Mein Schreck in der Abendstunde....

Pinschi

Pinschi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
544
Ort
Hessen
Hallo,

mir zittern jetzt noch die Knie....bin gerade heimgekommen und habe den größten Schreck meines Lebens mit Katzen bekommen.
War heute unterwegs und hatte beide im Haus gelassen. Als ich heimkam, kam mir nur Teufi entgegen...na Pinja pennt dachte ich. Ich ging in die Küche ( wunderte mich das ich sie vergessen hatte zu schliessen) und da traf mich der Schlag. Der gelbe Sack war in der ganzen Küche verteilt....und die kleine hatte den Kopf in einer leeren Futterdose drinstecken. Ich erst mal am schimpfen wie ein Rohrspatz, bis ich merkte das sie sich nicht bewegt. Ich hingestürzt und packte sie an, keine Reaktion...dann wollte ich sie aus der Dose befreien, die hing so fest da drin....man hat gar keinen Kopf mehr gesehen. Ich dachte sie ist tot...ich musste richtig fest am Halskragen reissen bis ich sie draussen hatte....sie schaute ganz bedröppelt, sieht aus wie ein Ferkel, aber zum Glück....ihr geht es gut:D:D:D
Ich bin froh das ich nicht später heimgekommen bin...nicht dran zu denken was da vielleicht schon passiert wäre.
Die Küchentür vergess ich bestimmt nicht nochmal
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ohhh weia, da hast Du wirklich Glück gehabt oder sie...wie auch immer!
:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:
lg Heidi
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
Vielleicht ist sie so eingeschlafen...... Aber den Schreck kann ich mir auch vorstellen.

Unsere Sternenkatze Tessa hat auch den gelben Sack in der ganzen Wohnung verteilt.
 
blacky2906

blacky2906

Benutzer
Mitglied seit
25 April 2008
Beiträge
77
Ort
Leipzig
Puhhhh.......da bin ich aber froh, das sie nur aus sieht wie ein Ferkel.....
das glaube ich dir gern....nach so einem Schock, wird man sowas nie wieder vergessen....die Tür zuzumachen....
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Oh je, DAS kenne ich uns lagere seither keine gelben Säcke mehr in der Whg :oops:
Meine Spanier steckte da auch schon drin fest :(
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Darf ich mal leise nach Fotos fragen?:D
lg Heidi
 
T

tiha

Gast
Die Küchentür vergess ich bestimmt nicht nochmal


Beir mir gibt's keine Türen zum Schließen innerhalb der Wohnung. Und wenn, würde ich es für meinen Teil gar nicht wollen, da der Lebensbereich von "nur-Wohnungskatzen" eh schon sehr begrenzt ist. Ich hab mir angewöhnt, alles, was nicht für meine Tiger geeignet ist, direkt wegzupacken (Schränke, Spülmaschine, Abfalleimer etc.). Seitdem lebt es sich wesentlich entspannter ;)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Oha! Dein Entsetzen kann ich gut nachvollziehen!!! Meine Güte, kaum haben Katzen mal 10 Minuten Langeweile, machen sie den ungeheuerlichsten Unsinn... Ein Glück, dass die Entdeckertour "Gelber Sack" gut ausgegangen ist :).
 
Pinschi

Pinschi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
544
Ort
Hessen
Jetzt sitzt sie da und putzt sich wie ein weltmeister...grins...am liebsten würde ich ihr den kopf unter`s Wasser halten:D
Bilder habe ich leider keine gemacht....obwohl sie richtig lustig gewesen wären so wie sie danach aussah:D
Jetzt ist es harmlos
Meint Ihr eine Katze kann in einer Futterdose ersticken? Nicht das ich es ausprobieren will, aber so wie Pinja aussieht und die Dose sass sie länger fest..
 
H

Honey82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2007
Beiträge
964
Alter
38
Ort
Hamburg
  • #10
:eek::eek::eek::eek::eek::eek:

Ohh Gott das ist ja wirklich ein sehr krasses Erlebnis ich glaube danach wäre ich auch erstmal fertig mit der Welt !!

LG
Maja
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16 Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
35
Ort
Rudersberg (BaWü)
  • #11
:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:Da hätte ich mich aber genauso erschrocken.:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek: Da habt ihr ja noch mal Glück gehabt.:D:):):)
 
Werbung:
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
  • #13
Wahnsinn

Da habt ihr ja echt noch mal Glück gehabt! Ich weiß nicht, ob sie in der Dose erstickt wäre. Ein bisschen Luft kommt ja doch noch rein, oder? Michel war mal in der Waschmaschine (von oben zu beladen). Nichts passiert, aber nie wieder haben wir den deckel aufgelassen. Gute Erholung von dem Schreck!:eek:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben