Halber Herzinfarkt!!

M

Minna

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 April 2011
Beiträge
23
Ort
Bad Salzuflen
Hallo!
Hatte gerade einen halben Herzinfarkt!

Will meine beiden zum Spielen rufen und nur einer taucht auf!
Sonst ist Kira immer die erste!!
Denke nur, wo kann sie nur sein?:confused:
Im Schrank eingesperrt,irgendwo in einer Ecke versteckt?
Aber nein!
Ich schaue auf dem Balkon nur so nach oben und sehe nur einen scharzen Schwanz.:eek:

Denke nur wie kommt die denn da rauf?:confused:

Ich schnell eine Etage höher (ist meine alte Wohnung), in die Küche, ans Fenster und lock und "Schatz komm doch" hier geht es wieder rein.

Sie natürlich ängstlich und "NEIN" ich trau mich nicht.:eek:
Nach einer Weile ist sie dann doch lieber rein, ist doch ziemlich hoch hier.

Jetzt Problem 2
Wie gekomme ich sie wieder eine Etage tiefer.

Erst mal alle Türen zu gemacht. Bis auf eine in der noch das Loch einer alten Katzenklappe ist. Führt jetzt in eine Abstellkammer durch die man bis in die hinterste Ecke des Daches kommt.Sie natürlich gleich dort hinein.

Dachte nur da bekommst du sie nie wieder raus.:confused:

Gott sei Dank ist sie sehr verspielt. Mit Spielzeug und etwas Leckerlie hab ich sie dann doch in die Transportbox bekommen und wieder eine Etage tiefer gebracht.

Und die Moral von der Geschichte:
Auch wenn du denkst, du hast alles bedacht beim Balkonvernetzen deine Katze/n werden dich eines Besseren belehren.

Wir werden jetzt auf jedenfall nachrüsten obwohl ich beim besten Wille nicht weis wie sie da hoch gekommen ist, da wir schon eine Ecke zusätzlich nach oben vernetzt haben (rest geht nicht wegen der Markise), weil wir wussten das sie einen Drang nach oben hat.
Jetzt gibt es erst mal (leider für Beide) Balkonverbot.

So das musste ich grade mal los werden.
Jetzt geht es auch schon wieder besser mit meinem Plus!:pink-heart:

Gruß Petra
 
Werbung:
P

Plueschtier

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.697
Oh wei, du Arme, das war sicher ein riesiger Schreck! Gut dass du sie wieder hast!
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2011
Beiträge
5.217
Ort
Berlin-Hellersdorf
Jaja da kann ich auch was zu beitragen .Ich habe die Erfahrung mit Sead gemacht vorletztes Jahr .Habe dabei bemerkt das die Balkonbrüstung die Ablaufrohre schief ist der Abstand rechts ist größer als links .Dort habe ich jetzt mit einem Holzbalken wo das Netz angeschraubt ist gesichert.
Die Nachbarn über mir haben nix dagegen.Nettes älteres Ehepaar denen war es sogar recht weil wenn da was reinfällt haben sie es nie rausbekommen somit ein Problem für beide gelöst.Ach so ich hätte es auch nicht gleich gemerkt hätte Sead nicht Nachts plötzlich vorm Schlafzimmerfenster miaut.
Da war ich Paff weil das liegt auf der anderen Seite hinten raus.Vorne ist 30er Zone und Parkplatz.Ich hatte Ihn dann reingeholt und dachte er ist mir durch die Tür entwischt .Er hat gefressen und mit Paula gespielt und ist dann auf Balkonien das Katzennetz hoch durch die Lücke und gleich wieder zum Schlafzimmerfenster und miaute.Nur wusste ich da wo er durch kommt und konnte nachts um 3 Uhr den Balken reinstecken.Zu war die Lücke er hat es dann noch Paar mal probiert.und aufgegeben.
 
whitefox

whitefox

Benutzer
Mitglied seit
31 August 2011
Beiträge
43
Zum Glück ist aber alles gut gegangen. Mein Dante ist letztes im Eifer des Gefechts beim Spielen von der Schrankwand abgestürzt und und hat dabei mein Fernseher fast umgerissen. Da hatte ich aber auch einen Schrecken.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
1K
Antworten
6
Aufrufe
1K
Sheltiecat
Antworten
10
Aufrufe
7K
Antworten
10
Aufrufe
421
FindusLuna
Antworten
16
Aufrufe
2K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben