Sammy frisst nicht mehr!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

sabrinchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2009
Beiträge
15
Alter
40
Ort
Brauweiler
Hallo Ihr. Ich hoffe das ich hier ein paar Antworten bekomme.
Mein Sammy frisst seit 2 Tagen kaum noch. Morgens bekommt er ne halbe Dose Nassfutter, auf die er sich immer gestürzt hat, und bevor ich aus dem Haus gehe, stelle ich ihm Trockenfutter hin.
So, seit 2 Tagen rührt er aber kaum noch was an. Trockenfutter frisst er zwar, aber auch nicht so viel wie vorher. Ansonsten macht er nicht wirklich einen kranken Eindruck. Klar, er schläft viel, ist verschmust wie sonst. Allerdings wenn er raus geht bleibt er nicht so lange weg wie normal.
Eine Freundin sagte mir, das er sich vielleicht geprügelt hat, aber es sind keine Anzeichen zu sehen. Und hätte das mit seinem Fressverhalten zu tun????
Habe erst Donnerstag nachmittag einen Termin beim Ta.....
Wäre schön wenn mir jemand sagen könnte, an was es liegen kann.
Vielen Dank!

LG Sabrinchen
 
Werbung:
Knubbelchen

Knubbelchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. September 2009
Beiträge
866
Ort
Spandowien
Wenn er schon seit 2 Tagen kaum was gefressen hat würde ich ohne Termin sofort zum TA gehen. Vielleicht hat er etwas verschluckt, was ihm Schmerzen bereitet, wenn er frisst. Oder er hat eine Halsentzündung.

Da auch eine Behandlung beim TA ihre Zeit braucht bis sie anschlägt, sollte nicht zu lange damit gewartet werden.

Wenn Katzen nicht mehr fressen wollen finde ich das schon arg bedenklich und ein alarmierendes Zeichen. Also wenn es geht gehe noch heute zum TA und lass alles abchecken.
 
Calimera

Calimera

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2008
Beiträge
3.886
Ort
Berlin
... das rate ich Dir auch ... es ist ganz schlecht für die Leber, wenn Katzen hungern ...
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Wie alt ist dein Kater denn?

Wenn Katzen plötzlich über mehrere Tag nicht mehr fressen, solltest du so schnell wie möglich zum TA. Ich würde nicht mehr bis Donnerstag warten.

Nur der TA kann feststellen, was ihm evtl. fehlt und die richtige Behandlung einleiten.

Ich wünsch deinem Süßen gute Besserung
 
Knubbelchen

Knubbelchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. September 2009
Beiträge
866
Ort
Spandowien
Was macht Sammy? Wie gehts ihm? Warst Du schon mit ihm beim TA und wenn ja, was hat er gesagt?
 
S

sabrinchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2009
Beiträge
15
Alter
40
Ort
Brauweiler
Tschuldigung das ich keine Rückmeldung gegeben habe....
Also Sammy ist auf dem Weg der Besserung. Er hat Antibiotika bekommen.
Wir haben gar nicht so weit gedacht das es das sein konnte...
Sammy bekommt alle 4 Wochen "normalerweise" Frontline in den Nacken. Ausnahmsweise hatten wir aber diesmal eine unbekannte Marke aus nem Baumarkt verwendet :( Is jetzt gut ne Woche her.
Unser Ta sagte, das wir das bitte nicht mehr tun sollten, da die normalen Zecken/Floh-Präperate verschreibungspflichtig sind. (wussten wir nicht, da Katzen-Neulinge)
Na jedenfalls muss Sammy sich das irgendwie doch abgeleckt haben, und der Wirkstoff ist nicht gut verträglich.
Wie gesagt, er turnt wieder rum, ist frech, knabbert an mir. Das mit dem Fressen baut sich langsam wieder auf, da er wahrscheinlich eine Magen-Darm Erkrankung von diesem Schei*-Zeug davon getragen hat....
Hätte ich das mal vorher gewusst......

Lg Sabrinchen
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Du machst alle 4 Wochen Frontline auf die Katze???

Zugvogel
 
S

sabrinchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2009
Beiträge
15
Alter
40
Ort
Brauweiler
Ja, das tue ich. Sind auch sehr zufrieden damit. Warum???
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Was läßt Dich zufrieden sein? Daß Sammy allmonatlich mit Gift beträufelt wird, das auch die Leber schwer schädigen kann?

Gegen Haar- und Fellparasiten kann man wesentlich schonender, aber genauso nachhaltig vorgehen.

Wenn ich richtig gelesen habe, wird Frontline nach Angaben des Herstellers alle Quartal verabreicht und nicht alle 4 Wochen, würdest Du bitte mal auf die Blisterpackung draufgucken?
Wie alt ist Sammy?

Zugvogel
 
S

sabrinchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2009
Beiträge
15
Alter
40
Ort
Brauweiler
  • #10
Auf der Packung steht " Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen...."
Sammy ist ca. 3 Jahre
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #11
Frontline muss alle 4 Wochen erneuert werden. Trotzdem würde ich nicht ohne wirklichen Grund tröpfeln. Als präventiv Maßnahme wäre es mir zu belastend für die Leber.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
14
Aufrufe
2K
M
T
Antworten
2
Aufrufe
3K
tierhaltung
T
F
Antworten
9
Aufrufe
375
Wasabikitten
Wasabikitten
M
Antworten
11
Aufrufe
9K
kattepukkel's
kattepukkel's
Diamond
Antworten
7
Aufrufe
2K
Nonsequitur
Nonsequitur

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben