Katzen sind untergewichtig - was tun??

  • Themenstarter ChaosCat
  • Beginndatum
Tiggerbiene

Tiggerbiene

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
2.770
Ort
Hamburg
  • #21
Sei nicht enttäuscht wenn das nix wird. Schwein ist doch seeehr anders. Unser Mäkelkater hat in seiner "Dosenphase" NUR und ich meine wirklich NUR 2 Sorten gefressen. Shesir Thunfisch und Schmusy Wild mit Reis. Nichts aber auch gar nichts anderes. Keine Chance! Also wurde in jede Portion ein Mikrofitzel Fleisch in die Soße gemogelt. Millimeter und gaaanz wenig.....

Wenn er Fisch frisst, kannst Du auch mal grätenfreien Tiefkühlfisch kaufen (gibts als Seelachsfilet in gefrorenen Blöcken) und mit etwas Wasser und einer Prise (!) Salz durchkochen.

Das mögen bei uns beide sehr gerne. Aber Achtung, hier nur in kleinen Portionen füttern. Erbrochener Fisch (weils man ja ALLES schlingen muss) auf Teppichen kommt echt nicht gut.
:dead:

Wie gesagt - erst mal die Trockenfutterselbstfutterstation WEG :)
 
Werbung:
C

ChaosCat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. März 2014
Beiträge
9
Ort
Donaueschingen
  • #22
Wenn er Fisch frisst, kannst Du auch mal grätenfreien Tiefkühlfisch kaufen (gibts als Seelachsfilet in gefrorenen Blöcken) und mit etwas Wasser und einer Prise (!) Salz durchkochen.
Hallo Tiggerbine,
ja, das hatte ich auch schon versucht, doch leider ohne Erfolg. Das haben wirklich alle drei stehen lassen.
Ich hab vorgestern Hühnerfrikassée gekocht und den Katzen ein bisschen was in einen Napf getan. Allerdings hat nur Frodo davon gefressen. Panni hat mal wieder nur damit gespielt und Quenni hat die Nase gerümpft. :confused:
 
E

Eliza-Nelson

Forenprofi
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
3.666
Ort
Düsseldorf
  • #23
Ich denke auch, du brauchst einfach sehr sehr viel Geduld. He, aber die hat man doch, wenn es um die felligen Lieblinge geht ;)

Ja der "Aberglaube" mit dem Trockenfutter und der Zahnreinigung stirbt nicht aus. Hier wird oft das gute Bespiel gebracht, dass es so wäre, als würde Mensch sich mit Butterkeksen die Zähne putzen :)

Davon abgesehen davon sterben wir sicher nicht, wenn wir zwischendurch einen Keks essen, als Hauptnahrungsmittel dürfte es aber ungeeignet sein :D

Ich bin sicher, ihr schafft das mit der Umstellung.

Oh mir fällt noch ein, die Größe der Fleischbrocken beim Rohfleisch kann eventuell auch eine Rolle beim mäkeln spielen.
Wärend mein Nelson nämlich gerne auf großen Stücken rumknatscht und kaut,
muss bei Eliza alles klein und Mundgerecht sein. Bloß nicht zu sehr anstrengen beim essen :rolleyes:
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
3
Aufrufe
3K
C
Tanja1981
Antworten
6
Aufrufe
221
Tanja1981
Tanja1981
D
Antworten
33
Aufrufe
5K
ottilie
Anne_Boleyn
Antworten
35
Aufrufe
1K
Ellenor
Ellenor
Scarlet2010
Antworten
39
Aufrufe
1K
Käfer

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben