Komisches verhalten ? oder normal

  • Themenstarter Goodwill
  • Beginndatum
G

Goodwill

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. September 2014
Beiträge
5
Hallo bin neu hier Seit 3 Wochen leben die Kleine Annabell 4 Monate und die Chucky 3 Monate bei uns beide nicht Kastriert kommt noch ende des Jahres.
Beide waren von Anfang an sehr zutraulich sie waren kaum aus der Transportbox raus schon sind sie auf meinen Schoss gesprungenen und haben gekuschelt und geschnurrt .
Was mir aufgefallen ist Annabell hat häufig Chucky in den hals gebiss ( bzw Bein Bauch Kopf das aber sehr selten) dann quickt sie doch manch mal hört Annabell nicht sofort auf und macht weiter ist das normal ? Wobei Chucky zeigt meistens keine angst zu 95 % bleibt sie nach der Beißattacke auf der Seite liegen da beißt die Annabell auch manchmal ein 2tes mal zu .

Was mir noch bei der Annabell aufgefallen ist wenn sie z.b auf dem Bett liegt und ich auf sie zugehe Presst sie sich manchmal auf`s bett wenn ich sie dan streichle ist alles wieder normal und sie schnurrt manchmal aber steht sie auf und rennt weg da lass ich sie aber in ruhe sie kommt Dan 30 sek später wieder und kuschelt dan ist das normal ?

Das selbe spiel wenn ich z.b von der Küche ins Wohnzimmer gehe sie sieht mit mich und rennt wie von der Tarantel gestochen weg wie erklärt sich das ?

Meiner Ansicht nach vertragen sich beide gut sie liegen zusammen Putzen sich gegenseitig und fressen sogar manchmal aus dem selben Napf hab noch nicht erlebt das einer den anderen angefaucht hat .
 
Werbung:
Torsten91

Torsten91

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. März 2014
Beiträge
105
Ort
NRW - Münsterland
Moin, soweit ich weiß beissen Katzen manchmal auch aus Zuneigung. Dann halt nicht volle Eule wie beim Genickbiss sondern vorsichtig. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht was an dem Rumlaufen,weglaufe und wiederkommen merkwürdig sein soll. Wer weiß schon was den Tigern durch den Kopf geht. :) Vllt müssen sie unbedingt noch eben die eine Ecke abchecken bevor sie sich weiter kraulen lassen können ?
Würd mir da jetzt erstmal keine sorgen machen. Es kommt auch beim Spielen in Toben vor das gebissen wird. Aber solange kein Blut fließt solltest du auch da nix machen selbst wenn mal gefaucht wird.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Ist normal, typischen kittenverhalten, quirlig und etwas spinnert. :D das in den Hals beißen ist Spiel.
 
spongi

spongi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. September 2009
Beiträge
540
Zum irren wegrennen: lauf mal ein paar Schritte hinterher und dann wieder von ihr weg und versteck Dich hinter einer Ecke :D

Churchill war soooo glücklich als wir sein Spiel ENDLICH verstanden hatten.
Er kommt mich suchen, sagt "MA!!!", ich muß ihn dann "erschrecken" :p und das Ganze geht von vorne los.
Kommt bestimmt gut wenn die Nachbarn das sehen :grin:
 
L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
Zum irren wegrennen: lauf mal ein paar Schritte hinterher und dann wieder von ihr weg und versteck Dich hinter einer Ecke :D

Churchill war soooo glücklich als wir sein Spiel ENDLICH verstanden hatten.
Er kommt mich suchen, sagt "MA!!!", ich muß ihn dann "erschrecken" :p und das Ganze geht von vorne los.
Kommt bestimmt gut wenn die Nachbarn das sehen :grin:

süße Vorstellung :D Verstecken/Fangen spielen mit Katzen. :pink-heart:
 
S

Schnurrhaar01

Gast
Ja hab' ich Gestern erst wieder gemacht, meine beiden lieben diese Spielchen, Gott sei Dank wohnt unter uns keiner. Da geht's in der Bude ab wie ein Zäpfchen :D
 
G

Goodwill

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. September 2014
Beiträge
5
Also ist das beißen normales spielen ? Weil die kleine Cucky schon laut Quickt .
Gerade das selbe wieder gehabt beide haben 1 Stunde auf dem Rücken liegend auf meinem schoss gepennt sind dan aufgestanden um was zu essen Annabell ist danach in den Flur gegangen ich wollt eigentlich ins Büro Zimmer als sie mich gesehen hat sie sich auf den Boden gepresst als ich dan noch einen schritt gemacht habe ist sie mit einer Mischung aus langgezogenen Miau und Gurren/Knurren mit angelegten Ohren davon gerannt und hat sich unter dem bett versteckt ich bin dan auch ins Zimmer gegangen und hab mich hinter dem Stuhl versteckst sie kam dan nach ca 2 min aus dem bett hervor kam zu mir Roch an mir (nach dem Motto was machst du bekloppter hier auf dem boden ) und ging desinteressiert weg.
 
P

Pinguine1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2014
Beiträge
215
Ort
Tief im Westen..
ich bin dan auch ins Zimmer gegangen und hab mich hinter dem Stuhl versteckst sie kam dan nach ca 2 min aus dem bett hervor kam zu mir Roch an mir (nach dem Motto was machst du bekloppter hier auf dem boden ) und ging desinteressiert weg.

Hahaha danke für dieses Bild in meinem Kopf, sah bestimmt herrlich bekloppt aus :D

Zu dem Quietschen: Unsere hören eigentlich auf, wenn eine quiekt. Macht bei euch die andere denn dann weiter?
 
G

Goodwill

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. September 2014
Beiträge
5
Hahaha danke für dieses Bild in meinem Kopf, sah bestimmt herrlich bekloppt aus :D

Zu dem Quietschen: Unsere hören eigentlich auf, wenn eine quiekt. Macht bei euch die andere denn dann weiter?

Nicht immer sie macht noch ca 5 sek weiter dan ist machmal 20sek ruhe und dan gleich nochmal das nimmt jetzt auch mit der zeit ab am Anfang waren es am tag ca 10 mal jetzt nach 3 wochen nur noch 3 mal am tag .
Wenn aber die chucky die Annabell beißt dan schnurrt sie und es scheint sie nicht zu jucken
 
spongi

spongi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. September 2009
Beiträge
540
  • #10
als sie mich gesehen hat sie sich auf den Boden gepresst als ich dan noch einen schritt gemacht habe ist sie mit einer Mischung aus langgezogenen Miau und Gurren/Knurren mit angelegten Ohren davon gerannt und hat sich unter dem bett versteckt ich bin dan auch ins Zimmer gegangen und hab mich hinter dem Stuhl versteckst sie kam dan nach ca 2 min aus dem bett hervor kam zu mir Roch an mir (nach dem Motto was machst du bekloppter hier auf dem boden ) und ging desinteressiert weg.

Franklin macht "Uaah! Raahh!!! Rawawawa!!!" wenns los geht :D, völlig normale Lautäußerung;)
Ich glaube Du solletest nicht nur hinterhergehen, sondern laufen! Wenn sie wieder auf Dich zukommt lauf vor ihr weg! Wirst sehen, dann fetzt sie hinter Dir her :p
 
G

Goodwill

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. September 2014
Beiträge
5
  • #11
Franklin macht "Uaah! Raahh!!! Rawawawa!!!" wenns los geht :D, völlig normale Lautäußerung;)
Ich glaube Du solletest nicht nur hinterhergehen, sondern laufen! Wenn sie wieder auf Dich zukommt lauf vor ihr weg! Wirst sehen, dann fetzt sie hinter Dir her :p

Danke werde das heute abend ausprobieren trifft sich gut meine frau ist auf Schulung dann hält sie mich wenigstens nicht für bekloppt .
Ich hab mir nur sorgen gemacht das ich wir was falsch machen weil sie sich so verhält und Chucky nicht .
 
Werbung:
Gabipaule

Gabipaule

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
443
Ort
Türkheim
  • #12
Franklin macht "Uaah! Raahh!!! Rawawawa!!!" wenns los geht :D, völlig normale Lautäußerung;)
Ich glaube Du solletest nicht nur hinterhergehen, sondern laufen! Wenn sie wieder auf Dich zukommt lauf vor ihr weg! Wirst sehen, dann fetzt sie hinter Dir her :p

:D :D :D ich hätte jetzt grad den Kaffee verschüttet.. genial!
Danke für den Lacher spongi :D
Süßes Kopfkino und :omg: .. ich muss aus dem Büro raus :omg:
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Mai 2013
Beiträge
310
  • #13
Meine Panthers gehen gerne mit mir spazieren. ..und wenn die hinter mir laufen, versuch ich den seitwärts-Katzenbuckel-Sprung einigermaßen hinzubekommen :D und dann fetzen die mir nach und an mir vorbei...ich muss dabei wie ne Spinnige ausschauen, aber wenns die Spatzen glücklich macht :zufrieden:
 

Ähnliche Themen

Buna
Antworten
15
Aufrufe
1K
Buna
N
Antworten
24
Aufrufe
2K
GroCha
GroCha
S
Antworten
2
Aufrufe
623
Angellike
Angellike
S
Antworten
28
Aufrufe
1K
Nepomuk

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben