Keramikbrunnen - welche Größe ist gut?

Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
43
Ort
Kreis Soest, NRW
Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne einen Keramikbrunnen für die Jungs zulegen, vor allem für Vivaldi, der neuerdings meine Mutter damit auf die Palme bringt, dass er immer aus der Blumenvase trinken will, keine Ahnung, warum, es gibt zig verschiedene Näpfe im ganzen Haus.

Ich denke, so ein Brunnen würde ihm gefallen und vielleicht auch Monty mehr zum Trinken animieren.
Jetzt hab ich mal bei ebay geguckt, bei den Fehlerbrunnen von Keramik im Hof, aber ich bin nicht sicher, nach welcher Größe ich da schauen soll.

Könnt ihr mir da weiterhelfen? Welche Größe ist das Minimum, welche das Optimum? Oder ist das egal?
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Also wir haben vom KiH den 40 cm Brunnen... Hab ich direkt bei KiH als Fehlerchenbrunnen bestellt - den Fehler sieht man nicht....
Wir haben 4 Pelzgesichter zu hause und sie mögen alle den Brunnen.
Unsere trinken aber auch sehr gerne aus zwei großen Zylindern, in denen so Bambuspflanzen drinn stehen, die auf dem Boden stehen.... Das abgestandenen Wasser lieben sie wohl. Deshalb haben wir mittlerweile gar keine Näpfe mit Wasser meht :D
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Also ich hab den 40 cm, weil meine Jungs ja ne Nummer Größer werden. Bin total zufrieden damit. Sie tunken auch mal das Pfötchen ein und machen dann "Katzenwäsche" *ggg*.
Ich weiß nicht, wie es bei kleineren ist, aber ich muss mindestens alle 2 Tage nachfüllen, erstens weil sie viel trinken und zweitens, weil die Heizungsluft auch einiges rauszieht.

Also ich kann dir das große Modell sehr empfehlen. Hab auch ein paar Wochen gewartet, bis mein Lieblingsbrunnen (natur ohne Schnickschnack) bei den Fehlerchen zu haben war.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...ich hab für meine zwei den mit mittleren und das reicht mir für zwei auch!
Ich hab auch einen Fehlerbrunnen und bin total zufrieden; meine Mama hat einen normalen in dunkelblau für ihren Mengo-Bärle, auch mittlere Größe...
Ich denke es kommt auf den Raum an und die Größe und Anzahl der Katzen.

lg Heidi
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
Hallo liebe Kerstin,

die Idee wird deine Jungs begeistern!

Ich hab zuerst den kleinen (30cm) Brunnen gehabt. Toni kam damit aber nicht so gut zurecht, er kam beim Trinken mit den Schnurrhaaren gegen die Kugel und das störte ihn. Dann hat Sonja uns eine größere Schale (40cm) angefertigt, aber die kleine Kugel ist geblieben. Leider konnte Toni das ja nicht mehr ausprobieren.....

Füchschen und Sunny trinken sehr gern aus dem Brunnen, sind ja fleißige Trinker (und Pinkler :oops: ). Seitdem ich statt Leitungswasser stilles Mineralwasser gebe, süppeln sie noch mehr.

Ich bin gespannt, für welchen Brunnen du dich entscheidest.

Dein herrlich "wild gewordener" Patenkater schickt dir liebe Knuddelgrüße!
 
G

Gordo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
540
Ort
am schönen Niederrhein
Wir haben auch den 40er Brunnen, Tio trinkt trotzdem gern aus der Blumenvase:rolleyes: Warum wir uns für den großen entschieden haben, weiß ich nicht mehr. Ich würd ihn aber jederzeit wieder nehmen.

Deine Jungs wird die Anschaffung bestimmt freuen.
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
Also wir haben den großen ......
guckst Du!!!





Kleiner dürfte er gar nicht sein...


Gruß

Helga
 
schnurr

schnurr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
436
wir haben den mittleren. auch direkt als fehlerchenbrunnen (ohne sichtbare fehler) bei kih bestellt.

max ignoriert ihn.

total.

motte liebt ihn.

zum plantschen. :D

(nee, zweimal habe ich sie auch schon trinken sehen, in einem halben jahr.)

da gehen ungefähr 2,5 - 3 liter wasser rein. und komplettaustausch so zweimal die woche ist schon minimum. sonst schleimt's mächtig. (pumpe nehmen wir einmal in der woche auseinander.)

gibt wohl aber wirklich viele katzen, die den brunnen zum trinken benutzen ;)

viel spaß beim aussuchen
brigitta
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ela

Gast
Ich hatte am Anfang den 40er, der war mir in der Küche aber zu groß. Also hab ich ihn verkauft und mir dann die mittlere Größe geholt - die reicht bei uns.

Und im Wohnzimmer steht noch ein Mini-Brunnen :) Der ist so groß/klein wie ein Suppenteller
 
D

Darki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
6
Ort
Mülheim/Ruhr
Ich habe einen 25er Brunnen. Den gibt es so nciht auf der Seite, der war nur mal bei den Fehlerchenbrunnen dabei. Ich wollte nur nen Zweitbrunnen fürs Wohnzimmer haben, daher ist die Größe völlig ausreichend.
Allerdings trinken meine Fellmonster jetzt fast nurnoch aus dem Brunnen und nichtmehr sehr oft aus dem selbstgebastelten im Flur. ;)

Deshalb werd ich wohl für den Flur demnächst doch noch nen großen kaufen. ;)
Zumal mein Selbstgebastelter zwecks Optik mit weissen Kieselsteinen gefüllt ist und es ist eine saumässige Arbeit den zu reinigen.


Julia
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
Habe zwei Fehlerchenbrunnen, einen mit etwa 33 cm Durchmesser und einen mit knapp 30 cm - und den kleineren find ich besser, würde ich immer wieder nehmen. Die Größe hat bei mir nichts mit der Anzahl der Katzen (in meinem Falle 9) zu tun. Dafür haben wir ja zwei Brunnen und etliche Trinknäpfe herumstehen.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Hier gibt es den 40er & den 30er Brunnen - Sie sind Beide toll und werden sehr gut benutzt :D

Eigentlich bekam ich den kleinen Brunnen ja für Sally geschenkt , aber die ganze Rasselbande findet ihn toll und ich sehe keinen Unterschied , welcher "besser" wäre :confused:

Sally nutzt die Brunnen auch , aber nie wenn ich mit der Kamera auf der Lauer liege - dabei will das immer für Beatrice fotografieren :rolleyes:
 
Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
43
Ort
Kreis Soest, NRW
Erstmal danke für eure Erfahrungsberichte :)

Scheinbar gehen da ja die Meinungen und Erfahrungen auseinander, ich hab mir die Brunnen auf der HP noch mal genauer angeguckt und schätze, ein 40er muss es wirklich nicht sein, zumal Vivaldis Kopf sehr klein ist :D
Da Montys Kopf aber etwas größer ist und er ja auch daraus trinken soll (*hoff*), werde ich mich wohl für den goldenen Mittelweg von 35 cm entscheiden :)
Die beiden trinken ja sowieso recht viel draußen, Vivaldi liebt unsere Regentonne. Von daher schätze ich, dass die mittlere Größe reichen wird, zumal wir ja auch wieder auf den Frühling zugehen und im Sommer die beiden sowieso nur draußen sind.

Sollte keiner von beiden den Brunnen annehmen wollen, habe ich immer noch ein schönes Geplätscher zur Entspannung hier :D
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Also, wir haben den mittleren und der reicht bei uns völlig aus und wird von den Katzen sehr geliebt.



 
Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
43
Ort
Kreis Soest, NRW
Und Du hast Coonies :D

Also denke ich, der mittlere passt für uns dicke :D
 
Minibocki

Minibocki

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2006
Beiträge
1.621
Ort
Bremen
Und Du hast Coonies :D

Also denke ich, der mittlere passt für uns dicke :D
Gute Wahl Kerstin :D :D :D

Wir haben den 40er Brunnen (auch direkt von KiH und die Preise, die die machen wenn man da direkt anruft sind echt einmalig klasse *TippGeb* ;) )

Amanda trinkt immer direkt oben an der Kugel. Nach ihrer OP als ihre Haare wegrasiert waren konnten wir erst sehen, dass ein etwas kleinerer Brunnen locker gereicht hätte :) Sie als Coonie-Dame, die echt nicht klein ist kommt da gerade so in fast entspannter Haltung ran :D
 
Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
43
Ort
Kreis Soest, NRW
Mir fällt da noch was ein... ich hab gerade Post vom Finanzamt gekriegt und ich kriege doch sage und schreibe wahnsinnige, einmalige, supertolle 79,49 € vom Staat zurück :rolleyes: :D
Ich habe beschlossen, das Geld in die Katzis zu investieren und aufn Kopp zu hauen, heißt, es wird ein Brunnen gekauft :D

Also, ich möchte schon gerne den mittleren nehmen, allerdings fände ich die kleinere Kugel schöner. Geht das? Hat das schon mal jemand gemacht? Kann man da direkt anrufen und das so bestellen? Auch mit Wunschfarbe?
 
E

Ela

Gast
Ja, das geht. Ich hab auch ne andere Kugel. Hab einfach ne Mail geschickt. Ist kein Problem, die sind da ganz lieb und freundlich
 
Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
43
Ort
Kreis Soest, NRW
Sehr schön :) Dann muss ich mir jetzt nur noch Gedanken über die passende Farbe machen und dann kanns losgehen :D
Ähm... die Farben, gibts da Unterschiede bzgl. der Empfindlichkeit oder ist das egal?
 
Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
43
Ort
Kreis Soest, NRW
Soooooooooooo... wollte nur mal berichten, dass mein Fehlerchenbrunnen heute eingetroffen ist :D

Ich habe jetzt den mittleren Brunnen mit einer kleinen Kugel, alles in creme. Sieht total schön aus :)

Ich bin jetzt nur unsicher, wie ich das Ganze anschließen soll. Bei Strom in Verbindung mit Wasser bin ich immer etwas ängstlich, muss ich gestehen. Einfach Wasser reinfüllen, Stecker in die Steckdose und das wars? Und das Kabel liegt IM Wasser?

Sorry, wenn ich mich zu doof anstelle, ich hab so einen Brunnen nur noch nie in Natura gesehen :oops:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben