neues Kätzchen, große Katze verhält sich komisch...

  • Themenstarter Kayacoco
  • Beginndatum
  • Stichworte
    seltsames verhalten
K

Kayacoco

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. September 2012
Beiträge
3
Hallo, bin neu hier und habe seit Samstag ein neues Kätzchen, 12 Wochen alt. Sie heißt Coco. Kaya, die jetzt 2 Jahre alt ist, haben wir auch schon seit sie klein ist. Die ersten Tage hat Kaya nur gefaucht, geknurrt und Abstand von Coco gehalten. (was ja auch normal ist) Coco hat sich in der Zeit sehr gut eingelebt, ist richtig verschmust und verspielt und alles.


Na jedenfalls seit Dienstag Abend hatte Kaya die totale Sinneswandlung! Das kam von einer Minute auf die andere. Plötzlich hat sie nur noch so gurrende Geräusche gemacht und hat ständig miaut. Fast ununterbrochen. Bis Abends. Als wir dann schlafen gegangen sind, war Ruhe. Außerdem hat sie ständig an der Kleinen geschnuppert und dabei die gurrenden Geräusche gemacht. Das macht sie aber nur, wenn sie Coco sieht. kaya faucht und knurrt nicht mehr, was ja gut ist. Es hat übrigens bis heute angehalten. Ich hoffe das legt sich nach ein paar Tagen noch.
Seit gestern versucht Kaya Coco zu lecken und beschnuppert sie am Hintern. Und dazu kommt noch, dass sie nur in mein Zimmer will. Aber MIT coco! Und dann geht sie in eine bestimmte dunkle Ecke und da ist dann Ruhe.
Ich würde gerne mal wissen, was Kaya da will mit der Kleinen und warum sie sich so verhält. vielleicht ja auch Mutterverhalten. (sie wurde letzten Dienstag kastriert) Zusammen gespielt haben die beiden sogar schon...aber NUR in meinem Zimmer. Woanders will Kaya mit Coco nicht spielen... (das spielen sieht so aus, dass Kaya hinter Coco herrennt und sie mit den Pfoten zu fangen versucht.)
Aber ich würde gerne wissen, was es mit meinem Zimmer auf sich hat und mit den Lauten, die Kaya macht.

Kaya ist Freigänger und will nicht mal raus! Was sonst nie vorkommt.

Hoffe ihr könnt helfen.
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
Die Katze verhält sich nicht komisch - die freut sich scheinbar sehr, dass sie nun einen Spielkamerad hat.
Freu dich, bei Anderen geht die freundschaftliche Annäherung nicht so stressfrei ab.
 
alex2701

alex2701

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2012
Beiträge
547
Ort
Teltow
Genau, das klingt alles sehr gut, nichts unnormales, sondern deine Große hat ENDLICH eine Freundin. Meine Kater gurren sich immer an bevor das große Gerenne los geht.

Und geleckt werden hat nichts mit "sie brauch keine Mutter mehr" zu tun. Katzen, die sich gut verstehen, putzen sich gegenseitig, da ist nicht mütterliches dran, es ist einfach nur schön für die Katz und für den Menschen (anzuschauen) Die Kleine mag es vielleicht noch nicht, da deine Große sehr aufdringlich zu sein scheint. Freu dich das sie den Zwerg so schnell angenommen hat, sie scheint Gesellschaft gebraucht zu haben,

Warum sie ausgerechnet nur in diesen einen Raum will???? Keine Ahnung, vielleicht hat sie da ihre Ruhe? Das weiß nur deine Katze.
 
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
33
Ort
WW ♡
Zunächst einmal: Eine unkastrierte Katze gerhört nicht in den Freigang! Bei der einen Katze wurde der Fehler schon begangen, bitte versucht es wenigstens bei der Kleinen richtig zu machen!

Die Stimmen sind eigentlich relativ normal. Sie hat sie wahrscheinlich vorher nie gemacht, da sie ja auch keine kätzische Gesellschaft hatte... Nun will sie sich vielleicht einfach ein wenig unterhalten. ;)
Warum sie bevorzugt in deinem Zimmer spielen weiß ich nicht. Vielleicht gefällt es ihnen dort einfach am Besten, vielleicht haben sie dort die meisten Spiel-/Versteckmöglichkeiten, oder oder oder. Ist doch eigentlich egal, oder? ;)

Und das ablecken hat nichts mit Muttergefühlen oder sonstigem zu tun, Katzen putzen sich halt gerne gegenseitig. Eine Art ihrer gegenseitigen Interaktionen untereinander. :)
 
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
45
Ort
Landshut

Ähnliche Themen

K
Antworten
0
Aufrufe
696
K
L
Antworten
0
Aufrufe
523
Lischen0805
L
N
Antworten
19
Aufrufe
5K
Jessica.
Jessica.
G
Antworten
7
Aufrufe
250
Polayuki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben