Kater markiert plötzlich

  • Themenstarter Jade2013
  • Beginndatum
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
Hallo, ich habe ein ganz wichtiges Anliegen. Zurzeit gehts mir echt gar nicht gut. Wir haben hier Giardien und nun markiert auch noch mein Kater.
Zu unserer Geschichte: Mein Kater ist bei uns seit er 16 Wochen alt ist, er ist kastriert worden ca. eine Woche nachdem er bei uns eingezogen ist.
Im Februar kam unsere Luna, sie ist inzwischen zweieinhalb und war auch schon kastriert.
Nun haben wir ja letzte Woche am Mittwoch unsere Jade geholt, sie ist drei und auch kastriert.
Am Donnerstag hatte ich ziemlich Krach mit meinem Mann, aber ich hoffe mal nicht, dass mein Kater deswegen markiert. Es flogen keine Gegenstände, also war nicht superschlimm.
Seit Freitag stinkt es nun so in unserer Wohnung. Ich behandle alle drei Katzen nun gegen Giardien, also 5 - 3 - 5. Dem Kater macht dsa nicht viel aus.
Jade und Luna begegnen sich noch nicht ,sehen sich nur durch eine Gittertüre, weil ich Angst habe, dass eine die andere direkt mit Giardien ansteckkt. Der Kater ist meistens bei Jade und kommt runter, wenn er will. Er kommt dann zu uns, setzt sich vor mich hin auf den Boden und pieselt mir dann auf den Teppich, manchmal auch auf die Eckbank. Er hat dabei keine Angst, schaut mir nur fest in die Augen, auf der Eckbank sehe ich dann erst einen Fleck und dann geht er einfach wieder :(
Er ist zurzeit auch sehr sehr anhänglich bei mir. Er schmust, legt sich auf den Rücken, lässt sich den Bauch streicheln.
Letzte Woche war eine Freundin mit ihrem kleinen Hund da, dem Kater war das egal, aber der Hund saß auf der Eckbank... Vllt liegts daran?
Er markiert aber nur bei uns hier unten, oben bei Jade markiert er gar nichts.


Ich habe nun ein paar Fragen:
- Könnt ihr euch vorstellen, warum er markiert?
- Kann es sein, dass ich vllt schwanger bin und er das merkt und deswegen markiert? (bei mir bestand ja der Verdacht wegen Giardien, ist aber negativ, ich hatte allerdings sehr schlimm Durchfall, vllt hat die Pille nicht gewirk?)
- Kann ich die Eckbank irgendwie einsprühen, dass es nicht mehr so riecht?
- Gibt es irgendwelche Mittel, dass er nicht mehr drauf markiert, irgendwelche Gerüche?
- Kann ich ihn irgendwie unterstützen, ihm was Gutes tun?

Er ist so ein lieber Kater, wenns nicht aufhört, muss ich halt mit dem Geruch leben, aber es wäre schon schön, wenn dsa nicht mehr wäre, weil ich mir auch einfach Sorgen um den Kleinen mache. Er ist so ein lieber Kater, auf einmal total anhänglich.
 
Werbung:
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
Ach ja, noch eine Frage: Wie soll ich denn reagieren, wenn er das macht? Ich habe es mir gar nicht anmerken lassen, als er dann fertig war.
Im Internet steht ja so Blödsinn, man soll schimpfen und den Kopf in den Urin stecken und solche Sachen, das mach ich aber sicher nicht.
Soll ich vllt nein sagen, oder mir einfach weiterhin gar nichts anmerken lassen?
 
P

Püüppi

Forenprofi
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.921
Ort
Hessen
Hallo Jade,

warst du schon beim TA? Nimm eine Urinprobe mit und lass sie untersuchen, vielleicht hat der Kleine ja eine Blasenentzündung und verbindet das Klo mit Schmerzen und pieselt deswegen wo anders hin.

Zum Entduften kannst du nach Biodor schauen, das gibts aber wohl nur im Internet zu bestellen. Vodka soll auch gehen.
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
Hallo Jade,

warst du schon beim TA? Nimm eine Urinprobe mit und lass sie untersuchen, vielleicht hat der Kleine ja eine Blasenentzündung und verbindet das Klo mit Schmerzen und pieselt deswegen wo anders hin.

Zum Entduften kannst du nach Biodor schauen, das gibts aber wohl nur im Internet zu bestellen. Vodka soll auch gehen.

Ja beim Tierarzt waren wir schon. Sie war ja am Mittwoch da, wegen den Giardien, hat dann einen Schnelltest gemacht, der ja positiv war und sie hat sofort gemeint: Der Kater markiert, ich hab erst gedacht, das ist, weil ich das Katzenklo frisch gemacht habe, aber nein, war wirklich der Kater.
Dann hat man mir ja hier im Forum geraten, die Medikamente, also das Panacur länger zu geben als die Tierärztin meinte, habe mich dann darum gekümmert und bin gleich mit Kater hin, habe ihn untersuchen lassen.
Blasenentzündung kann es nicht sein, iich dachte auch erst, er hat eine, aber war negativ. Habe vorhin nochmal mit ihr telefoniert... Sie weiß leider keinen Rat.
Ja, meine Tierärztin meinte auch schon Biodor, sie schickt mir mal was zu, bin gespannt, ob das hilft.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Ach ja, noch eine Frage: Wie soll ich denn reagieren, wenn er das macht? Ich habe es mir gar nicht anmerken lassen, als er dann fertig war.
Im Internet steht ja so Blödsinn, man soll schimpfen und den Kopf in den Urin stecken und solche Sachen, das mach ich aber sicher nicht.
Soll ich vllt nein sagen, oder mir einfach weiterhin gar nichts anmerken lassen?

Ich denke, mach es zunächst einmal kommentarlos weg. Alles andere bringt wirklich nichts, außer dass der Kater unsicher wird.

Entdufter findest Du hier:
http://www.katzen-forum.net/unsaube...on-entdufterpraeparaten-mit-bezugsquelle.html

Und es würde uns helfen, wenn Du diesen Fragebogen einmal ausfüllen würdest (kopieren und ergänzen) http://www.katzen-forum.net/unsauberkeit/15126-fragebogen-unsauberkeit.html
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
Die Katze:
- Name: Balou
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: Ende November 2012
- Alter: ein Jahr
- im Haushalt seit: Mitte November 2012
- Gewicht (ca.): 5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): relativ groß, athletisch

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Mittwoch, also vor zwei tagen
- letzte Urinprobenuntersuchung: vor zwei Tagen
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: nichts
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: Giardien bei einer Katze festgestellt

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 3
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 16 Wochenn
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: ca. eineinhalb Stunden
- Freigänger (ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): eine neue Katze, Giardien
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): Der Kater versteht sich mit beiden Katzen, die beiden Katzen sind noch nicht vergesellschaftet, fauchen sich durch die Gittertüre an

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: Vier Klos
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): eines offen, eines zu ohne Haube, zwei mit Hauben. Ein kleines, zwei Mittlere und ein Großes
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: Jeden Tag wird gereinigt und komplett erneuert wegen den Giardien
- welche Streu wird verwendet: Cats Best
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: ca. 15 cm
- gab es einen Streuwechsel: ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): es riecht wie Pellets
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Eines steht im Wohnzimmer, eines im Gang unter der Treppe, eines im Schlafzimmer und eines im Gang oben
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Es gibt verschiedene Futterplätze, er frisst meist im Schlafzimmer oder unter der Treppe

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: seit ca. einer Woche
- wie oft wird die Katze unsauber: Jeden Tag ungefähr dreimal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:Nur Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Auf dem Teppich oder der Eckbank
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal, an Wänden gar nicht
- was wurde bisher dagegen unternommen: Urinprobe wurde genommen, negativ, er sieht gesund aus
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
So spontan: Wenn er horizontal pinkelt, markiert er nicht. Markiert wird im Stehen mit zitterndem Schwanz.

Als erstes wechsel einmal das Streu in mind. einem Klo. Nimm feinsandiges wie Golden Odour oder so. Viele Katzen sagen irgendwann: Igitt, das CBÖP mag ich nicht mehr.

Was ist denn ein Klo zu ohne Haube :confused:

Der Urin wurde auch auf Struvit etc. getestet?
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
So spontan: Wenn er horizontal pinkelt, markiert er nicht. Markiert wird im Stehen mit zitterndem Schwanz.

Als erstes wechsel einmal das Streu in mind. einem Klo. Nimm feinsandiges wie Golden Odour oder so. Viele Katzen sagen irgendwann: Igitt, das CBÖP mag ich nicht mehr.

Was ist denn ein Klo zu ohne Haube :confused:

Der Urin wurde auch auf Struvit etc. getestet?

ups, ich meinte eigentlich, es ist der Deckel drauf, aber keine Klappe dran :aetschbaetsch1:

Achso, dann markiert er gar nicht?
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #10
Wenn ich genau drüber nachdenke, gehe ich mal davon aus, dass es Protest-Pinkeln ist. Er hat mich heute richtig dabei angeschaut. Und macht das z. B. denke ich auch auf die Eckbank, weil er genau weiß, da sitzen wir öfters am Tag mal. Aber er will ja immer hoch, wenn er zu mir kommt und will geschmust werden, will spielen, mach ich das schon. Ich habe ihm auch erst ein Activity Board gekauft, mit ihm gespielt.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #11
Katzen pinkeln nicht aus Protest. Soweit reichen ihre kleinen grauen Zellen nun doch nicht ;) Auch, wenn es kleine clevere Tiger sind.

Wechsel mal das Streu. Es kann auch sein, dass er andere Schmerzen hat. Zahnschmerzen vielleicht? Der Kater will Dir damit etwas sagen. Er meint es nicht böse. Lass ihn noch einmal durchchecken. Auch ein Blutbild (großes!) machen lassen.
 
Werbung:
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #12
Katzen pinkeln nicht aus Protest. Soweit reichen ihre kleinen grauen Zellen nun doch nicht ;) Auch, wenn es kleine clevere Tiger sind.

Wechsel mal das Streu. Es kann auch sein, dass er andere Schmerzen hat. Zahnschmerzen vielleicht? Der Kater will Dir damit etwas sagen. Er meint es nicht böse. Lass ihn noch einmal durchchecken. Auch ein Blutbild (großes!) machen lassen.

Oh ok. Dann kein Protest. Ja, ich habe hier noch anderes Streu da, ein kleines Päckchen, das habe ich von der ehemaligen Besitzerin von Jade mitgenommen.

Das Komische ist halt, dass er oben nicht pinkelt, nur hier unten, er kommt nur runter, pinkelt vor mir und geht wieder....
Ok, dann lass ich ihn am Besten durchchecken. Ich schau mal, wie schnell ich nen Termin bekomme.

Ich weiß schon, dass ers nicht böse meint :D Ich nehms ihm auch nicht übel, ich hab ihn ja gern.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #13
Berichte doch mal, ob Du mit anderem Streu und durchchecken etwas erreichen kannst. Und nicht vergessen gut zu entduften ;)

Viel Erfolg! :)

Edit: Evtl. musst Du verschiedenes Streu ausprobieren. Aber es sollte schön fein sein und möglichst ohne Duft. Das mögen sie am liebsten.
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #14
Berichte doch mal, ob Du mit anderem Streu und durchchecken etwas erreichen kannst. Und nicht vergessen gut zu entduften ;)

Viel Erfolg! :)

Ok, super, danke für deine Hilfe. Ich melde mich, sobald ich das Ergebnis vom Blutbild habe und sehe, wie das neue Streu angenommen wird :) Ja, mit dem Entduften werde ich gleich beginnen.
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #15
Huhu, ich melde mich mal wieder :) Ich habe Balou so ein Pellets-Katzenstreu in sein Klo gemacht. Er war gestern hier bei uns und hat tatsächlich mal nicht markiert. Vllt aber auch nur nicht, weil ich ihn beobachtet habe :) aber immerhin. Er ist dann direkt hoch und hat in sein Klo gepieselt. Heute Morgen war er hier und hat in das untere Klo gemacht im Wohnzimmer :D Es scheint sich also etwas zu bessern.
Die beiden Katzen lasse ich nun auch zusammen, das heißt, die Türe unten ist offen. Luna kann so zu Jade hoch, wra auch schon bei ihm im Schlafzimmer ohne Gittertüre, die beiden schauen sich zwar an, machen aber nicht viel. Luna darf sogar an Jades Futter. Meint ihr das ist ein gutes Zeichen? Ob sie wohl jemals Freunde werden? Mein Mann meint, wenn sie raufen würden, würden sie sich vllt eher anfreunden, aber ich bin froh, dass sie das nicht tun. Jade kommt zwar noch nicht herunter, aber ich denk, dsa kommt auch bald .
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #16
Also, mit meinem Kater is alles in Ordnung. Die Tierärztin hat ihn untersucht, ein großes Blutbild gemacht, er hat nichts. Er hat die letzten Tage auch nichts gemacht, aber gestern lag ich auf der Couch, meine Hose neben mir auf den Boden und auf einmal höre ich Balou neben mir scharren. Da hat er doch echt auf meine Hose gepieselt. Langsam hab ich das Gefühl, ich bin das Problem, er hat auf die Eckbank nur auf die Stellen uriniert wo ich auch sitze. Langsam weiß ich nicht mehr weiter :(
 
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
  • #17
Hi Jade,

versuche am besten mal noch weitere Streu sorten.
Feines Klumpstreu ohne Duft ist bei mir der renner.
Und von dem Klo solltest du die Haube abmachen, selbst ohne Tür staut sich da der Duft drin und in einem engen kleinen Miefklo möchte ja keiner sitzten ;)
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #18
Hi Jade,

versuche am besten mal noch weitere Streu sorten.
Feines Klumpstreu ohne Duft ist bei mir der renner.
Und von dem Klo solltest du die Haube abmachen, selbst ohne Tür staut sich da der Duft drin und in einem engen kleinen Miefklo möchte ja keiner sitzten ;)

Er hat ja verschiedene Klos zur Nutzung, auch ohne Haube, habe auch nun in jedes Klo ein anderes Streu rein, unter anderem auch so Pellets... Bin mal gespannt, aber ich glaube, auch sonst wird er wohl weitermachen. Mir tut der Arme halt schon Leid...
 
P

Püüppi

Forenprofi
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.921
Ort
Hessen
  • #19
Hi Jade,

versuch es mal mit Cat&Clean Vanille( keine Angst, es riecht nicht wirklich nach Vanille) meine drei Jungs sind am Samstag ausgerastet(!) und lieben dieses Klo nun. Vielleicht braucht er nur einen tollen Anreiz :)
 
J

Jade2013

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
109
  • #20
Hi Jade,

versuch es mal mit Cat&Clean Vanille( keine Angst, es riecht nicht wirklich nach Vanille) meine drei Jungs sind am Samstag ausgerastet(!) und lieben dieses Klo nun. Vielleicht braucht er nur einen tollen Anreiz :)

Ok, ich werds mal versuchen, fahre nachher eh noch einkaufen, dann kann ich das gleich mitnehmen...
Ich versteh nur eins nicht: Heute Morgen ist mein Mann ausm Haus zum Arbeiten, da war Balou die ganze Zeit bei uns, und als mein Mann weg war, hat er wieder auf den Boden gepinkelt und solange auf dem Boden gescharrt, bis ich geschaut habe. Bei meinem Mann macht er das nicht. Gestern Nacht war der Kater aber die ganze Nacht bei mir aufm Bett, wir haben geschmust, er hat geschlafen. Ich hab schon den Eindruck, er mag mich
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
4
Aufrufe
651
LewisNoah1
L
L
Antworten
2
Aufrufe
240
GroCha
GroCha
Auxilia
Antworten
3
Aufrufe
663
Zugvogel
Z
Charmin
Antworten
3
Aufrufe
3K
knuddel06
K
R
Antworten
6
Aufrufe
730
real_Maestro
R

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben