Murphys Law

Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
oder: So etwas passiert grundsätzlich nur am Wochenende!

Heute spätnachmittag schüttete es hier wie aus Eimern und mitten in dem ganzen Schauer hörte ich plötzlich typisches Katzenkriegsgeschrei. Da Plum noch nicht zu Hause war, war zu vermuten, dass er einer Kriegspartei angehörte :rolleyes: Alle Flötentöne meinerseits halfen nichts, mein Kater war nicht zu sehen.

Eine halbe Stunde später sitze ich oben und höre plötzlich meinen Kater hinter mir. Nanü? Um die Zeit? Freiwillig hereingekommen?????????

Hä???

Und dann sah ich, dass etwas nicht stimmte. Aha, offensichtlich die Schlacht eben verloren, zudem noch pitschnass. Also trockenrubbeln und während des Trockenrubbeln fing er an zu fauchen. Was nichts anderes bedeuten konnte als Kriegsverletzungen. Die fand ich dann auch schnell, eine Bisswunde in der linken Wange, die auch noch ordentlich blutete.

Meine TÄ grinste schon als ich kam: "Sie kommen immer am Wochenende :cool:" Wir haben uns schon Sonntags Nacht um 24 Uhr Guten Tag gesagt! :rolleyes:

*seufz*

Klar, mitten unter der Woche wäre ja langweilig und vor allem billiger :rolleyes:

Aber mir ist das wurscht, was es kostet! Und wieder einmal bin ich froh, dass meine Klinik und meine Tierärzte 24 Stunde sieben Tage die Woche erreichbar sind.

Und manchmal, aber nur manchmal und auch nur für kurze Zeit beneide ich ein wenig die Wohnungskatzenbesitzer...
 
Werbung:
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
Und manchmal, aber nur manchmal und auch nur für kurze Zeit beneide ich ein wenig die Wohnungskatzenbesitzer...

du meinst da gibt es keinen krieg, bei mir schreit jeden tag einer :eek::rolleyes:

wünsch deinem Plum gute genesung
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
48
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Der arme Plum, sowas gemeines hat er einfach den kürzeren gezogen :(.

Trotzdem hast du Glück, das die TA bei dir immer erreichbar ist. ;)

Ich wünsche Plum gute Besserung und vielleicht haut er beim nächsten mal ganz einfach mal ab und lässt sich nicht beissen ;).
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
6.705
Alter
53
Ort
im auenland
ja, aber in der wohnung gibt es meistens keinen unkastrierten 6-kg-kater, der alles vermöbelt, was nicht bei 3 auf dem baum ist. :oops:

aber das mit murphys law kenne ich...

ist schon ein paar jahre her, da wohnte molle noch alleine bei uns. samstag abend, gab lecker essen + sehr viel lecker rotwein.
dann kam eine humpelnde molle ins zimmer, die pfote wurde immer dicker, unsere tä ging nicht ans handy, ta no. 2 auch nicht.
o.k., dann also in die tiermedizinische hochschule (65 km...). diverse freunde abtelefoniert, alle nicht fahrtüchtig (kenne ich nur alkis???), schliesslich doch jemanden gefunden. hingefahren, eiter aus pfote raus, 90 euro bezahlt, kumpel spritgeld und noch später nen essen bezahlt.
katze gesund... wir glücklich... :)
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
ja, aber in der wohnung gibt es meistens keinen unkastrierten 6-kg-kater, der alles vermöbelt, was nicht bei 3 auf dem baum ist. :oops:

ne aber ab 8kg aufwärts :D

was denkst du wo züchter ihre kater halten :confused:
 
Lonnie

Lonnie

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2007
Beiträge
1.078
Alter
45
Ort
Bad Nauheim
  • #10
Tz,ich kann verstehen das du Wohnungskatzenbesitzer beneidest....geht mir ja manchmal auch so!

Grüsse an Plum,den tapferen Krieger ich wünsche ihm für die nächste Schlacht alles gute und bessere Chancen :)


Und dir gute Nerven!


Gruss Britta
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #11
Werbung:
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #12
Der tapfere Krieger lümmelt sich gerade auf der Couch :oops:

Wenn Krieger immer mit Krabben vollgestopft auf der Couch landen....... kein Wunder...........

Mein TA begrüßt uns auch schon immer mit: "Und welcher Kollege verdient sein Geld am Gegner???" :rolleyes: :D
 
Lonnie

Lonnie

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2007
Beiträge
1.078
Alter
45
Ort
Bad Nauheim
  • #13
Der tapfere Krieger lümmelt sich gerade auf der Couch :oops:

Klar,der muss sich ja jetzt auch erstmal im Lazarett pflegen lassen bevor er in die nächste Schlacht zieht!

Meine beiden sind überigens gerade auf Rundgang:D
aber da es hier auch schon den ganzen Tag regnet wird es sicherlich kein langer Patrouillengang

Gruss Britta
 
P

powercat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2006
Beiträge
561
Ort
lübeck
  • #14
Und manchmal, aber nur manchmal und auch nur für kurze Zeit beneide ich ein wenig die Wohnungskatzenbesitzer...
denk nicht das es denen besser geht, katzen haben immer eine vorliebe für ernste wehwechen am we:)
ich denke immer mit gruseln daran, dann ländlich zu wohnen, wo der notarzt weit entfernt ist.
gute besserung für deinen kämpfer
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #15
Mein TA begrüßt uns auch schon immer mit: "Und welcher Kollege verdient sein Geld am Gegner???" :rolleyes: :D

:D:D:D

Ein Glück, dass mein 7,9 kg-Kater und seine rabiate Schwester immer gleich gründlich aufräumen, wenn auch nur eine fremde Katze vom Weiten ins Revier blinzelt. Zumindest in den letzten Jahren sind alle Eindringlinge beim Versuch einer Annexion kläglich gescheitert - ohne dass Maxi und Moritz zum TA mussten. Ihr zweifelhafter Ruf scheint sich herumzusprechen ;). Höchstens alle halbe Jahre traut sich hier noch eine fremde Katze vorbeizuschauen :eek::D. Und die ist dann Übungsobjekt :eek:.

Ich wünsche Plum für den nächsten Kriegseinsatz eine bessere Strategie und viel Mut! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
5.828
  • #16
Och der arme Plum...was lässt er sich auch in die Wange beißen?
Verwöhne ihn mal schön, gib ihm seine Lieblingskuscheldecke und tröste sein verletztes Katerherz!
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #17
Mein TA begrüßt uns auch schon immer mit: "Und welcher Kollege verdient sein Geld am Gegner???" :rolleyes: :D

Einerseits will ich seinem Gegner ja nichts Schlechtes wünschen, auf der anderen Seite hoffe ich, dass die Dresche, die er von Plum abbekommen hat für eine längere Friedensperiode ausreicht. Zum Glück laufen hier keine unkastrierten Kater herum, nur halt ein paar Kater aus der Nachbarschaft, die alle der irrigen Meinung sind, sie wären die Big Boys :rolleyes:

ich denke immer mit gruseln daran, dann ländlich zu wohnen, wo der notarzt weit entfernt ist.

Da habe ich Glück, ich bin mit dem Auto in zehn Minuten in der TK.

Ich wünsche Plum für den nächsten Kriegseinsatz eine bessere Strategie und viel Mut! :D

Der nächste Kriegseinsatz lässt hoffentlich lange auf sich warten. Für heute hat er Hausarrest :rolleyes:

Verwöhne ihn mal schön, gib ihm seine Lieblingskuscheldecke und tröste sein verletztes Katerherz!

Haben wir alles schon gemacht ;)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben