Neues Futterhaus-Konzept

Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
1.565
Die verspätete Fressnapf-Online-Lieferung :)mad::mad::mad:) brachte mich heute ins Futterhaus Hamburg-Altona, welches eine von 2 Filialen ist, die Barclays neues Bio-Futter führen. Ich war nicht glücklich darüber, nach Altona zu fahren ist furchtbar! :(

Jedenfalls nach einem kurzen Schock-Moment, nachdem die 800g-Dosen ausverkauft waren und ich dann doch noch die 400g-Dosen gefunden habe, bin ich rüber in die Katzen-abteilung, um noch ein paar Dinge für Oreos Geburtstag am Freitag zu kaufen. :pink-heart:

Spielis haben wir genug, also ein paar Trockenfleisch-Leckerlis genommen und ich dachte mir dann gibts noch ein paar Dreamies und Katzenmilch. Beides suchte ich vergeblich. Ich hielt Ausschau nach der Whiskas/Felix/Multifit etc. -Ecke. Nichts. Dafür aber eine Premiere: ich habe vorher in noch keinem Futterhaus in Hamburg Mac's bekommen. Hier gab es alle Sorten! Auch sonst alles erdenkliche an hochwertigen Marken, die ich kannte. Stutzig ging ich zurück in die Hundeabteilung.. sollte es wirklich.... kein Pedigree. Kein Frolic. Kein Schrott!!

Ich ging also bezahlen und fragte und der Verkäufer erklärte mir, dass dies das neue Futterhaus City-Konzept sei, dass grundsätzlich die Futtermarken von Mars, Nestle etc. nicht verkauft werden und dass das schlechteste dort die Activa-Hausmarke sei, weil sie die eben verkaufen müssen.

Ich bin begeistert und habe ihm das auch gesagt! Er hat sich gefreut, offenbar wird das Konzept nicht von allen so gut angenommen.
Wie gesagt, es ist echt furchtbar, von hier dorthin zu fahren. Aber ich werde es vielleicht trotzdem ab und zu mal wieder machen, wenn mein Online-Lieferant mal wieder versagt, denn dort bekomme ich alles was wir füttern! :D
 
Werbung:
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juni 2014
Beiträge
2.199
Ort
Niedersachsen
Finde ich toll :yeah:
werde beim nächsten Einkauf mal bei uns im Futterhaus vorbei schauen, aber vor 2 Wochen war noch nicht Mac´s da und Flelix und Co gabs auch noch. Vielleicht ja nur in den großen Städten Cuxhaven ist ja nicht so riesig wie Hamburg.
Ich glaube man kann bei Futterhaus auch gar nicht online bestellen oder?
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
1.565
Finde ich toll :yeah:
werde beim nächsten Einkauf mal bei uns im Futterhaus vorbei schauen, aber vor 2 Wochen war noch nicht Mac´s da und Flelix und Co gabs auch noch. Vielleicht ja nur in den großen Städten Cuxhaven ist ja nicht so riesig wie Hamburg.
Ich glaube man kann bei Futterhaus auch gar nicht online bestellen oder?

Nee leider nicht...
Hier ist es glaub ich auch nur das eine, obwohl das eine wo ich das Futter zuerst bekommen hatte könnte auch so sein, da hatten sie jedenfalls sehr viel hochwertiges. Da hatte ich aber nicht drauf geachtet was sie sonst noch so hatten..
Ich hoffe dass sich das vielleicht irgendwann durchsetzt!
 
CookieCo

CookieCo

Forenprofi
Mitglied seit
7 November 2011
Beiträge
4.563
Alter
34
Ort
Coburg - Franken
Früher war ich da öfter mal, gerade in der Anfangszeit habe ich dort einzelne Dosen Grau und CFF gekauft.

Zwischenzeitlich bestelle ich aber nur noch bei Sandra (und ab und an bei Zooplus das heiß geliebte Cosma :rolleyes:).

Da muss ich demnächst wohl auch mal wieder bei Futterhaus vorbei schauen - die 2% Rabatt-Karte hab ich ja auch noch :D
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.396
Gehören Futterhaus und Zoo&Co. eigentlich zusammen?
 
T

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2010
Beiträge
5.673
Das muss ich mir dann wohl mal vorbeischauen wenn ich das nächste mal nach HH fahre. Tolle Idee. Hoffentlich setzt sich das durch und mehr Leute kaufen hochwertiges Futter.

Auf der anderen Seite - im Laden ist es meist viel teuerer als online. Bei mehr als einem Fellchen (ist leider der Preis meist) ein Argument für Onlinebestellungen. Und online bestellt braucht man die Dosen nicht schleppen.

Daher vermute ich, das der Umsatz auf Dauer nicht hoch genug sein wird, das sich das mit nur den hochwertigen Marken rentiert. Aber ich denke, wenn die hochwertigen Futtersorten wenigstens im Sortiment sind - auch wenn sie gemischt mit den anderen - das wäre schon ein echter Fortschritt.
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Die beiden Filialen von Futterhaus hier bei uns in der Nähe haben schon lange alle Grau Sorten, Mac's wird dort auch verkauft - allerdings auch den Schrott wie Felix usw.

Ich fahr ab und zu hin wenn ich sowieso in der Nähe bin und bei mir mal ein Engpass ist, allerdings sind beide Filialen ziemlich weit (einmal Fürth Hardhöhe 33 km und einmal Nürnberg Schweinau 41 km) - und ich bestelle meist online
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.396
Auf der anderen Seite - im Laden ist es meist viel teuerer als online.
Kann man pauschal nicht sagen. Bis vor kurzem gab's hier im Zoo&Co die Dose MAC's für 1,39€ - also günstiger als bei Zooplus. Jetzt nach der Preiserhöhung auf 1,49€ sind sie grad mal ein Cent teurer als der reguläre Preis bei Zooplus (also ohne Rabatte). Für Einzeldosen wohlgemerkt - und es gibt immer alle Sorten. Man kann also genau seinen Bedarf zusammenstellen und muss nicht immer gleich mindestens 6 Dosen kaufen.
Klar muss ich da schleppen, aber dafür muss ich dann auch keine riesigen Vorratslager anlegen. Und ich krieg auch keine verbeulten Dosen in völlig durchnässten Paketen.
Schleppen muss ich letztendlich auch bei Online-Bestellungen, die Paketzusteller hier sind wirklich unmöglich, weshalb ich mir unsere Bestellungen künftig wirklich an den Hermes-Shop schicken lassen werde.

Daher vermute ich, das der Umsatz auf Dauer nicht hoch genug sein wird, das sich das mit nur den hochwertigen Marken rentiert. Aber ich denke, wenn die hochwertigen Futtersorten wenigstens im Sortiment sind - auch wenn sie gemischt mit den anderen - das wäre schon ein echter Fortschritt.
Schwer zu sagen - hier gibt's in 5-10min Fahrtweite immerhin gleich 2 Futterläden, einmal Zoo&Co und einmal eine Filiale einer winzigen Kette. Überleben können anscheinend beide ganz gut. Die haben aber natürlich beide auch noch Felix & Co. und ich bezweifle aber dass sie das Hauptgeschäft mit hochwertigem Futter machen.
Zoo&Co ist - wenn ich's richtig weiss - auch eine Art Franchise-System und jeder Laden entscheidet in Teilen selbst übers Sortiment. Ist das beim Futterhaus auch so?

Ich kauf eigentlich sehr gerne im lokalen Einzelhandel ein, bei Zoo&Co hol ich regelmässig MAC's und Natur Plus, beim anderen Laden vor allem Amora (das dort übrigens für 1,25€ die Dose zu haben ist, also billiger als bei Sandras Tieroase).
Ich finde schon dass man den lokalen Einzelhandel unterstützen sollte, in den letzten Jahren habe ich grob geschätzt etwa die Hälfte unseres Bedarfs im Laden gekauft.

Auf jeden Fall denke ich dass es gut ist wenn es in solchen Läden ein großes Angebot an Futter gibt. Und wenn sie auch noch Schrottfutter verkaufen, zumindest hat man da die Möglichkeit sich das Angebot mal anzuschauen, Preise und Inhaltsstoffe zu vergleichen usw.
Und man nimmt eben auch eher mal ein paar Einzeldosen zum Probieren mit.

Wäre aber mal interessant wieviel so durchschnittlich im Laden gekauft wird und wieviel online - hier im Forum dürfte der weit größere Anteil hauptsächlich online bestellen tippe ich mal...
 
N

Nicht registriert

Gast
Ich habe (praktischerweise :D) ein Haus weiter einen Zooladen. Das "niedrigwertigste" Nassfutter, das da verkauft wird, ist wahrscheinlich Bozita und Carny, ansonsten gibt's dort von Mac's bis CFF ungefähr alles was das Herz begehrt.
Gut, RC-Trockenfutter haben sie auch, aber das ist halt gefragt.

Jedenfalls: Wenn sich so ein Winzladen ohne wirkliche Parkmöglichkeiten mitten in der Innenstadt seit x Jahren trägt, denke ich, dass das bei einer großen (Franchise-?)Kette erst recht funktioniert.
Ich kaufe fast nur noch da.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.396
  • #10
Wenn sich so ein Winzladen ohne wirkliche Parkmöglichkeiten mitten in der Innenstadt seit x Jahren trägt, denke ich, dass das bei einer großen (Franchise-?)Kette erst recht funktioniert.
Wie sind da so die Preise?
 
MissSpaceback

MissSpaceback

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 August 2014
Beiträge
156
Ort
Geburtsort des Dichters der deutschen Nationalhymn
  • #11
Ich bin schon seit ein paar Jahren vom Futterhaus hier bei Wolfsburg begeistert.
Deren Sortiment wird immer mehr aufgestockt. Macs und Grau gab es schon lange, dann kam Terra Felis, CFF, Granatapet Ziwipeak, Hermanns, Applwas, Orjen, neu im Sortiment nun Christopherus ..und ich weiß nicht was sonst noch. :D
Die Regale mit Felix, Whiskas and Co. werden immer kleiner :D:D:D

Und umgekippt bin ich letztens bei Fressnapf, der hat nun CFF :eek:
 
Werbung:
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.396
  • #12
Die Regale mit Felix, Whiskas and Co. werden immer kleiner :D:D:D
Wäre auch albern das palettenweise hinzustellen. Zumindest glaube ich dass die Felix&Co-Käufer dafür nicht extra in einen Spezialladen fahren sondern das eben beim normalen Einkauf mitnehmen. Ich glaube aber auch dass neben dem Preise viele auch aus reiner Bequemlichkeit Schrottfutter kaufen, für gutes Futter müsste man ja ins Spezialgeschäft...

Und umgekippt bin ich letztens bei Fressnapf, der hat nun CFF :eek:
Gab's das bei Euch vorher nicht im Fressnapf? Komisch - ich dachte bei Fressnapf ist das Sortiment überall gleich...
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #13
Mac's kostet 1,49 € pro 400-g-Dose, Bozita 1,19 €, CFF glaube ich 2,49 €, den Rest habe ich gerade nicht im Kopf.
Die haben aber häufig Staffelpreise - ab 12 Dosen pro Marke wirds dann billiger.

Ich muss aber zugeben, ich schaue da auch nicht auf jeden Cent - dadurch, dass hier eh hauptsächlich gebarft wird, hält sich der Nassfutterverbrauch so in Grenzen, dass mir 10 Cent mehr oder weniger pro Dose ziemlich egal sein können, das sind auf den Monat gerechnet dann ja trotzdem gerade mal ein, zwei Euro.
Da ists mir dann wichtiger, quasi "nebenan" einzukaufen und die netten Leute da zu unterstützen.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.396
  • #14
Mac's kostet 1,49 € pro 400-g-Dose, Bozita 1,19 €, CFF glaube ich 2,49 €, den Rest habe ich gerade nicht im Kopf.
Ah - also wie bei Fressnapf, Zoo&Co und bei uns auch der kleine Laden...

Die haben aber häufig Staffelpreise - ab 12 Dosen pro Marke wirds dann billiger.
Pro Marke oder pro Sorte? Pro Marke komm ich bei meinen Einkäufen immer locker auf die 12 Dosen - aber halt gemischt...
Staffelpreise gibt's hier weder beim Fressnapf noch bei Zoo&Co noch im kleinen Laden (so klein ist der garnicht, aber halt keine große Kette).
Hier hat nur der Zoo&Co. ein Freundschaftsprogramm das aber nicht wirklich viel bringt. Ansonsten halt ab und an Angebote.

Ich muss aber zugeben, ich schaue da auch nicht auf jeden Cent - dadurch, dass hier eh hauptsächlich gebarft wird, hält sich der Nassfutterverbrauch so in Grenzen, dass mir 10 Cent mehr oder weniger pro Dose ziemlich egal sein können, das sind auf den Monat gerechnet dann ja trotzdem gerade mal ein, zwei Euro.
Klar, da macht das natürlich weniger aus. Beim MAC's (ca. 25% unseres Standardfutters) macht das bei uns auch nur 12 Cent Pro Monat die wir im Laden mehr bezahlen (im Vergleich zum regulären Zooplus-Preis).
Bei CFF sieht's aber schon ganz anders aus - das ist im Internet deutlich günstiger zu kriegen. Weiss hier zufällig jemand ob die 'n Werksverkauf haben?

Da ists mir dann wichtiger, quasi "nebenan" einzukaufen und die netten Leute da zu unterstützen.
Find ich auch wichtig. Erst recht wenn auch noch gute Beratung geboten wird.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #15
Gab's das bei Euch vorher nicht im Fressnapf? Komisch - ich dachte bei Fressnapf ist das Sortiment überall gleich...

Nein, ist es leider nicht. Der Fressnapf hier im Städtchen hat ein äußerst bescheidenes Angebot. Nix mit CFF, Granatapet, Grau etc.

Dafür jede Menge Filetfutter und Trockenfutter.....
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.396
  • #16
Nein, ist es leider nicht. Der Fressnapf hier im Städtchen hat ein äußerst bescheidenes Angebot. Nix mit CFF, Granatapet, Grau etc.
Grau und GranataPet gibt's hier in den beiden Fressnapf-Filialen die einigermaßen in Reichweite liegen leider auch nicht, hab ich bisher immer im Netz bestellt.

Dafür jede Menge Filetfutter und Trockenfutter.....
Davon scheint's in allen Tierfutterläden viel zu geben, wird wohl entsprechend gekauft...
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #17
Pro Marke oder pro Sorte? Pro Marke komm ich bei meinen Einkäufen immer locker auf die 12 Dosen - aber halt gemischt...
Pro Marke. Mir bringt das in der Regel nichts, mit zwölf Dosen komme ich normalerweise mindestens einen ganzen Monat aus - da kaufe ich dann lieber öfter mal Einzeldosen ;) Aber wie gesagt, wir sind hier ja auch ein Sonderfall.
 
MissSpaceback

MissSpaceback

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 August 2014
Beiträge
156
Ort
Geburtsort des Dichters der deutschen Nationalhymn
  • #18
Gab's das bei Euch vorher nicht im Fressnapf? Komisch - ich dachte bei Fressnapf ist das Sortiment überall gleich...

Nein, da gibt es nur reihenweise Quark zu kaufen.
Deswegen bin ich ja fast umgekippt. :D
Vielleicht schwenkt der Filialleiter langsam mal um.
Auf Preisvergleichen kam ich aber bisher nicht...
 
Merlchen.

Merlchen.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2014
Beiträge
100
Ort
Niedersachsen
  • #19
Einer unserer Fressnäpfe hier (insg. 3 in 10km Umkreis :D) führt neuerdings auch immerhin CFF und Terra fealis.
Das Futterhaus hat CFF und Grau hingegen schon länger im Sortiment. Allerdings gibt es hier nirgends Macs.... .
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
1.565
  • #20
Also auf der Suche nach Barclays Futter habe ich festgestellt, dass die Sortimente tatsächlich sehr unterschiedlich sind!

Übrigens mein Paket von Fressnapf ist noch immer nicht hier. :mad::mad::mad:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben