wird. Wobei meine Tiere meistens in meiner Nähe sind.

Ich warte noch auf den Tag das bei mir einer einbricht. Da ist der noch nicht ganz über den Zaun da sind die Hunde und Katzen schon zum begrüßen da. :D Und meine Katzen sind mehr Hund als Katze.

Gruß TukTuk
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
31.986
Ort
Saggsn
  • #11
@TukTuk

Dein erster Satz war gut!!:omg:
 
Werbung:
T

TukTuk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2011
Beiträge
134
  • #12
Warum? Versteh ich jetzt nicht wenn das hier heikel wird kannst du mir auch gerne eine PN schreiben!

Kapier ich jetzt nicht!
 
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
  • #14
Zurück zum Thema Dauerschnurren: ja, ich habe hier auch so einen Kandidaten. Leo schnurrt auch sehr ausdauernd und intensiv. Sein Spitzname ist deswegen schon "Schnurrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrps". Wenn man ihn streichelt, geht die Schnurrdose an, wenn er bei mir auf dem Schoß sitzt oder bei mir schläft: schnurrr. Schnurrschnurrschnurr. Ich liebe das.
 
L

lumaklein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 September 2011
Beiträge
559
Ort
Hamburg
  • #15
also glori hat so ein richtig schnönes sanftes schnurren dabei mach ich am liebsten mittagsschlaf bis dann mein verrosteter lkw in form von meiner nicht einmal 1 jahr alten mai! wenn die schnurrt halte selbst ich mich am stuhl fest :D
 
Aradis

Aradis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2011
Beiträge
557
Ort
Ruhrgebiet
  • #16
Mein Paulinchen, das leider nur 7 Monate alt werden durfte, hatte auch so einen lauten Schnurrmotor auf Dauerbetrieb. Ich vermisse sie so sehr :pink-heart:
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #17
Schnurren tut meine mrs.norris meist in Normaltonlage, es gibt allerdings eine Ausnahme:

Immer, wenn wir vom Tierarzt heimkommen, schaltet sie den Turbo zu und schnurrt so laut, dass ich dann z.B. kaum noch telefonieren kann, und will unentwegt schmusen.

Kürzlich hatte sie eine OP, als wir danach heimkamen konnte sie narkosebedingt kaum laufen, aber schnurren tat sie, sobald ich sie ansah...


ich finde das so :pink-heart:

Meine anderen Katzen haben sich nach dem TA-Besuch erst mal nicht mehr blicken lassen
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben