Kika wird am Mittwoch kastriert.....und noch Fragen...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Hallo....

Am Mittwoch ist es nun soweit unsere kleine Kika wird kastriert...

Kika leidet ja an einer Kleinhirnataxie und wir vermuten, das sie wohl auch leicht geistig behindert ist...
Deshalb haben wir jetzt doch ein bischen Angst das sie alles gut übersteht...
Bei unserer Luna war das nicht so, da es ja schließlich ein Routineeingriff ist, aber bei Kika ist ja nun alles anders.

Luna hat recht lange an der Kastra geknabbert, da sie auf Medikationen stark reagiert....
Jetzt wüßte ich gerne ob es etwas gibt, das ich Kika geben kann, damit sie die Narkose schneller verarbeitet....
Ich hab davon schon hier im Forum gelesen, kann es jetzt aber leider nicht wieder finden...

Hoffe es findet sich jemand, der mir helfen kann, damit ich das noch besorgen kann...
Ich meine es war etwas aus dem homöopathischen Bereich....
Kann ich das dann so in der Apotheke bekommen ???

lg
mel
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Reiswind

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2006
Beiträge
100
Hallo Mel,

leider weiss ich keinen Rat, aber hiermit schubs ich einfach mal den Thread meiner Pati. Hoffentlich hat jemand einen Tip.


Liebe Gruesse,
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26 Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
Hallo Mel

ich würde deiner Maus vor und nach der OP Arnica zur schnelleren Wundheilung geben.

2 Tage vor der OP 3x täglich Arnica D6
und nach der OP 3x täglich Arnica D30 für 3 Tage.

Das hilft wirklich prima und die Wunde juckt offenbar auch nicht so doll. Wir machen das seit Jahren mit unseren Katzen so und es hat sich bewährt.

Am besten gibst du die Tabletten auf einen Plastiklöffel (kein Metall!) und löst sie mit ein paar Tropfen Wasser auf. Das ist dann einfach einzuflössen oder du tunkst den Finger in den Brei und schmierst es ihr ins Mäulchen.
Die Mittel sollen immer über die Mundschleimhaut aufgenommen werden, deshalb ist es meist unsinnig die Tabletten einfach runterschlucken zu lassen.

Alles Gute für deine Süsse!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...nach dem ich in den letzten Monaten insgesamt 12 Katzen kastrieren habe lassen (meine Wohngruppenkatzen) habe ich die besten Erfahrungen gemacht mit
2 Tage vorher 2mal am Tag
Traumeel eine Tablette und Engystol eine Tablette,
sowie 2 Tage danach!
Das Traumeel ist ein homöopathisches Schmerzmittel und Engystol hilft wunderbar gegen die Übelkeit.
Wenn jetzt bei der Vorerkrankung von KIKA nichts gegen die Mittel spricht, würde ich es wie oben beschrieben machen.

Arnika ist grad wohl in der Mache, weil behauptet wird, dass es sein kann, dass es den Blutfluss fördert....auf alle Fälle haben es sowohl meine TÄ und meine THP so gesagt!

lg Heidi
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Hallo....

Vielen Dank schon mal für euren Rat.....
Werde dann am montag gleich mal in die apotheke stiefeln und mal sehen ob ich das bekomme...

gibt es bei dem Traumeel und Engystol eine bestimmte Potenz oder so ???
Kenn mich damit leider überhaupt nicht aus..

lg
mel
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Liebe Mel,
das sind Tabletten, die auch wir Menschen nehmen können!
Daher keine spezielle Potenz.
Einfach Tabletten nehmen...
Viel Erfolg
LG Heidi
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
hallo Heidi...

vielen lieben dank....werde dann am montag berichten ob ich die bekommen hab...

lg
mel
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben