Katja, deine Mausefallen sind echt Spitze!!!

Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Huhu,

eben habe ich Maus Nr. 3 mit der nach Katjas Anleitung gebauten "Mausefalle" an die frische Luft befördert!!! Die Tierchen scheinen sich da drinne auch noch so sicher zu fühlen, dass sie angstfrei abwarten, bis sie befreit werden :D...

Maus Nr. 3 wollte gar nicht mehr raus aus ihrer Falle :cool:. Ich hatte ganz schön zu tun, fast wäre sie mir noch ins Hosenbein geklettert :eek:!

Was man als Leckerchen reinpackt, scheint völlig egal zu sein. Heute waren es nur einige Krümel von einer Karlsbader Oblate. Was anderes hatte ich heute Morgen nicht da.

Ich ärgere mich immer noch, diese blöde, bislang von Mäusen gemiedene Kasten-Mausefalle gekauft zu haben. Das waren 4,99 €, die ich auch zum Fenster hätte rauswerfen können...

PS: Einzig blöd ist, dass Maxi irgendwie nicht realisiert, dass die Mäuse jeweils weg sind. Sie liegt immer noch vorm Aquarium und wartet und wartet... Armes Katzi...
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
.... und für alle normalen Lebendfallen-Besitzer wäre es jetzt sicher interessant, wenn du verraten würdest, mit was und wie du jetzt fängst?:D

Ist es die auf einer Seite zugeklebte Papprolle aus dem Zewa-Papier? Wenn ja, wie geht man damit um?
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Ist es die auf einer Seite zugeklebte Papprolle aus dem Zewa-Papier? Wenn ja, wie geht man damit um?
die hatte ich bei meinem Mausfangversuch auch in der Hand,aber die Maus wollte einfach nicht rein:confused:
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
die hatte ich bei meinem Mausfangversuch auch in der Hand,aber die Maus wollte einfach nicht rein:confused:
Tja, Sanny,

dann warten wir mal auf die Erklärungen des Instrukteurs. Mir leuchten in "Action" die Papprollen auch noch nicht ganz ein. Aber vielleicht geht es ja auch um ganz was Anderes?

Ich nehme an, Kai schläft seelig und süß, während wir hier Rate-Stunden abhalten......;)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
.. ich frage mich auch grade wie das ausschaut :confused:
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
Hallo!

Freut mich riesig!!!!:)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Huhu,

Katja, ich freue mich auch bei jeder Maus wie ein Schneekönig und wundere mich immer wieder, dass die da so gerne reingehen. So simpel und doch so Klasse!!!

Ja, Maren und Sunny. Es sind die Papprollen, aber jetzt nur noch von Alu- oder Frischhaltefolie. Die sind kleiner im Durchmesser und werden von den Mäusen eindeutig bevorzugt. Wenn ich die in der Hand halte, geht allerdings keine Maus rein. Ich muss die schon bündig an der Wand vorm Unterschlupf hinlegen und eben etwas warten. Früher oder später gucken mich dann zwei kleine Knopfaugen vom hinteren, verschlossenen Ende an, wenn ich reinschaue :D!

Einzig das Rauslassen gestaltet sich schwieriger, weil die nicht mehr rauswollen :D! Am besten, hinten auch öffnen, Mausefalle ins Grüne legen und abwarten, bis Maus von selber rausmarschiert.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
......könnte ich da mal ein Foto davon sehen?:D bin neugierig!
lg Heidi
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hätte ich gestern Abend nur ein Foto gemacht!!! Ich hatte die Röhre in der Hand, vorne und hinten war sie offen, aber die Maus klammerte sich innen fest, während Schwanz und Popo hinten herausschauten :D! Beim nächsten Mal denke ich mit!!!
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Sowas muss ich mir auch mal basteln.
Gestern war den ganzen Abend Geraschele hinterm Wohnzimmerschrank. Ricky ist dort immer mal wieder hingegangen, hat sie aber natürlich nicht erwischt. Heute morgen lag die arme Maus dann tot vor der Balkontür :( . Wer sie heute Nacht erwischt hat, weiß ich nicht.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
das ist ja ein Ding.

Bei mir liegt die Rolle schon im Geschirrschrank. Man müsste sich hinten den Deckel in passender Größe suchen. So ähnlich wie die Plastikdeckel für das Dosenfutter, meine ich.

Ich schau mal, was so in die Richtung geht. Genau, Kai. Dann löst man nur den Deckel draußen, die Rolle wird unbeschädigt irgendwo hin gelegt und dann wird gewartet.

Immer in der Hoffnung, dass sich die Maus dort nicht zuuuu heimisch fühlt und dauerhaft da einzieht. Naja, warum nicht, die Papprollen sind ja nun echt nicht teuer;) .

Okay, also einfach bündig mit der Wand vor die Maus legen. Also Maus sitzt hinterm Sideboard. Dann lege ich zwischen Sideboard und Wand diese Rolle. Hab ich das richtig verstanden?
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Bei mir liegt die Rolle schon im Geschirrschrank. Man müsste sich hinten den Deckel in passender Größe suchen. So ähnlich wie die Plastikdeckel für das Dosenfutter, meine ich.
Viiiieeeel zu kompliziert, Maren :D! Einfach ein Ende doppellagig mit einem Stück Alufolie fest umwickeln, dann habe ich eine winzige Butterbrottüte drübergezogen und dann am Ende über Tüte und Folie einen Schneppsgummi fest drumgefummelt. Sieht nicht hübsch aus, aber es liegt eh nur irgendwelchen Ecken rum. So geht die Röhre leicht zu öffnen und ebenso leicht wieder zu verschließen.

Immer in der Hoffnung, dass sich die Maus dort nicht zuuuu heimisch fühlt und dauerhaft da einzieht. Naja, warum nicht, die Papprollen sind ja nun echt nicht teuer;) .
Keine Ahnung, ob die da je freiwillig wieder rauskommen. Nicht, dass sie drinne verhungern :confused:? Ich kontrolliere jeden Tag mit Taschenlampe, ob mich was anblinzelt, da die Mäuse doch sehr leicht sind und man nicht durch vorsichtiges Schütteln merkt, ob eine drinne ist.

Okay, also einfach bündig mit der Wand vor die Maus legen. Also Maus sitzt hinterm Sideboard. Dann lege ich zwischen Sideboard und Wand diese Rolle. Hab ich das richtig verstanden?
Nein, hier rennen die Mäuse immer dicht an der Wand lang, rüber zum nächsten Unterschlupf. Also die Röhre immer direkt an die Wand legen. Meist zeigt mir Maxi, indem sie die Rolle unverwandt anstarrt, dass sich was getan hat :D...
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
Hallo!

Die komfortablere Ausführung dieser Fallen ist ein HT-Rohr aus dem Baumarkt mit passedem Stopfen.
Das ist innen so glatt, daß sich die Mäuse nicht halten können.
Und der Stopfen hinten ist saumässig praktisch...
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Huhu

so, jetzt hab ich ne Babymaus im Haus und werde Katja´s Mäusefalle auch ausprobieren. Bin ja mal gespannt, ob die Maus nicht zu winzig ist :D

Katja, wenns klappt, solltest Du wirklich ein Patent anmelden und in Serienproduktion damit gehen. Etwas Farbe und ein paar Aufkleber und schon kannst du da locker 3,50 für verlangen :D
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...ich blick das ja immer noch nicht so genau: Kann da mal Jemand ein Foto reinstellen davon? ernsthaft....
lg Heidi :D
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
@Hatnefer: hallili, weidmans-heil!
Hoffentlich erwischst Du die kleine bald!
Tja, das mit dem Patent ist eine gute Idee.
Aber den Tipp habe ich selber mal irgendwo bekommen. Aber wo? Und von wem?
Naja, wenns noch nicht patentiert ist... :D

@Heidi: Bin im Büro, habe hier weder Mausefalle noch Kamera.
(und hoffentlich auch keine Maus:cool: )
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Heidi, bin zwar zu Hause, habe Mausefalle und Kamera da, aber immer noch kein Notebook zum Hochladen...

Katja, dann machste noch Werbung für unser Forum drauf und gehst in Serienproduktion :D :D :D ... Ich kaufe aber nur eine Falle als Dekoelement, denn ich baue ja selber :cool:!
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Huhu Kai,

na die eine Falle als Deko reicht doch auch, darfst bloß den Tipp nicht weitergeben, weil Katja ja dann ein Patent drauf hat.... :D

Mal ne andere, etwas blöde Frage: Die Rolle nur an einer Seite zumachen, habe ich das richtig verstanden? Und wenn ja, kommt die Maus nicht am anderen Ende wieder raus? Oder wie?

Und nochwas, ich such ja grade zwecks meiner Überlegung, ob sich südländische Kater nicht mit deutschen Klappen vertragen, Dosis solcherwelcher, hast Du eine Katzenklappe?
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Mal ne andere, etwas blöde Frage: Die Rolle nur an einer Seite zumachen, habe ich das richtig verstanden? Und wenn ja, kommt die Maus nicht am anderen Ende wieder raus? Oder wie?
Huhu Andrea,

eine Seite bleibt offen, sonst kommt die Maus ja nicht rein :D!

Ich habe keine Ahnung, warum die nicht einfach kehrtmachen und wieder rausgehen. Vllt. fühlen sie sich da drinne sicher und wohl? Essen ist auch da, der jeweilige Katzenverbrecher kommt nicht ran, es ist dunkel, gemütlich... Meine Kandidaten wollten bislang alle drinne bleiben, das waren schon fast Gewaltakte, sie da wieder rauszubekommen.

Und nochwas, ich such ja grade zwecks meiner Überlegung, ob sich südländische Kater nicht mit deutschen Klappen vertragen, Dosis solcherwelcher, hast Du eine Katzenklappe?
Doch, Moritz hatte die Vorgehensweise recht schnell kapiert. Mein Freund hatte die Zwei ein paar Mal mehr oder weniger durchgeschoben und dann saß die Übung :D. Ich bin aber froh, dass wir die Klappe dann doch noch kurzer Zeit wieder verriegelt haben, denn ich befürchte, er käme da längst nicht mehr durch und hätte mit seinem Kreuz - rabiat wie er ist - irgendwann die Klappe samt Fenster rausgerissen :rolleyes:... Ich habe heute schließlich auch Hundehalsbänder bestellt :D...
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Ok, ich hab das Mäuschen, allerdings muß das Teil jetzt Mause-Lebensrettungs-Röhre heißen.


Bei der Übermacht ging sie sogar freiwillig in die Papprolle






Danke für den Tipp, Katja, die Falle ist wirklich klasse
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben