Kater hat 1. Schwanzwirbel gebrochen

  • Themenstarter azira
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
azira

azira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2010
Beiträge
362
Ort
Hotzenwald
Mein 14. Monate alter Kater hat den 1. Schwanzwirbel gebrochen, wie wissen wir leider nicht. Blase entleeren kann er selbststaendig, wie es mit dem Kot aussieht weiss ich noch nicht. Im Moment bekommt er Schmerzmittel. Hat jemand von Euch Erfahrung damit? Waere auch fuer hoemophatische Mittel dankbar. Ich mache mir tierische Sorgen, da der TA mir auch im Moment nicht sagen kann wie es weitergeht. Nach dem Roentgenbild ist es ein glatter Bruch, nichts verschoben, aber ich denke nicht das die Nerven intakt sind, da ist der Abstand zu gross. Danke fuer Eure Hilfe

Kathrin
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Helfen kann ich dir nicht :oops:
Nur "schubsen" ;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich meine, mal gelesen zu haben, daß es äußerst wichtig ist, die Nervenimpulse so schnell wie möglich zu messen und mit hochdosiertem Vitamin B einzusetzen, das die Regeneration von Nerven unterstützt.


Zugvogel
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
Hallo,

Frag doch bitte Experten, die mehr zur Homöopathie wissen, was sie von Causticum Hannemani C30 und Hypericum C30 halten.

LG Silke
 
Stinki

Stinki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2010
Beiträge
225
Ort
nrw
(Causticum in dem Fall eher nicht.)
 
Zuletzt bearbeitet:
azira

azira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2010
Beiträge
362
Ort
Hotzenwald
Kater hat

Herzlichen Dank Euch allen, werde den Tierarzt veranlassen schon mal Vit,B hochdosiert zu spritzen. Im Moment hat er noch tierische Schmerzen und moechte unbedingt raus, aber das lasse ich nicht zu. Das hoemopathische Mittel werde ich gleich besorgen, vielleicht geht es ihm danach schon etwas besser, werde sie laengerfristig einsetzen.

Nochmals vielen Dank Kathrin
 
Stinki

Stinki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2010
Beiträge
225
Ort
nrw
Das hoemopathische Mittel werde ich gleich besorgen, vielleicht geht es ihm danach schon etwas besser, werde sie laengerfristig einsetzen.

Bitte NICHT längerfristig anwenden!
Es ist ein Akutmittel - zu lange oder zu oft angewendet kann es zu schwerwiegenden Prüfsymptomen führen!! :massaker:
 
azira

azira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2010
Beiträge
362
Ort
Hotzenwald
Kater hat

Oh, bin froh, dass Du mich darauf aufmerksam machst. Bei uns in der Apotheke habe ich es nicht bekommen, der hat mir Symphytum D6 angedreht. Ich habe nun das Hypericum C 30 in I-Net bestellt, zwar express aber ich denke, es wird entweder morgenabend oder sogar Freitag. Kann ich es trotzdem noch anwenden? Vielen Dank fuer Deine Hilfe

Gruss Kathrin
 
Stinki

Stinki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2010
Beiträge
225
Ort
nrw
Oh, bin froh, dass Du mich darauf aufmerksam machst. Bei uns in der Apotheke habe ich es nicht bekommen, der hat mir Symphytum D6 angedreht. Ich habe nun das Hypericum C 30 in I-Net bestellt, zwar express aber ich denke, es wird entweder morgenabend oder sogar Freitag. Kann ich es trotzdem noch anwenden? Vielen Dank fuer Deine Hilfe

Gruss Kathrin

Symphythum D6 ist doch gut.

Wundert mich, dass sie Dir über die Apotheke das Hypericum von DHU nicht bestellen konnten. :confused:
Vielleicht braucht es Dein Katerchen ja nicht. Bist Du gut beraten und "ausgefragt" worden?
 
Minou123

Minou123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2010
Beiträge
650
  • #10
Hi. Ich fühle mit dir mit, meine Katze hat das Gleiche geschafft. Nur die hat sich mit einem Jahr den Schwanzwirbel nur angebrochen, wissen wir auch nicht, wie die es geschafft hat, sich am Ansatz den Schwanz zu brechen. Auf jeden Fall gabs einen Splitterbruch und zwei Splitter hatten sich damals abgesetzt. Das war ne lange Geschichte über ein Jahr lang hat sich das immer wieder entzündet und immerzu hatte sie Schmerzen. Letzten war ich beim TA, CT und so wurde gemacht, das hat sich wieder verwachsen, das ist wieder okay. Also sie ist jetzt fast 3.
Nur was sie zurückbehalten hat, irgendwie muss sie einen Schlag abgekriegt haben, sprich der Stoß, der auf dsie eingewirkt hat, hat gereicht, um die Nerven anzuschlagen. Und jetzt hat sie mit Ataxie Probleme, keine schlimme, aber zwischendurch kippt sie hinten um und fängt beim Laufen zu Torkeln an.

Aber wie gesagt du musst aufpassen dass deiner nicht auch mit Entzündungen Schwierigkeiten kriegt, aber wenn das bei deinem ein glatter Bruch ist. Das hatte sich bei Nora halt wegen den Splittern entzündet, der halbe Schwanz war auf der Röntgenaufnahme dick.

Bin auch froh dass sich das jetzt doch noch gegeben hat, weil TA sagte nach einem Jahr, wenn sich das nicht gibt mit den Entzündungen, muss der Schwanz ab.
 
azira

azira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2010
Beiträge
362
Ort
Hotzenwald
  • #11
Kater hat

Ich danke Euch beiden ganz herzlich, im Moment haben wir eine etwas schwierige Phase wegen der Schmerzen. Metacam musste ich absetzen, da er sich erbrochen hat und Durchfall gekriegt hat auch hatte ich Probleme, dass er dauernd rauswollte, ich aber nicht. Jetzt hat sich der Magen und der Darm etwas erholt aber die Schmerzen sind halt noch da. Nur ganz schmerzfrei finde ich auch nicht so toll, dann schont er sich auch nicht.
Kot absetzen kann er auch, sogar ohne sich zu verschmutzen, na ja beim Durchfall natuerlich nicht bei diesen langen Haaren.
Ich hoffe, dass es wieder gut kommt oder nur eine leichte Behinderung bleibt, damit er auf den Freigang nicht verzichten muss.

Im Moment ist der Schwanz auch warm also durchblutet und ich hoffe nicht, dass der abmuss.

Liebe Gruesse Kathrin
 
Werbung:

Ähnliche Themen

kleene_melli
Antworten
9
Aufrufe
2K
kleene_melli
kleene_melli
Sanibel
Antworten
54
Aufrufe
16K
billy the kid
billy the kid
Visionaire
2 3 4
Antworten
72
Aufrufe
10K
Jomimama
J
mimi_87
Antworten
26
Aufrufe
3K
Fancy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben