Schmalz Problemchen...

M

Merlin2411

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
498
Ort
NRW
ich ärgere mich seit gestern ziemlich über mich selbst. Gracie ist so eine Kleckertante, d.h. sie bekommt es selbst beim Fleisch futtern nicht auf die Reihe vernünpftig zu futtern, sondern läuft auch schonmal mit einem Stück rohem im Schwanz durch die Gegend.

Nun denn ich versuche im Moment meine Beiden an Gänseschmalz zugewöhnen. Bei Gracie (Maine Coon) ist das Problem man muß sie jedesmal erst auf den Geschmack bringen, heißt so einmal gegen die Nase tupfen oder ans Mäulchen schon wird mir das Zeug aus der Hand geleckt.

ABer gestern war ich zu übermütig und dachte ich nehm mal ein großes Stückchen Schmalz, ( ich leg das immer in die Hand das schmilzt das dann recht schnell) sie saß schon bei mir ich halt ihr die Hand hin, der Schmalz war noch fest, und sobald sie das im Mäulchen hat, spuckt sie es aus und hat den ganzen Mist im Kragen. :massaker:

Das rauszubekommen scheint fast unmöglich... und da liegt schon mein Problem, wir gehen Samstag mit ihr zur Ausstellung und der Kragen war so schön... jetzt bearbeite ich das ganze mit Mauzi Wauzi Puder was sonst bei Fett immer hilft aber irgendwie bei Schmalz nicht...

Habt ihr noch tipps,. ich möchte ihr Baden eigentich ersparen sie mag zwar Wasser aber ich find das muß nicht sein...

lg
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Hast Du es mit normalem Babypuder versucht? Einmassieren und danach mit einem feinen Kamm auskämmen. Du kannst es auch mit etwas Mineralwasser versuchen, allerdings wird man den Schmalz (Fett) auch mit Wasser nur schwer herausbekommen. Du kannst auch Kartoffelmehl oder Talkum versuchen. Vielleicht hilft ja etwas :confused:
Wenn es jetzt nicht eine Katze wäre, würde ich sagen: Kipp Spülmittel oder Gallseife drüber :D.
Liebe Grüße
 
Catyra

Catyra

Forenprofi
Mitglied seit
15 März 2011
Beiträge
1.904
Ort
Köln
Öhm, ich habe hier zwar keine Langhaarkatze, aber bei so einem Fall ist bei unserem Hund immer meine Devise: Mit einer Hand die Stelle anfeuchten mit Wasser, dann diese Stelle mit einem winzigen Klecks Tiershampoo einmassieren, dann das Shampoo wieder mit einer Hand voll Wasser wegspülen, also drüberlaufen lassen, trocken rubbeln, fertig :)
 
M

Merlin2411

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
498
Ort
NRW
danke ;-)

ich puder hier weiter fleisig und hab heute mal auf den Schmalz verzichtet, es sieht schon etws besser aus, mit Tiershampoo hab ich ehrlich gesagt sehr schlechte Erfahrungen gemacht, das hat mehr gefettet als es was brachte, das war aber auch beim Fettschwanz meines Katers...

Sonst geht das wie gesagt mit dem Mauzi Wauzi Zeug ( was für ein Name ;-) ganz gut.. abersie findet das ganze jetzt auch nicht so prickelnd...

denke bis Samstag bekomm ich es hin... drückt mal die Däumchen
 
Catyra

Catyra

Forenprofi
Mitglied seit
15 März 2011
Beiträge
1.904
Ort
Köln
Oh, das tut mir leid, dass das Tiershampoo bei euch nicht so gut klappt. Vielleicht mal ne andere Marke :confused:
Drücke aber die Daumen und viel Spaß dann bei der Ausstellung.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
gute besserung fürs fell. ;)

zum schmalz: schonmal rindfettpulver ausprobiert? da ist die akzeptanz allg. wesentlich besser. ;) kleckert auch nicht so arg. :)

liebe grüsse
 
M

Merlin2411

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
498
Ort
NRW
@Catyra danke fürs die Wünsche, das wird schon, es ist ja noch was Zeit bis Samstag, heute sieht es schon was besser aus, und ist nur noch direkt unter dem Kinn...

@ Mioleo,

Tja Rinderfettpulver hab ich da, kann ich aber nur Gracie geben, und die mags nicht, und mein Kater ist auf Rind allergisch... wäre ja sonst auch zu einfach ;-)

Ich pass ja schon mit den Ballaststoffen auf, hier gibts dafür Karottenbrei (den aus den Babygläschen) das wir auch gefuttert, aber wie Coonies ja häufig sind, die müßen alles mit den Pfoten futtern oder fühlen oder bespielen, da ich hier schonmal nach den ersten Versuchen die Wohnung putzen mußte und ich ehrlich gesagt auch etwas Angst um mein helles Sofa habe, gibt es Babybrei nur noch mit Aufpasser.. daneben. Das gleiche Spiel mit dem Schmalz, bzw. den schleiche ich ja noch ein wobei es gut klappt..

Und gerade heute wird gemäkelt aber heute nicht mit mir.. sorry ist o.t. aber ich hab keinen Bock mehr auf das anstellen mit dem Fressen... das Frühstück hab ich heute ausnahmsweise stehen lassen, weil ich schnell weg mußte und das fehlen nur 2 Stückchen, das kann ich natürlich jetzt wegwerfen aber ich tau jetzt schnell neues auf...
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
ah schade....

da ich gerade im kochfieber bin und babygläschen sauteuer sind - ist jetzt zwar OT, aber ja ;);) - genauso beliebt ist hier eine gemüsemischung zum quellen von lunderland. beutel 700gr. hält beinahe jahrzehnte, da man nur 1/2TL-weise benötigt, kostet 5 euro oder so, riecht wie eine tolle gemüsebrühe.

jetzt bin ich still. :oops:

viel glück fürs fell weiterhin...
 
M

Merlin2411

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
498
Ort
NRW
huhu

ich dachte ich melde mich mal, also mit dem Mauzi Wauzi Puder ist es tatsächlich schon viel besser, nicht ganz so perfekt wie vorher aber schon durchaus vorzeigbar, heute abend wird nochmal komplett gepudert und ausgebürstet und dann muß es gut sein!

Ich bade hier auch keine Katze für sowas, das finde ich übertrieben.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben