Katze zeigt plötzliche Agressionen?

MiniSchnurrer

MiniSchnurrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2021
Beiträge
19
Hallo ihr Lieben das ist meine Katze Pepper. Sie ist schon eine kleine Alte Dame und mag unsere 2 Kater so garnicht, sie kommt normalerweise relativ OK mit Kater Findus zu recht allerdings geht das mittlerweile kaum mehr.:cautious:
Kann mir jemand Tipps geben?
Alles Liebe Kristina;)

IMG_2686.JPG
 
Werbung:
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.492
Ort
Unterfranken
Hallo,

erstmal: mach bitte das grausame Halsband ab. Dieses Glöckchen.. :(

Und dann wären ein paar mehr Infos gut.
Ist sie kastriert? Die Kater auch? Sind alles Freigänger?
Wie alt ist sie genau? Wie lange leben die drei schon zusammen und wie äußert sich das, dass sie kaum mehr mit Findus zurecht kommt?
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
5.199
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Hallo, wie alt ist denn die Alte Dame? Und wie alt die Kater?
Wurden die Katzen in der letzten Zeit tierärztlich untersucht? Besonders die Seniorin?
 
MiniSchnurrer

MiniSchnurrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2021
Beiträge
19
Hallo,

erstmal: mach bitte das grausame Halsband ab. Dieses Glöckchen.. :(

Und dann wären ein paar mehr Infos gut.
Ist sie kastriert? Die Kater auch? Sind alles Freigänger?
Wie alt ist sie genau? Wie lange leben die drei schon zusammen und wie äußert sich das, dass sie kaum mehr mit Findus zurecht kommt?
Das Halsband war nur dran als es früher Dunkel wurde, da dort Reflektoren dran sind, wegen Autos usw...

Alle 3 Katzen sind Kastriert, sie war 2 als Findus als Kitte zu uns kam, da er seine Mutter verloren hatte und Kontakt zu anderen Katzen brauchte haben wir ihn zu uns genommen die letzten 2 Jahre gab es nie Probleme (wir haben ein sehr großes Haus mit Ausgang, wenn sie mal keine Lust aufeinander hatten sind sie sich halt aus dem Weg gegangen, da sie keine Lust mehr am Spielen hatte kam Peppo für Findus dazu (das war auch eher ungeplant die Geschichte kann ich ja auch mal erzählen ist etwas dramatisch). Findus und Peppo sind beste Freunde die trifft man nur im Duo an ob drinnen oder draußen. Pepper hatte nie Probleme mit den beiden und diese suchen auch keinen Kontakt zu ihr, sie auch nicht. Aber vor 2 Wochen begann sie die Beiden anzugreifen, da die beiden Friedlich sind haben sie sich nicht gewehrt, wir sind dann dazwischen gegangen und dann war auch alles wieder gut. Die Angriffe kommen immer aus dem nichts.
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.492
Ort
Unterfranken
Dann würde ich die Katze mal dem Tierarzt vorstellen.
Leider schreibst du wieder nichts zum Alter, aber folgendes würde ich machen:
- Geriatrisches Blutbild mit Schilddrüse und Bauchspeicheldrüse (muss man extra erwähnen).
- Zähne dental röntgen lassen (wichtig: Es MUSS ein Dentalröntgengerät sein, KEIN normales röntgen), vielleicht hat sie FORL
 
MiniSchnurrer

MiniSchnurrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2021
Beiträge
19
Hallo, wie alt ist denn die Alte Dame? Und wie alt die Kater?
Wurden die Katzen in der letzten Zeit tierärztlich untersucht? Besonders die Seniorin?
Sooo alt ist sie nicht, ja wir legen Wert drauf, dass die Katzen alle 3 Monate untersucht werden, den Katzen geht es gut, keine Auffälligkeiten.
 
MiniSchnurrer

MiniSchnurrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2021
Beiträge
19
Dann würde ich die Katze mal dem Tierarzt vorstellen.
Leider schreibst du wieder nichts zum Alter, aber folgendes würde ich machen:
- Geriatrisches Blutbild mit Schilddrüse und Bauchspeicheldrüse (muss man extra erwähnen).
- Zähne dental röntgen lassen (wichtig: Es MUSS ein Dentalröntgengerät sein, KEIN normales röntgen), vielleicht hat sie FORL
Pepper ist bald 5, Findus ist 2 und Peppo ist 1.
Okey dann werde ich wohl gleich einen Termin machen müssen.
 
MiniSchnurrer

MiniSchnurrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2021
Beiträge
19
Dann würde ich die Katze mal dem Tierarzt vorstellen.
Leider schreibst du wieder nichts zum Alter, aber folgendes würde ich machen:
- Geriatrisches Blutbild mit Schilddrüse und Bauchspeicheldrüse (muss man extra erwähnen).
- Zähne dental röntgen lassen (wichtig: Es MUSS ein Dentalröntgengerät sein, KEIN normales röntgen), vielleicht hat sie FORL
Allerdings isst sie ganz normal und es sieht nicht so aus als würde sie an Schmerzen leiden. 🤷‍♀️
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.492
Ort
Unterfranken
Allerdings isst sie ganz normal und es sieht nicht so aus als würde sie an Schmerzen leiden. 🤷‍♀️

Das ist eben das "Problem" bei Katzen. Die verstecken Schmerzen, solange es geht und bis es teilweise sogar zu spät ist.

Mit ihrer Wesenänderung zeigt sie aber schon ganz deutlich, dass was nicht passt.
 
MiniSchnurrer

MiniSchnurrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2021
Beiträge
19
  • #10
Das ist eben das "Problem" bei Katzen. Die verstecken Schmerzen, solange es geht und bis es teilweise sogar zu spät ist.

Mit ihrer Wesenänderung zeigt sie aber schon ganz deutlich, dass was nicht passt.
Okey, dann vielen Dank!
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.492
Ort
Unterfranken
  • #11
In welchen Situationen macht sie das denn, dass sie auf die Kater losgeht?
Einfach so, wenn sie vorbei läuft?
Beim fressen? Oder nach irgendeiner anderen Situation? Machen die Kater vorher irgendwas?
 
Werbung:
MiniSchnurrer

MiniSchnurrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2021
Beiträge
19
  • #12
In welchen Situationen macht sie das denn, dass sie auf die Kater losgeht?
Einfach so, wenn sie vorbei läuft?
Beim fressen? Oder nach irgendeiner anderen Situation? Machen die Kater vorher irge

In welchen Situationen macht sie das denn, dass sie auf die Kater losgeht?
Einfach so, wenn sie vorbei läuft?
Beim fressen? Oder nach irgendeiner anderen Situation? Machen die Kater vorher irgendwas?
Die Kater haben wir noch nie angreifen sehen, sie macht es einfach "wenn ihr danach ist". Meistens macht sie es nachdem sie geschlafen hat, sie ist generell eher eine etwas launische Katze.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
5.199
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #13
MiniSchnurrer

MiniSchnurrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2021
Beiträge
19
  • #14
Vielen Dank!
Trockenfutter steht immer da, Wasser logischerweise auch nur Nassfutter gibt es wenn sie danach "fragen".
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.492
Ort
Unterfranken
  • #15
Das ist leider nicht gut.
Trockenfutter ist sehr schlecht für Katzen. Es sollte andersrum sein.

Trockenfutter höchstens als Leckerlies und Nassfutter rund um die Uhr! Und dann auch hochwertiges, also kein Whiskas, Sheba, Felix oder sowas...das ist Müll.

Catz Finefood, Mjamjam, Macs sind zB gute Sorten, da Zucker - und Getreidefrei.
 
MiniSchnurrer

MiniSchnurrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2021
Beiträge
19
  • #16
Das ist leider nicht gut.
Trockenfutter ist sehr schlecht für Katzen. Es sollte andersrum sein.

Trockenfutter höchstens als Leckerlies und Nassfutter rund um die Uhr! Und dann auch hochwertiges, also kein Whiskas, Sheba, Felix oder sowas...das ist Müll.

Catz Finefood, Mjamjam, Macs sind zB gute Sorten, da Zucker - und Getreidefrei.
Wir füttern nur VetConcept, und als Leckerlies gibt es von VetConcept die Entenfleisch Leckerchen...
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.492
Ort
Unterfranken
  • #17
Genauso schlecht.
Man soll nicht nur eine Marke füttern, das kann zu Mangelerscheinungen führen.

Ändert auch nichts daran, dass Trockenfutter als Hauptfutter ein No-Go ist.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
5.199
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #18
Das ist leider nicht gut.
Trockenfutter ist sehr schlecht für Katzen. Es sollte andersrum sein.
Genau das Gleiche wollte ich gerade schreiben.
Nassfutter rund um die Uhr anbieten, wird auch All you can eat genannt.
Trockenfutter zur Beschäftigung ins Fummelbrett.
 
MiniSchnurrer

MiniSchnurrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 März 2021
Beiträge
19
  • #19
Genauso schlecht.
Man soll nicht nur eine Marke füttern, das kann zu Mangelerscheinungen führen.

Ändert auch nichts daran, dass Trockenfutter als Hauptfutter ein No-Go ist.
Mit anderen Futtermarken haben wir schlechte Erfahrungen gemacht, bei VetConcept gab es nie Auffälligkeiten bzw nicht nachweisbare, alle 4 Monate werden die Tiere komplett durchgecheckt mit Blutproben, Stuhlproben usw und es gab nie Auffälligkeiten

Das Trockenfutter wird nur nebenbei angenommen zb Nachts denn sie bevorzugen Nssfutter.
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.492
Ort
Unterfranken
  • #20
zb Nachts denn sie bevorzugen Nssfutter.
Und warum stellst du ihnen davon dann nicht mehr zur Verfügung?

Und was für Auffälligkeiten meinst du?

Hör mal, wir wollen wirklich versuchen zu helfen, aber wenn du immer nur so wortkarg antwortest und man dir alles aus der Nase ziehen muss, ist das echt anstrengend.

Nicht böse gemeint.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
3K
Nicht registriert
N
Antworten
8
Aufrufe
929
Lenny+Danny
N
Antworten
7
Aufrufe
2K
nandoleo
Antworten
15
Aufrufe
983
ocean gipsy
Antworten
19
Aufrufe
871
Catwoman5
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben