Norb Spinnt

Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
47
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Ich weis echt nicht mehr so richtig weiter, Herr Norb hat im Moment voll das Rad ab:mad: .

Er hat immer seine Zeiten eingehalten und ist auch zwischendurch mal reingekommen und hat was gefressen und auch mit Winky gespielt ohne Fauchen und Knurren.

Gestern ist er morgens um 4.30 raus und dann haben wir ihn den ganzen Tag nicht gesehen. Ich hab mir schon voll die Gedanken gemacht und Winky hat auch schon gewartet :( . Nachts um halb 2 ist er dann unterm Fenster gestanden und ich habe ihn reingeholt.

Heute morgen hat er Winky angefaucht und geknurrt und rumgeheult und hat an der Tür rumgekratzt als ob er seit Tagen nicht rausgedurft hätte. Ich habe ihn dann schweren Herzens wieder rausgelassen als ich zur Arbeit gefahren bin.

Ich möchte aber nicht wieder jede Nacht ausm Bett steigen nur damit Herr Norb seinem Hobby nachgehen kann. Sonst ist er doch auch um 7 heimgekommen und wollte nicht mehr raus, was ist nur los mit ihm :( .

LG

Gabi
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Das hört sich wirklich nicht gut an!
Leider habe ich auch keine Ahnung - außer dass es Sommer wird.......ich hoffe es gibt Ideen bezüglich seines Verhaltens - es spricht ja jetzt nichts für eine Erkrankung.....er ist kastriert.....sehr seltsam!
Liebe Gabi,
ich hoffe es klärt sich und er beruhigt sich wieder....lg Heidi
 
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
Bei Freigängern kenne ich mich zwar nicht aus, aber ich würde auf den Frühling tippen.
Die Nächte sind milder, Früh scheint schon die Sonne, draußen schwirrt allerhand rum, es grünt und blüht überall.
Da kann ich Herrn Norb voll verstehen.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Frühling! Kastration hin oder her, die Katzen spüren die Veränderungen der Natur auch. Bei manchen äußert sich das dann so, andere ändern ihr Verhalten kaum. Ich denke, dass sich das wieder einpendelt in den nächsten Tagen und Wochen.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
es wird frühling, draußen riecht alles anders, die mäuse kommen aus ihrem versteck und die luft ist viel schöner!
meine benehmen sich zur zeit auch ganz anders als sonst.
vorher waren sie immer pünktlich und lieb. jetzt kommen und gehen sie wie es ihnen gerade einfällt, fressen zuhause kaum noch und sind viel verspielter (manchmal gibt es auch kleine "kämpfe" untereinander).
selbst mein stubenhocker timi bleibt jetzt schonmal nachts ein paar stunden draußen.

ich hab ja auch keine katzenklappe und stehe nachts im moment öfter mal auf um fellpopos rein oder rauszulassen. wenn es dann sommer wird und es draußen wieder richtig heiß ist wird sich das bestimmt wieder auf die normalen uhrzeiten einpendeln.
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
47
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Na euer Wort in Norbs Gehörgang, ich finde es halt echt merkwürdig, das er Winky auch angefaucht hat obwohl die sich gut verstanden haben, die ganze Zeit....

Hoffe wirklich das richtet sich wieder ein. Winky geht ja nicht raus ums verplatzen nicht und ihr ist dann wohl allein auch langweilig drinne, wir gehen ja beide Arbeiten.

LG

Gabi
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben