Robbi muss zum TA

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2007
Beiträge
2.055
Alter
59
Ort
Berlin
mein Robbi hat ein schlimmes Ohr..
ich vermute ne art Pilz oder so..:eek:
armer kater,wir gehen gleich zu 8uhr hin und hoffen das der TA helfen kann.





.




.




.



.hatte jemand schon so etwas gehabt..


.

 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...nein, sowas hatten wir noch nicht, ich wünsch Euch viel Erfolg und vor allem Hilfe!
Alles Liebe
Heidi
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Guten Morgen Ella,

Maxi hatte mal außen am Ohr vermutlich einen Pilz. Das war eine trockene, haarlose Stelle. Einige Tage Surolan und der Spuk war vorbei.

Das, was Robbi hat, scheint arg zu jucken. Sicher hat der Kleine sich blutig gekratzt und deshalb sieht es schlimmer aus. Ich hoffe, du bekommst das Ohr auch schnell in den Griff!

Gute Besserung an Robbi!!!
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Das sieht ja richtig aua aus. Armer Kerl :( Aber wie kommst du auf einen Pilz? Es sieht aus wie eine blutig (gekratzte?) Wunde? Hat er das schon länger?

Gute Besserung für Robbi!
 
F

fränz

Gast
Ich finde, es sieht aus, als hätte er oben einen Schnitt/Riss und das Blut ist drumrum verkrustet :oops:

Was macht denn der Kerl für einen Mist :confused:
 
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2007
Beiträge
2.055
Alter
59
Ort
Berlin
wir sind wieder vom TA zurück.
das ist doch eine kratzWunde und die pusteln rund rum sind eiterpusteln.
Robbi war ganz ruhig diesmal auf dem doktore Tisch:)
und er bekam penizilin gespritzt und wir sollen
am mittwoch wiederkommen zur spritze.
jetz ist er wieder im garten
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Robbi ist ja auch ein Kampfkater.
Gute Besserung dem Süßen.
 
B

birgitta

Gast
Gute Besserung dem kleinen Mann...:):):):)
 
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2007
Beiträge
2.055
Alter
59
Ort
Berlin
nach drei spritzen heillt das Robbi -Ohr so langsam ab..
aber es blättert sich am rande richtig ab -wie abgestorbenes fleich:confused:
sieht aus wie verklebte schuppen..
hier ein aktuelles foto... er muss ziemlich tief die fremde katzenkralle abbekommen haben..




und nun zu meiner dicken Ronja - mein prinzeschen sie hatte vor zwei wochen eine Op
gehabt -sie hatte sich im nachbarsgarten mit einer anderen katze aus der gegend in kampf verwickkellt und ist ziemlich unter schock nach hause gekommen.und lies sich zwei tage garnicht anfassen.
als sie dann doch auf die coutsch zum kuscheln kamm -da wollte ich auch gleich ihr ganzes fell abtasten.ich war wie versteinert -als mein Finger in ihrem bauch versunken war!!
sie hatte ein großes loch in der bauchdecke ...es war nachts um 03uhr...ich schaute auf die uhr und zählte die minuten..
wir waren gleich als erste bei unserem TA um 8°° und er sagte auch das es sehr tief ist und es muss genäht werden. wir habe dann unsere Ronja gegen mittag wieder abgehollt. dann sind wir auch jede 3 tage zur spritze gagangen..
wir hatten Ronja auf dem Fahrrad im kennel festgemacht und simd immer gelaufen -und Ronja hatte soooo viel zu gucken und schimpfen auf den großen straßen..(wir wohnen ganz ruhig ohne straßenverkehr -ein wendeplatz)

schlimm war dann auch der hausarest -denn die dicke wollte unbedingt raus gehen ..ich blieb aber hart.

und heute früh gehen wir zum Fäden ziehen.

meine Beiden fellnasen hatten uns ganz schön auf trab gehallten ...
der Robbi schon seit Mai da war er auch sehr abgemagert und hatte immer wieder kampfwunden die sich vereiterten..
ich hoffe das es in der zukunft besser wird und Robbi und Ronja gesund bleiben und katzenkämpfen aus dem weg gehen.







 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #10
Ich wünsche dir ganz viel Glück, dass ihr nun Ruhe vor solchen böse Bissverletzungen habt! Das ist ja heftig :eek:! Aber deine Ronja ist ja zum Klauen süß :):):)...

Weiterhin gute Besserung an Robbi und Ronja.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #11
Ohhhh hilfe!
Da hattet Ihr ja wirklich mächtig was zu tun!
ich wünsch Dir auf alle Fälle dass Ihr jetzt mehr Ruhe habt und Eure Beiden jetzt von weiteren Kampfwunden verschont bleiben!
Mir gehts wie Kai, ich finde Deine Ronja auch zum Klauen süß......
glg Heidi:D
 
Werbung:
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2007
Beiträge
2.055
Alter
59
Ort
Berlin
  • #12
die Ronja hat ganz tapfer das
Fäden ziehen durgestannden,nur ein mal hat sie aufgejaullt..
die wunde ist sehr gut verheilt

und Robbis ohr wird auch von tag zu tag besser.
ich hoffe sehr das für die nächste zeit ruhe einkehrt im punkto bissverletzungen.
 
S

Siv

Gast
  • #13
Hallo Ella,
dass freut mich. Schön, dass es deinen Fellnasen wieder besser geht.
LG Sylvia
 
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2007
Beiträge
2.055
Alter
59
Ort
Berlin
  • #14
danke Sylvia:)
zur zeit sind beide auf ihrer nächtlichen garten inspekion
 
S

Siv

Gast
  • #15
Na, da haben es die Beiden aber gut. Nur ein bisschen nass.
LG
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
  • #16
Hi Ella, sag mal, ist denn dort so ein Kampfkater in der Nähe?
Ich hatte das auch mal, war nur mit meinem Schnurrchen beim TA. Zum Schluss hat sie sich nicht mehr rausgetraut und ich ließ sie nur noch raus, wenn ich wusste, dass die Dosi von denen noch nicht zu Hause war und somit waren der Kampfkater und sein Kumpel drin.
Mir tat meine Schnurre so leid und immer der TA und ihre Angst.

Nein ich hab keine Freigänger mehr.....

Alles Gute für Deine beiden Fellnasen

Heidi und die drei Fellbeutel
 
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2007
Beiträge
2.055
Alter
59
Ort
Berlin
  • #17
das ist eine kampfkatze die paar häuser weiter von uns wohnt..
ne super hübsche aber eben ne zikke..(schwarz)heist Mauzi
die leute habe sie als zwei jährige aus dem TH Berlin gehollt..dh.
sie ist heute so gut 4 jahre meine beiden 2,5 ..

meine Ronja ist eigentlich die friedligste katze der welt und gut vertäglich
mit anderen katzen...Robbi der -verteidigt mehr sein Revier ;)
wobei er in diesem sommer gut die zwei nachbarskatzen direkt am zaun akzeptiert hatte und später sogar an seine futterschüssel gelassen hatte!!
das hat schon was zu bedeuten.

ich stell mal gleich ein foto von dieser woche ei..
da wollte sie wieder die Ronja jagen...
 
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2007
Beiträge
2.055
Alter
59
Ort
Berlin
  • #18
die Ronja mein Engelchen...







 
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2007
Beiträge
2.055
Alter
59
Ort
Berlin
  • #19
Ronja maus

 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #20
Hallo Ella,

ich freue mich, dass Ronjas Verletzung so gut verheilt ist und die Kleine beim TA so tapfer war und auch Robbis Ohr besser wird.

Hoffentlich lernen beide Katzen es, sich gegen Kampfkatze Mauzi zu behaupten. Wir hatten hier vor Jahren auch verschiedene Bissverletzungen. Die stammten alle von einem unkastrierten, wirklich aggressivem schwarzen Kater. Wenn meine Katzen den nur rufen hörten, dann haben sie sich unterm Bett verkrochen. Er ist kurz vorm Kastrationstermin für immer verschwunden. Maxis Angst vor schwarzen Katzen ist geblieben. Dabei ist sie selber schwarz :rolleyes:.

Und wenn du noch mehr so süße Ronjabilder zeigst, klaue ich sie wirklich :D:D:D...

Übrigens, du hast ein Tagebuch eröffnet. Schön! Aber du musst nun noch unbedingt eins für Kommentare eröffnen, sonst wissen wir nicht, wohin wir unsere Anmerkungen schreiben können.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben