MSM bei Allergien

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J

Jacqui_77

Benutzer
Mitglied seit
22 August 2011
Beiträge
35
Ort
Oranienburg
Vielleicht hat ja der eine oder andere hier auch schon davon gehört, dass man Katzen gut mit MSM (Methylsulfonylmethan) gegen Allergien und auch zur Entgiftung behandeln kann.
In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass es auch erfolgreich beim eosinophilen Granulom angewendet wurde. Meine Kitty hat es zwar gottseidank nicht, was jetzt die Biopsie ergeben hat, aber sie hat eben immer wieder diesen Juckreiz und kratzt sich die selben Stellen an Ohr und Hals auf, wenn sie am Abheilen sind.:(
Daher würde ich es gerne damit versuchen, habe auch schon hilfreiche Infos von der Onlineshop-Betreiberin bekommen, die es selber anwendet.

Hat jemand hier bereits längerfristige Erfahrungen gesammelt? Und wenn ja, wieviel gebt Ihr Euren Tieren? Laut Onlineshop bekommt eine Katze täglich 250 mg.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wurde die Ursache des Juckreizes schon genau festgestellt, und vielleicht einiges bereits ausgeschlossen (Pilz, Milben, etc.)?



Zugvogel
 
J

Jacqui_77

Benutzer
Mitglied seit
22 August 2011
Beiträge
35
Ort
Oranienburg
Ja, sie hatte ja vor 14 Tagen eine Biopsie und auch schon einen Pilztest, der ca. 5 Wochen zurückliegt. Sowohl Pilze als auch Milben sind negativ, bei der Biopsie konnte auch kein so genanntes, eingelagertes Fremdmaterial gefunden werden.
Der Befund besteht ja nur auch Fach-Ausdrücken, aber laut TÄ hört es sich gar nicht so schlecht an, es war wohl eine Entzündung, die schon sehr lange zurückliegen muss. Denn bis auf ihre Futtermittelallergie hat sie nichts und der Juckreiz blieb ja, trotz Umstellung.
Und der Prof. schrieb auch, dass eine vollständige Heilung des Gewebes möglich ist, aber es dauert eben, sie hat diesen Juckreiz ja schon seit 2009, aber jetzt, wo ich bei der 4. TÄ angekommen bin, habe ich endlich das Gefühl, dass ihr jetzt geholfen werden kann!:smile:
 
KaterMiezi

KaterMiezi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Februar 2011
Beiträge
110
Hier gibt es interessante Infos zu MSM:
http://katzentheke.com/infoMSM.htm

Ich habe hier eine eG-Mieze und behandle sie seit ca. 2 Monaten erfolgreich mit Opti-MSM.
Den Tipp habe ich auch von einer Forine hier.
 
J

Jacqui_77

Benutzer
Mitglied seit
22 August 2011
Beiträge
35
Ort
Oranienburg
Ja, genau da habe ich das MSM auch bestellt, ich finde erstmal die vielen Infos sehr hilfreich und auch den tollen Kontakt zur Shop-Betreiberin, sie hat mir immer sehr schnell auf meine Fragen geantwortet.:smile:

Ich gebe Kitty jetzt immer eine Messerspitze MSM, kolloidales Silberwasser habe ich auch bestellt und mir ein Buch über KS gekauft - das ist sicher besser, als sie mit AB vollzupumpen. Gut, jetzt gebe ich ihr die Tabletten, wie angeordnet, aber auf die Dauer möchte ich das nicht wegen der Nebenwirkungen.:verstummt:
 
Dixxl

Dixxl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
848
Ort
Bayern
Wo genau kann man das MSM denn bestellen? Bei dem angegebenen link habe ich nicht weiterklicken können...

Danke für eine Antwort,
Marion.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben