Türlösung die 2te

W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
Da ich eine Besucherkatze haben die keinen Freigang bekommen darf habe ich eine Zwischentür Anhang anzeigen 26617Anhang anzeigen 26618eingebaut das ich sehen kann wenn meine 2 Samtpfoten reinwollen .Sie sind Nachts Freigänger da sind sie fast nur draußen und wenn sie drin sind nur Schlafzimmer .Da ist Mullu im Wohnzimmer und Balkonien.Aber wie heute ist Feho noch draußen und Mullu darf nicht raus und Paula ist grade wieder Heimgekommen und schläft jetzt oben auf Ihrem großen Regal .Anhang anzeigen 26616Somit war das die beste Lösung .
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Louis-Monty

Louis-Monty

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2010
Beiträge
1.697
Ort
Dortmund
Hast Du da ein Katzennetz an die Tür getackert oder ist das Draht?
Und wenn ja, welcher?
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
Estrichgitter und nur mit Kabelbinder festgemacht.Alles zusammen hat 8,23 Euro im Baumarkt gekostet.Das Estrichgitter war am teuersten mit 4.20 Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Louis-Monty

Louis-Monty

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2010
Beiträge
1.697
Ort
Dortmund
Ach das ist ja ein Schnapp!

Und das Estrichtgitter kann man sich zuschneiden lassen? Oder hast Du es selbst geschnitten?

Sorry, wenn ich so nachbohre, aber da ich keine Brüstung an meinem Balkon/Terrase habe, möchte ich zumindest von unten bis zur Hälfte (da hab ich dann einen Querbalken) mit etwas stabilerem als dem Katzennetz sichern. Das Netz unten wird nämlich arg strapaziert, weil die feinen Herren sehr gerne nach den Pflanzen, die sich dahinter befinden, angeln.
 
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
45
Ort
Landshut
Gute Idee ...

Unser 3. kommt heut und wird separiert ein paar Tage.
Dann wollen wir es auch mit sowas probieren - nur die Idee WIE ging mir ab .... :D

Muss ich heut daheim gleich mal zeigen ... :)
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
Ach das ist ja ein Schnapp!

Und das Estrichtgitter kann man sich zuschneiden lassen? Oder hast Du es selbst geschnitten?

Sorry, wenn ich so nachbohre, aber da ich keine Brüstung an meinem Balkon/Terrase habe, möchte ich zumindest von unten bis zur Hälfte (da hab ich dann einen Querbalken) mit etwas stabilerem als dem Katzennetz sichern. Das Netz unten wird nämlich arg strapaziert, weil die feinen Herren sehr gerne nach den Pflanzen, die sich dahinter befinden, angeln.

Die Matten kann man selber zuschneiden entweder SeidenschneiderAnhang anzeigen 26694 oder BolzenschneiderAnhang anzeigen 26695 der erstere ist handlicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Louis-Monty

Louis-Monty

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2010
Beiträge
1.697
Ort
Dortmund
Vielen Dank für die nette Auskunft willy11! :smile:
 

Ähnliche Themen

melhanky
Antworten
7
Aufrufe
376
Wildflower
Wildflower
A
Antworten
2
Aufrufe
14K
A
A
Antworten
0
Aufrufe
2K
A
S
Antworten
39
Aufrufe
8K
Purnimo
L
Antworten
7
Aufrufe
251
Lirumlarum
Lirumlarum

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben