Mal kein großer Notfall-

  • Themenstarter Saymuhtome
  • Beginndatum
  • Stichworte
    dosen
S

Saymuhtome

Gast
... und auch kein Notfell. Nur schlicht: Das TH Wanne würde sich über Futterspenden für die Katzen freuen. Am Ende des Geldes ist noch viel Jahr über.

Also nicht groß- hinfahren, abgeben, fertig. Ein,zwei Dosen sind genauso willkommen wie der große Sack.

Ich bin mit dem TH nicht assoziiert/involviert. Finde aber sehr, dass die dortigen Ehrenamtlichen und Euro-Jobber einen ziemlich guten Job machen.

Das Katzenhaus ist im Moment angenehm leer, es gibt jedoch die ein oder andere Problemkatze und viele,viele "Verwilderte", die gefüttert und gepflegt werden.

Also warum nicht einfach das gute Wetter nutzen, in den Supermarkt fahren, paar Dosen oder Kartons kaufen, nach Wanne fahren, die ländliche Landschaft mitten im Pott genießen?

Und wer lieber "Private" finanziell unterstüzt, die es ja auch sehr schwer haben:

Vielleicht mit einem der Hunde Gassi gehen oder bei der Pflege der Tauben helfen oder im Katzenhaus sich um die Kaklos kümmern? Kostet alles nichts und tut immens gut :)

Also ran, Ruris: nicht groß- hinfahren, tach sagen, machen. So einfach kann Tierschutz sein.

Gruß
muh
 
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
ich drücke die Daumen das sich Einige finden ;) :D

Selber habe ich die Erfahrung gemacht das es nicht "so einfach" ist, aber es liegt an den örtlichen TSV - Orgas. :rolleyes:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben