Leidiges Thema TA - ich könnte heulen!

  • Themenstarter Carlo99
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14. Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
Hallo!

Ich könnte echt durchdrehen! Der Kater müsste eigentlich die nächste Woche mal wieder zum TA, aber ich weiß wirklich nicht mehr wo ich noch hingehen soll. Ich bin zur Zeit wirklich von den TA's hier total genervt.

Von TA Nr. 1 fühle ich mich nicht ernst genommen. Der lächelt mich immer so merkwürdig an. Öffnungs- + Wartezeiten + Preise sind in Ordnung.

TA Nr. 2, sehr guter Chirurg, aber sehr voreilig mit seinen Diagnosen ohne großartige Diagnostik. Öffnungszeiten sind bescheiden, Praxisbesuch sprengt den ganzen Tag, weil man endlos im Wartezimmer sitzt. Preise eher im oberen Mittelfeld.

TA Praxis Nr. 3, ist absolut begeistert von ihrem Futter und versucht einen immer in diese Richtung zu drängen. Das nervt. Öffnungszeiten + Wartezeiten sind top. Preise eher gehoben.

Bei TA Praxis Nr. 4 habe ich das Gefühl, das die Praxis erstmal abbezahlt werden muß. Alles sehr neu und schön. Bedrängt mit Post wie Weihnachtskarten, Osterkarten etc. Nur Terminpraxis (finde ich persönlich doof, setzt mich unter druck da ich kein Auto habe), Preise auch eher im oberen Mittelfeld.

Wo soll ich nur hingehen? Welche Praxis ist das kleinste über? Ach, ich bin wirklich verzweifelt. Mein Freund ist auch schon ganz genervt von mir, da ich mich ständig für eine andere Praxis entscheide.

Habe hier im Internet noch eine andere Praxis gefunden, die auch in meiner Nähe ist. Allerdings gibt es über diese TÄ überhaupt keine Informationen. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Wenn TA nicht immer so ein teurer Spaß wäre.

Ich musste hier einfach mal mein Leid klagen. Sorry!

LG Carlo
 
Werbung:
Studentin

Studentin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2010
Beiträge
269
Hallo Carlo,

ich verstehe die Gründe, einen TA abzulehnen teilweise nicht wirklich. Ich meine, der TA muss ja nicht dein bester Freund werden und einen zu meiden, nur weil er dich ein bisschen schief anschaut oder viel Marketing macht?
Ich meine, solange er fachlich kompetent ist und gut mit den Tieren umgeht, sollte es doch eigentlich stimmen oder? Dass du TA 2 und 3 ablehnst kann ich bei den von dir genannten Gründen verstehen, aber bei 1 und 4 ist mir das nicht so klar.

Ich verstehe schon, dass du (wie wir alle) gern einen TA hättest, bei dem alles (auch menschlich) stimmt, aber da hilft nur weiterprobieren oder Kompromisse machen, so blöd es auch ist. :(

Ich würde mich auch nicht davon abschrecken lassen, wenn du im Netz keine Informationen findest, vielleicht ist die Praxis ja neu? Du kannst ja erst mal unverbindlich reinschauen. :)

Wünsche dir viel Glück weiterhin! :)
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Nimm's mir nicht persönlich: Dass jmd. vlt. mit ein, zwei TÄ kein Glück hat kann ich noch nachvollziehen, doch hier jammerst Du auf hohem Niveau. Ich glaube, Du müsstest Dir erst einen TA backen - oder Kompromisse schließen.

Ich persönlich würde zu TA Nr.1 oder 3 gehen und einfach über das komische Anschauen und Futteraufdrängen stehen. Du musst es ja nicht kaufen. Wichtig, dass Deine Katze gut behandelt wird.

Liebe Grüße
 
Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14. Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
Mag sein, das ich hier auf hohem Niveau jammer. Vielleicht sind das auch grad nur die Hormone :confused:.

Mir ist auch schon klar, das ich Kompromisse schließen muß. Bleibt mir ja auch gar nichts anderes übrig, außer ich geh nie wieder zum TA. Was ja auch keine gute Alternative ist.
Die aufgeführten TA sind auch nicht die TA die ich ablehne, sondern die die noch für mich in Frage kommen. Die TA's die ich ablehne habe ich hier gar nicht erst aufgeführt. Die perfekte Praxis für mich, wo wirklich alles stimmt, wird es hier def. nicht geben. Ich suche also das geringste übel für mich und die Tiere. :oops:
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Ich kann dich verstehen! Ich war wirklich bei fast allen Praxen in der Stadt (ist eine Kleinstadt) sowie in 3 Tierkliniken. Teilweise auch 1-2 Std. Fahrt für eine Strecke, damit mir verdammt nochmal jemand helfen konnte mit meinem Tarzan und auch mit Bruno.

Ich habe jetzt eine "Stamm-TÄ" und gehe da Kompromisse ein (ist wirklich teuer da). Mittlerweile kennt sie meine Tiere und auch mich lange- sowie gut genug und musste sich in einiges auch erst selbst "reinfuchsen". Sie tut es aber!! Sie hatte bei Kollegen rumtelefoniert, recherchiert und mich dann zum Gespräch eingeladen.
Sie geht sehr liebevoll mit den Tieren um, fragt mich, ob vorgeschlagene Untersuchungen okay sind und fragt auch nach, ob ich mit der Medikation einverstanden bin.
Das ist nicht selbstverständlich und dauerte auch, bis wir diese Basis hatten. ;) Wenn ich mit 2 Katzen komme, erlässt sie mir auch oft einmal die Behandlungskosten. Da spielt aber natürlich Sympathie eine große Rolle. Ich fühle mich dort gut aufgehoben und angenommen.

Es war auch Zufall, dass ich auf sie gestoßen war. Ist eine sehr kleine und versteckte Praxis. Mittlerweile sehr gut besucht. Spricht sich halt rum.

Mit Futter bequatscht sie mich 0 und sie vertritt hochwertiges NaFu, auch wenn sie Hills verkauft. :rolleyes:

Wenn ich mit Fund-Pflegekatzen, Fundhund kam, bekam ich immer den "Tierschutzpreis". Das ist auch nicht selbstverständlich.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Von TA Nr. 1 fühle ich mich nicht ernst genommen. Der lächelt mich immer so merkwürdig an. Öffnungs- + Wartezeiten + Preise sind in Ordnung.

Warum sagst Du das dem TA nicht?? Das ist auch nur ein Mensch, dazu noch ein Dienstleister, der sicherlich seine "Kunden" halten möchte.



TA Nr. 2, sehr guter Chirurg, aber sehr voreilig mit seinen Diagnosen ohne großartige Diagnostik.
schon durchgefallen!


TA Praxis Nr. 3, ist absolut begeistert von ihrem Futter und versucht einen immer in diese Richtung zu drängen. Das nervt. Öffnungszeiten + Wartezeiten sind top. Preise eher gehoben.

Warum läßt Du dich drängen? Einmal eine klare Ansage, es besteht KEIN Interesse und fertig.


Bei TA Praxis Nr. 4 habe ich das Gefühl, das die Praxis erstmal abbezahlt werden muß. Alles sehr neu und schön. Bedrängt mit Post wie Weihnachtskarten, Osterkarten etc. Nur Terminpraxis (finde ich persönlich doof, setzt mich unter druck da ich kein Auto habe), Preise auch eher im oberen Mittelfeld.
diese Praxis liegt Dir offensichtlich überhaupt nicht, also geh' nicht hin.

Nummer1, wenn Du es endlich fertigbringst Deine Meinung zu sagen!:smile:
Und sage dem Doc auch gleich; Du wirst Fragen und löchern wenn es um DEINE Tiere geht.



LG
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Äh .. einerseits willst du nicht warten, aber Termine setzen dich unter Druck?
Wie nun ..

Such dir den TA aus, der für den momentanen Bedarf am besten ist und informier dich möglichst gut vorher - dann sag ihm was zu machen ist.
Dann kann es dir völlig egal sein, ob er dir Futter aufdrängen will (da helfen meist ein paar sehr klare Worte) oder dich nur anlächelt (vielleicht täuscht dich da auch der subjektive Eindruck und falls nicht - solange er macht, was du anschaffst und bezahlst, ist es ok).
Und ansonsten halt weitersuchen ..

Was stört dich an Praxis 4, außer den Äußerlichkeiten?

Einen kompetenten TA mit Liebe zu Tier und Mensch, hervorragender Terminverwaltung und Management, moderner Praxis, die auch ästhetisch anspricht und moderaten Preisen - solltest du den je finden, heirate ihn am besten.
 
Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14. Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
Äh .. einerseits willst du nicht warten, aber Termine setzen dich unter Druck?
Wie nun ..

Such dir den TA aus, der für den momentanen Bedarf am besten ist und informier dich möglichst gut vorher - dann sag ihm was zu machen ist.
Dann kann es dir völlig egal sein, ob er dir Futter aufdrängen will (da helfen meist ein paar sehr klare Worte) oder dich nur anlächelt (vielleicht täuscht dich da auch der subjektive Eindruck und falls nicht - solange er macht, was du anschaffst und bezahlst, ist es ok).
Und ansonsten halt weitersuchen ..

Was stört dich an Praxis 4, außer den Äußerlichkeiten?

Einen kompetenten TA mit Liebe zu Tier und Mensch, hervorragender Terminverwaltung und Management, moderner Praxis, die auch ästhetisch anspricht und moderaten Preisen - solltest du den je finden, heirate ihn am besten.

Herzlichen Dank!
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Einen kompetenten TA mit Liebe zu Tier und Mensch, hervorragender Terminverwaltung und Management, moderner Praxis, die auch ästhetisch anspricht und moderaten Preisen - solltest du den je finden, heirate ihn am besten.

:eek: Ich soll unsere Haustierärztin heiraten? :D
 
Kratzbaum85

Kratzbaum85

Forenprofi
Mitglied seit
8. Januar 2011
Beiträge
2.689
Ort
Mittelhessen
  • #10
Sry für OT: Wo liegt das Problem, Quasy? Gleichgeschlechtliche Ehen sollten ja heutzutage kein Tabuthema mehr sein :D

LG Kratzbaum
 
Werbung:
G

glückskatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
713
  • #12
Naja, TA 3 und 4 hören sich doch soweit ganz ok an. Wenn TA 1 dich blöde angrinst und du dich nicht ernstgenommen fühlst, würde ich auch nicht mehr zu diesem gehen. TA 2 hört sich etwas nach "ich weiß und kann alles" an und das kann ich überhaupt nicht ab.

Ich habe auch so einige TÄ durch und mein Fazit: Ich fahre zu meinem Haus-TA, der meine beiden Katzen behandelt oder ich fahre gleich in die TK.

Die Anfahrt ist zwar recht weit (zu meinem Haus-TA ca. 30-45 Minuten und zur Klinik 1 1/2-2 Stunden) aber das ist es mir wert.

Ich habe es nicht nötig, mich als zahlender Kunde ständig über die TÄ zu ärgern.

Die Preise sind mir persönlich ziemlich egal.
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
  • #13
Ich war bei einer TÄ, die bei uns von vielen empfohlen wurde. Moderne Praxis, gute Lage, sehr gute Fachkenntnisse. Bei meinem ersten Besuch fühlte ich mich sehr unwohl. Die Praxis war übervoll, es war hektisch, laut und das Personal war sehr unfreundlich. Die TÄ selber war nett. Was mich letzten Endes dazu bewogen hat, nicht mehr dorthin zu gehen, war die Tatsache, dass ich einen Kastrationstermin wollte (innerhalb von einer bis zwei Wochen) und die Sprechstundenhilfe mich am Telefon ausgelacht hatte und meinte, unter vier bis sechs Wochen Wartezeit sei da gar nichts zu machen. Das fand ich unverschämt. Ich hab das auch so gesagt und mich auf die Suche nach einer neuen Tierärztin gemacht.

Jetzt bin ich in einer kleineren Praxis, mit nettem Personal, wo es mit der Terminvergabe fix geht und ich mich gut aufgehoben fühle. Die Ärztin selber geht super lieb mit meinen beiden Mäusen um, hört zu und räumt auch mal ein, dass sie nicht alles weiß. Mir persönlich ist das mehr als wichtig. Für einfache Sachen wie das Impfen, entwurmen und kleinere Wehwehchen reicht das für mich selber vollkommen aus. Für größere Sachen fahre ich dann eben zur TK. Dort ist es zwar leider auch teilweise hektisch, aber die wissen, was sie tun und da kann ich damit auch leben.

Und was deine Wahl betrifft: Ich weiß, wie Sch.... es ist, wenn Miez krank wird und man kein Auto hat und sich dann auch noch mit Terminvorgaben auseinander setzen muss. Letzen Endes würde ich mich echt für die Praxis entscheiden, in der du dich und deine Tiere am wohlsten fühlst.

Und das wäre entweder Praxis Eins oder Drei. Das dümmliche Grinsen kann man übersehen und die Futteraufdrängelei auch. Aber wenn es ansonsten okay ist, würde ich das erstmal antesten.
 
Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14. Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
  • #14
War gestern wirklich nicht gut drauf und konnte da einfach nicht klar und objektiv denken. :oops:
Heute sieht das ganze schon ganz anders aus. Waren mit Carlo in TA Praxis Nr. 3. Es war in Ordnung. Die Praxis hat wie viele andere auch ihre Vor- und Nachteile. Aber wie hier schon geschrieben wurde, ohne Kompromisse wird es wohl nicht gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
  • #15
Na siehste, alles wird irgendwie immer gut.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben