Katze hechelt - ist sie herzkrank?

  • Themenstarter yvilein
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Y

yvilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2011
Beiträge
3
Hallo,
ich habe eine 4 Monate alte Katze, die beim Rennen immer wieder zu hecheln anfängt. Deshalb war ich heute beim Tierarzt und habe dort Astorin Cardio Tabs K bekommen. Diese sollen angeblich sehr lecker sein. Meine Katze sieht das leider anders und rührt sie nicht an. Hat jemand einen Tipp was ich tun kann. Habe es schon mit Katzenpudding und Tablette probiert aber auch das funktioniert nicht. Wurst mag sie leider auch nicht. Ich bin etwas ratlos.

Danke schon mal für eure Antworten!
 
Werbung:
StephieE

StephieE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. September 2011
Beiträge
294
Ort
Freiburg
Zu der Krankheit kann ich dir leider nichts sagen, aber ich musste meinen Kleinen letztens auch Tabletten geben, und ich hab sie mit Hilfe von den Leckerli-Sticks vom Aldi in sie reingekriegt. Erst ein kleines Stück ohne Tablette anbieten, damit sie merken, dass es lecker ist. Dann die Tablette in ein zweites Stück reinstecken und verfüttern.
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Vielleicht liege ich falsch, aber ich finde es nicht ungewöhnlich, dass ein Kitten beim Spielen/Rennen außer Atem gerät.
Was hat der TA denn genau untersucht? Gibt es einen Befund?
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yvilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2011
Beiträge
3
Die Tierärztin hat keine weiteren Untersuchungen gemacht, weil sie dafür röntgen müsste und ein 4 Monate altes Kätzchen ist dafür noch etwas klein. Sie hechelt schon wenn sie einmal durch den Raum gerannt ist. Das ist sehr ungewöhnlich. Sie müsste schon etwas mehr Ausdauer haben.

Die Tabletten kann man leider nicht irgendwo verstecken weil sie ziemlich groß sind... es ist auch erstmal kein Medikament sondern nur Vitamine für das Herz, damit es sich besser entwickelt. Sie sind normalerweise für Katzen sehr lecker, nur meine sind das wohl anders... Die Mama hingegen würde alles dafür geben die zu fressen :) .
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Ich würde dir dringend raten, die Katze einem Kardiologen vorzustellen. Bitte!
Es ist sehr ungewöhnlich, dass so kleine Katzen nach geringer Anstrengung bereits hecheln. Da stimmt was nicht.

Die Lunge ist okay? Ein 4 Monate altes Kätzchen ist nicht zu klein zum röntgen und bei meinen Süßen klappte das auch ohne Sedierung. Sowohl der Herzutraschall, als auch das Röntgen.
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Kann mich da den anderen nur anschließen! Es muss erst mal eine anständige Untersuchung her! Wie engelsstaub meinte, da hilft ein Kardiologe weiter ;)
 
Y

yvilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2011
Beiträge
3
Ich werde es jetzt mal versuchen mit den Tabletten, die ich habe... Ich löse sie auf und gebe sie ihr dann in den Mund... Eventuell ist es nur eine vorübergehende Sache und das Herz hat nur zu wenig Nährstoffe... Die Tierärztin bleibt auf jeden Fall dran und ich vertraue ihr in der Hinsicht schon. Beim Abhören konnte sie keinerlei Auffälligkeiten feststellen.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Das Abhören ist da auch wenig aufschlussreich. Mein verstorbener Kater war lange unauffällig diesbezüglich, bis eine Herzerkankung festgestellt wurde (mit Schall).

Ich kann nur an dich appellieren, dass du das Herz schallen lässt und bei unauffälligen Befund ein Röntgenbild der Lunge angefertigt wird! Warte damit nicht.
Es liegt nun an DIR!
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Jepp, da kann ich engelsstaub nur nochmal zustimmen! :)
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
40
Aufrufe
7K
tHbeeee
T
C
Antworten
12
Aufrufe
1K
ottilie
ottilie
MewChan
Antworten
19
Aufrufe
2K
MewChan
Mianmar
Antworten
24
Aufrufe
17K
Mianmar
Mianmar
C
Antworten
12
Aufrufe
736
Cuddlecat
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben