Minni wollte sich heute morgen anscheinend umbringen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
Hallöchen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
I

Inge

Gast
Oje, jetzt ist mir beim Lesen ganz anders geworden:eek:.

Die arme Maus, GsD konntet ihr helfen.
 
M

Momenta

Gast
Hi Silke,

zuerst einmal gut, daß Ihr die Ursache gefunden habt.

Ja, man kann noch so achtsam sein, manchmal geschehen Dinge, von denen man nicht, daß sie möglich sind :oops:


Deine Katzen sind noch sehr jung und verspielt. Schau einfach noch einmal ganz genau in der Wohnung, was noch weggeräumt werden müsste...Katzen sind erfinderisch und der Mensch muß immer einen Schritt voraus sein...ja, ja, die liebe Theorie, die Praxis sind leider anders aus. ;)

Meinen Katzen sind schon Dinge passiert, die ich nicht für möglich gehalten hätte :rolleyes:


Aber schön, daß weiter nichts passiert ist! :):)

LG
Claudia
 
Bl[A]dflower

Bl[A]dflower

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
6
Ort
Niedersachsen
Zum Glück ist es nochmal glimpflich ausgegangen :oops:. Ich hab beim lesen schon nen schock bekommen möchte mir gar nich vorstellen wie schlimm das in wirklichkeit war :(.

Erholt euch gut ihr zwei.
 
romanticscarlett

romanticscarlett

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.453
Ort
Mosbach
Oh Gott! Da hast du ja heute morgen schon einen Alptraum erlebt. Ich hätte da auch Panik bekommen.

...aber noch ein kleiner, gutgemeinter Tipp: wenn mal wieder so eine Notfallsitution ist, ruf sofort bei deinem TA an. Da ist entweder er selbst dran, oder ein Anrufbeantworter, wo angesagt wird, wer tierärztlichen Notdienst hat. Und fahr dann so schnell wie möglich da hin und nicht zu deinem Mann in die Werkstatt.

Zum Glück ist alles gut ausgegangen. Ich hoffe Minni kam auch mit dem Schrecken davon. Knuddel sie mal ganz lieb von mir.:)
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
:eek: Oweia. Gut das alles glimpflich ausgegangen ist. Deine Panik und die Panik der Mieze kann ich mir gut vorstellen.:(

Mir wäre auch ganz anders gewesen.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
........................
 
Zuletzt bearbeitet:
angel-cat

angel-cat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 April 2008
Beiträge
318
Alter
53
Ort
Thüringen
Ooooh man, das ist ja noch mal gutgegangen, da wahr wohl ein Schutzengelchen mit dabei.
Gott sei Dank alles wieder gut.
Alles Gute für deine Fellis!:)
 
Emmy

Emmy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
184
Oje, wie schrecklich. Zum Glück ist alles gut gegangen.

Knuddel die Süße von mir, das muss für Euch alle ja wirklich schlimm gewesen sein.:(

Da fragt man sich gleich selber wieder, was man in seiner Wohnung alles noch beachten muss, aber ich glaube nicht, dass man wirklich alle Gefahren beseitigen kann:(.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #10
zum Glück ist Alles gut gegangen, beim Lesen ist mir ja schon anders geworden...
Hallelujah...
Ich kann auch gar nicht so viel wegräumen was Cäsar nicht doch irgendwie findet und verwenden kann:rolleyes:
glg Heidi
 
Minibocki

Minibocki

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2006
Beiträge
1.621
Ort
Bremen
  • #11
Hallo Silke,

bei dem Titel hatte ich gedacht, dass da jetzt eine Geschichte kommt, die abenteuerlich klingt und am Ende einen witzigen Ausgang hat...

Aber nicht mit dem was wirklich passiert ist. :( Ich hatte das beim Lesen vor Augen und hab mir vorgestellt, dass ich das hier mit Amanda erlebt hätte. Ein Alptraum - sie wäre vor mir geflüchtet und ich wäre im Dreieck gelaufen wie blöd vor Panik weil ich nicht an sie rankomme und ihr helfen kann. :confused::(

Ein Glück ist Minni anders und ihr konntet ihr helfen. :) Und jetzt genießt einfach das Wochenende.

P. S. Ich kann deinen Mann verstehen :) ich hätte vor lauter Angst (der Schock und das Zittern kommt ja immer hinterher wenn der Adrenalinspiegel wieder sinkt) auch nicht im ruhigen Ton sagen können, dass du die Saugproppen vom Tisch entfernen soll. :oops:;)
 
Werbung:
deichbiene

deichbiene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
411
Alter
51
Ort
Bremerhaven
  • #12
Aber nicht mit dem was wirklich passiert ist. :( Ich hatte das beim Lesen vor Augen und hab mir vorgestellt, dass ich das hier mit Amanda erlebt hätte. Ein Alptraum - sie wäre vor mir geflüchtet und ich wäre im Dreieck gelaufen wie blöd vor Panik weil ich nicht an sie rankomme und ihr helfen kann. :confused::(

Genau so wäre es hier auch zugegangen.In solchen Situationen bin ich leider völlig überfordert.

Silke,was für ein Schock für Euch!
Ich freue mich mit Euch,dass alles gut ausgegangen ist.
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
  • #13
Uiiii, das war aber wirklich knapp. Gott sei Dank ist es gut ausgegangen.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
  • #14
Aber jetzt ist sie wieder ganz die Alte:fliegend durch die ganze Wohnung:)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #15
Oje, jetzt ist mir beim Lesen übel geworden und Gänsehaut ... :eek:

Grade nochmal gut gegangen !!!
 
S

susemieke

Gast
  • #16
Schreck lass nach:eek:

GsD is ja alles gut gegangen Silke:oops:

Drück euch mal von hier aus:)
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
  • #17
Du meine Güte, nicht auszudenken....
Da bleibt einem fast das Herz stehen.
Bin ich froh, dass alles gut ausgegangen ist! An was muß man alles denken wenn man Plüschpopos im Haus hat?!?!?!?!!Unglaublich..

Erholt Euch erst einmal von dem Schreck!!
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
  • #18
..................
 
Zuletzt bearbeitet:
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #19
Oh mann, das ist ja eine aufregende Geschichte :eek:
Zum Glück ist alles gutgegangen. Dass manche Katzen einfach so bekloppt sind und alles auf Fressbarkeit untersuchen müssen :rolleyes: ich hab hier auch so ein Exemplar, da muss man alles wegräumen.
Knuddel das Fressmonster mal von mir und sag ihr, sie soll solche geschichten gefälligst lassen, die tun Dosi gar nicht gut
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
  • #20
.......................
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
21
Aufrufe
2K
Sisterninz
Sisterninz
Antworten
18
Aufrufe
3K
Pablo
Pablo
S
Antworten
3
Aufrufe
657
sabine_neu
S
Antworten
19
Aufrufe
3K
P
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben