Neuvorstellung und gleich ne Frage

N

NicMac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
9
Hallo,

Ich heisse Nicki und habe 2 süße kleine Kater. Vor 1 Woche haben mein Mann und ich 2 kleine Kitten ausm Tierheim adoptiert.
Einer davon hat wenig Fell auf der Nase, hinter den Ohren und auf 2 Pfoten. Ich wollte mal fragen, ob jemand weiss was das sein kann.
Mir ist das irgendwie erst ein paar Tage später aufgefallen. Als wir im Tierheim waren, kam der kleine sofort zu mir und wollte nur gestreichelt werden, da war ich natürlich hin und weg und hab wohl nicht gesehen, dass der kleine wenig Fell an manchen Stellen hat.
Ich kann nachher ein paar Bilder raufladen damit man sieht was ich meine.
Ich wollte auch fragen ob hier jemand Kokosöl benutzt bzw seinen Katzen Kokosöl in die Nahrung beimischt oder aufs Fell schmiert. Habe gehört, dass das helfen soll gegen Haarausfall.
Ich würde mich über eine Antwort freuen :)

Danke!
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
5.195
Anhand deiner Beschreibung kann ich mir das ehrlich gesagt noch nicht so ganz bildlich vorstellen. Kahle Stellen bzw. Haarausfall können sehr viele Gründe haben. Pilze, Parasiten, Allergien...
Bevor ihr irgendwelche Experimente startet, solltet ihr das lieber tierärztlich abklären lassen.
 
N

NicMac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
9
Danke für die schnelle Antwort.
Naja, die Katzen haben wir ja ausm Tierheim geholt und die sind beide tierärztlich untersucht worden vorher. Er kratzt und leckt sich nicht an den Stellen. Scheint ihn also nicht zu stören. Hmm, ich lade mal ein Bild hoch :)
Wir müssen eh mal zum Tierarzt weil wir die chippen lassen wollen.
 
N

NicMac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
9
Hier sind 2 Bilder :)



 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
5.195
Die Bilder funktionieren leider nicht.
Versuch doch mal sie über www.picr.de hochzuladen und dann den Bild-Link direkt in den Beitrag zu setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maustier

Maustier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 September 2012
Beiträge
646
Ort
Burgwedel b. Hannover
Hm, die Nase sieht in der Tat ziemlich kahl aus. Ich würde mal einen TA draufschauen lassen. Sicher ist sicher.
 
Cynti

Cynti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 September 2013
Beiträge
938
Ort
Mönchengladbach
Also, meine beiden haben das auch, also zumindest das an den Ohren, auf den Pfoten hab ich das nicht festgestellt.

Ich finde, bei meinen beiden ist da einfach das Fell ein wenig kürzer, bzw, nicht ganz so dicht "gesäht" ;)

Jedenfalls jucken sie sich nicht auffällig, oder machen mit diesen Stellen sonst irgendwas anders, als mit dem übrigen Fell..


Du hast also mindest einen schwarzen :) Sehr schick, ich mag die Lackfellchen :) obwohl, ich mag eh mittlerweile (fast) jede Katze :)
 
N

NicMac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
9
Ja, also er (Johnny) hat schon Fell an den Ohren und der Nase...ist halt sehr, sehr kurz :) Ich finde ihn trotzdem süß, auch wenn er nicht so viel Fell da hat lol. Wenn ich zum Tierarzt gehe, werde ich fragen warum das so ist. Ich habe da angerufen vor ein paar Tagen und mir wurde gesagt, dass das Stress sein könnte weil er halt im Tierheim mit 10 anderen Katzen gelebt hat und jetzt in einer neuen Umgebung ist etc.

So...ich poste mal Bilder von beiden :D
Der schwarze ist Johnny und der getigerte Dallas.

http://up.picr.de/19242068ol.jpg

http://up.picr.de/19242069by.jpg
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
  • #10
Hallöchen und HERZLICH WILLKOMMEN :)

Mein Dicker hatte das auch damals!
Ich habe mal im Internet geguckt und bin auf eine Getreideallergie gestoßen :confused:
Seitdem gab es kein Futter mit Getreidezusätzen mehr und siehe da, keine kahlen Stellen mehr :)

Aber dennoch kann es von Katze zu Katze unterschiedliche Gründe haben.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #11
für mich sieht die Nase ehrlich gesagt ein wenig pilzig aus, Ich würd da auf jeden Fall mal mit zum Arzt gehen zeitnah und das testen lassen, genau wie Milben und Flöhe.

Grad der etwas aufwendige und langwierige Test auf Pilzen wird gern mal nicht mitgemacht erstmal und im Tierheim sind sie ja auch oft recht gestresst und merken da vllt garnicht direkt...
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
  • #12
Genau, das habe ich gerade vergessen zu erwähnen.

Ich würde die Fellnasen auch mal dem TA vorstellen und auf jeden Fall untersuchen lassen - eine Pilzinfektion ist da nämlich nicht auszuschließen!

Den verdacht hatte ich zuerst auch bei meinem Dicken, aber bei uns wars dann zum Glück eine Reaktion auf Getreidezusätze im Futter.
 
N

NicMac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
9
  • #13
Ja, ich denke ich werde morgen mal zum Tierarzt gehen.
Besser wird es nämlich nicht :-/
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
  • #14
Ja, ich denke ich werde morgen mal zum Tierarzt gehen.
Besser wird es nämlich nicht :-/
Sehr gute Entscheidung :) Lieber einmal mehr draufgucken lassen! Jedenfalls hast du dann Gewissheit, damit lebt es sich meistens besser :oops:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben