Öl-Ofen - Gefährlich?

M

Mona212

Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2010
Beiträge
53
Ort
BaWü
Halloli,

bin auch mal wieder da :verschmitzt: (-> Zeitmangel...)

In der Kürze liegt die Würze: ich ziehe in den nächsten Tagen samt meinen zwei Miezen um zu meinem Lebensgefährten.

Bisher hatte ich eine Zentralheizung. Aufdrehen, und warm.

Die neue Wohnung hat einen "Öleinzelofen", sprich mit Öltank im Keller und sichtbarer Flamme, wenn er mal an ist. Und dieses Gerät wird dann eben auch entsprechend heiß.

Hat jemand Erfahrungen, wie das ist mit Katzen?

Im Moment ist der Ofen ja aus. Sprich, sie werden dann wahrscheinlich schon auch draufspringen. Verhindern lässt es sich nicht, wir sind tagsüber ja auch arbeiten. Stacheldraht anbringen kann ich auch schlecht.

Ich hab Angst, dass sie sich die Pfoten verbrennen, wenn die Heizperiode eingeläutet werden muss. Mein LG meinte, keine Sorge, die springen da nur einmal drauf... :eek:

Also, bitte her mit euren Erfahrungsberichten! Sind Katzen so "fit", dass sie von sich aus den Ofen meiden, wenn er in Betrieb ist?

Danke + Grüße,

Mona + Bella + Mausi
 
Werbung:
Rewana

Rewana

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2011
Beiträge
5.219
Ort
NRW
Hallöchen,
als wir damals in unser Haus gezogen sind hatten wir auf einmal einen Kohleofen. Vorher hatten wir auch Zentralheizung. Die Katzen haben gerne vor dem Ofen gelegen und sich den Bauch gewärmt, aber keine der Katzen ist an den Ofen näher dran gegangen bzw. auf den Ofen gesprugen. Ich glaube sie können sehr gut feststellen ob etwas zu warm wird oder nicht. Bei uns ist mit vier Katzen auf jeden Fall nichts passiert und sie waren alle noch recht jung und kannten wie gesagt auch nur Zentralheizung.
Gruß
Rewana
 
Lilith

Lilith

Forenprofi
Mitglied seit
4. Januar 2007
Beiträge
1.249
Ort
daheim
Ich hab auch jahrelang mit Katzen und einem Ölofen gelebt - da gab es nie Probleme. Einige meiner Fellis haben sich sogar gerne in die hinterste Ecke zwischen Ofen und Kamin zurückgezogen - sprichwörtlich die Katze hinter dem Ofen. :D Ich hab mich immer gewundert, dass nie eine Katze angekohlt aus der Ecke wieder rauskam, denn da hinten wurd es wirklich richtig warm. :D

Ich glaube auch, dass Katzen ganz gut einschätzen können, ob etwas heiß ist oder nicht. Anders als eine Herdplatte strahlt der Ofen ja Wärme nach allen Seiten ab, so können sie von unten schon wahrnehmen, dass er heiß ist.
 
M

Mona212

Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2010
Beiträge
53
Ort
BaWü
...ok, vielen Dank, das sind schonmal zwei beruhigende Antworten!

Hoffentlich kommt jetzt keine Antwort mit "Brandblasen an den Pfoten" oder "angesengtes Fell" ;)

@ Rewana, das Bild von Deiner Miez hat doch gewisse Ähnlichkeit mit unserer Bella :)

LG Mona
 
Rewana

Rewana

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2011
Beiträge
5.219
Ort
NRW
@ Rewana, das Bild von Deiner Miez hat doch gewisse Ähnlichkeit mit unserer Bella :)

Stimmt, Kimba ist uns zugelaufen, er ist meiner Mutter nachgelaufen und saß dann vor unserer Tür. Ich habe nur zu meiner Mutter gesagt: "Wenn du jetzt die Türe aufmachst und er kommt rein haben wir eine Katze mehr, der hat dich ausgesucht." So wars, Tür auf, kleiner Kater kam rein, erstmal fressen und das Klo benutzen dann aufs Sofa schlafen. Wir ahben tagelang rumgefragt wem die kleine Katze gehört, Tierheim und Polizei benachrichtigt, aber keiner hat sich die erste Zeit gemeldet. Die Besitzer waren in Urlaub und die Schwiegermutter die die beiden kleinen Katzen versorgen sollte hat denen nur Futter hingestellt und sich nicht weiter gekümmert. Als die Leute zurück kamen wollten wir ihn nicht mehr hergeben, sie haben ihn uns dann überlassen, hat aber viel Überredungskunst gekostet. :pink-heart::pink-heart: Aber wir haben es geschafft und er durfte bei uns und unseren beiden alten Katzen bleiben. Die beiden Alten sind leider über die Regenbogenbrücke gegangen. Dafür ist jetzt Cobra eingezogen.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben