Neue Katze verjagd alte o.O

  • Themenstarter Zorno
  • Beginndatum
Zorno

Zorno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. April 2013
Beiträge
158
Alter
43
Ort
Höver
Hallo,

ich hatte ja vor paar wochen die kleine Kiara ( eigentlich die Katze vom Nachbarn, da der aber unter der Woche LKW fährt ist sie da immer bei uns ) dazu bekommen. Eine jetzt ca 1 Jahr alte EKH Kätzin.
Anfangs war das alles recht simpel, sie lebte bei meinem Nachbarn, der zu der Zeit noch keinen Job hatte. Mein Kater ging dann öfter mal zu Besuch rüber, da die zwei sich sofort gut verstanden. Senf traute sich nicht so ganz und schaute meistens von der Haustür aus einfach nur zu.
Jetzt ist es so, das Kiara unter der Woche mehr bei mir in der Wohnung unterwegs ist ( es sind beide Haustüren offen, alle 3 können also durch beide Wohnungen streifen wie sie möchten ). Seitdem waren sie und mein Kater eigentlich schon unzertrennlich. Die beiden folgen sich auf Schritt und tritt, nur geschlafen wird getrennt ( Kiara geht zum schlafen "heim" ).
Leider ist es jetzt seit ein paar Tagen so, das Kiara anscheinend meiner Senf angst einjagdt. Sie macht nichts, sie geht freundlich auf Senf zu und die nimmt sofort die Beine in die Hand und verkriecht sich unterm Bett. Sobald Senf dann los rennt, rennt die kleine natürlich hinterher. Jagen macht ja spaß, ich denke sie sieht das sogar als Spiel. Senf knurrt dann wie eine wildgewordene, faucht aber nicht. Vorher war es so, das Senf öfter mal auf die kleine zu ging und schnuppern wollte, die kleine aber dann aus Angst gefaucht hat und lieber weg gegangen ist ( nicht weg gerannt aber eben weg gelaufen ) und Senf dann da gesessen hat und mich meist fragend angeschaut hat.
Nun weiss ich ehrlichgesagt nicht, was ich machen soll. Senf kommt seitdem sehr oft zu mir auf den Schoß weil sie wohl weiss, dass sie da ihre ruhe hat. Die kleine respektiert das auch anscheinend, denn dann spielt sie lieber "Kater verhauen" was der natürlich freudestrahlend mitmacht.

Soweit erstmal dazu, was nur sehr merkwürdig ist, tagsüber liegen Senf und Kiara auch mal zusammen auf dem Bett und da passiert komischerweise nichts. Nur wenn Senf irgendwo sitzt und die kleine kommt, ist sofort das gerenne und geknurre.

Hat jemand eine Idee was ich tun kann um die Situation zu entspannen ?
 
Werbung:
merteuille

merteuille

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2012
Beiträge
2.573
Ort
österreich
tauf kiara einfach um in ketchup - dann funkt das! :yeah:
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
12
Aufrufe
1K
sakura67
S
S
Antworten
7
Aufrufe
1K
pfotenseele
P
C
Antworten
5
Aufrufe
1K
nicker
S
Antworten
3
Aufrufe
1K
C
V
Antworten
1
Aufrufe
736
Maiglöckchen
Maiglöckchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben