Kater macht groß nicht ins Katzenklo

  • Themenstarter Huhn1WUFF
  • Beginndatum
  • Stichworte
    großes geschäft kater unrein katzenklo stubenreinheit katzenstreu unreinheit
H

Huhn1WUFF

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2022
Beiträge
3
Hallo,
mein bald 2 Jahre alter, kastrierter Kater (Ragdoll/ Sibirische Katze Mix) macht seit einer Weile sein großes Geschäft nicht ins Katzenklo. Er ist eine reine Wohnungskatze und ich habe ihn seit 8 Monaten. Zusätzlich dazu habe ich auch 2 gleichaltrige Russian Blue Katzen (auch kastriert). Der Kater kam aus relativ schlechten Verhältnissen, sprich kannte noch keinen Tierarzt und nur billigfuttet, hatte sehr schlechtes Fell und er hat gestunken wie nichts Gutes. Ich habe ihn damals dem TA vorgestellt und ihm alle notwendigen Impfungen geben lassen und er wurde kastriert. Sein Zustand hat sich seit dem drastisch verbessert und er ist sehr munter, verspielt und verschmust. Allerdings hatte er seit Anfang an ein Problem mit der Katzentoilette. Ich hatte am Anfang 3 Stück, alle große Hop-Ins und das Cat's Best Natur Klumpstreu. Er hat das Katzenklo am Anfang gut benutzt, allerdings vorher laut Miaut und danach nie im Streu, sondern quasi überall anders gescharrt. Das ging dann so für die ersten Monate. Irgendwann hat er angefangen unregelmäßig ins Klo oder halt daneben seinen Haufen hinzulegen. Ich dachte damals es wäre ihm nicht sauber genug und habe versucht, ihm damit gerecht zu werden. Nach etwa 3,5 Monaten bin ich mit den Katzen in meine eigene Wohnung in Dänemark gezogen (vorher war ich in DE bei meinen Eltern für ein paar Monate zu Besuch). In Dänemark hat er wieder angefangen alles ins Katzenklo zu machen. Er miaut seit ich in DK bin gar nicht mehr, wenn er aufs Klo muss, scharrt aber noch wie ein Wilder überall hin, außer wo sein Haufen ist. Allerdings hat er seit über einem Monat sein großes Geschäft nur noch entweder nebens Katzenklo oder in die Küche gelegt, außer ich habe ihn schnell genug aufs Klo setzen können. Ich habe ihm vor einem Monat ein riesiges Katzenklo für pallets gekauft, weil ich dachte, dass er es vllt nicht mag, wenn etwas Streu in seinem Fell bleibt. Am Anfang fanden alle 3 Katzen das neue Klo total doof, aber nach 2 Wochen haben die Mädchen es je nach Laune benutzt. Vor 2 Wochen war ich wieder mit den Katzen für eine Woche bei meinen Eltern und der Kater hat alle Tage zuverlässig in eines der Klos gemacht. Er hat sogar das neuere mehrfach benutzt. Kaum waren wir wieder zurück in DK hat er sein großes Geschäft nicht mehr ins Klo gemacht. Ich versuche momentan neues Katzenstreu aus, das Klumpstreu von Premiere mit Babypuder Duft. Die Mädchen finden es absolut spitze und gehen da auch häufig einfach zum buddeln zu zweit rein, aber der Kater fühlt sich gequält, wenn man ihn auch nur reinsetzt und uriniert nur ins alte Streu. Zusätzlich habe ich die Katzenklos mehr in der Wohnung verteilt.
Ich werde wohl einfach weiter ausprobiere, aber bisher sehe ich echt kein Ende. Gibt es vllt Tipps oder Streu was hier jemand empfehlen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Werbung

Hallo,
mein bald 2 Jahre alter, kastrierter Kater (Ragdoll/ Sibirische Katze Mix) macht seit einer Weile sein großes Geschäft nicht ins Katzenklo. Er ist eine reine Wohnungskatze und ich habe ihn seit 8 Monaten. Zusätzlich dazu habe ich auch 2 gleichaltrige Russian Blue Katzen (auch kastriert). Der Kater kam aus relativ schlechten Verhältnissen, sprich kannte noch keinen Tierarzt und nur billigfuttet, hatte sehr schlechtes Fell und er hat gestunken wie nichts Gutes. Ich habe ihn damals dem TA vorgestellt und ihm alle notwendigen Impfungen geben lassen und er wurde kastriert. Sein Zustand hat sich seit dem drastisch verbessert und er ist sehr munter, verspielt und verschmust. Allerdings hatte er seit Anfang an ein Problem mit der Katzentoilette. Ich hatte am Anfang 3 Stück, alle große Hop-Ins und das Cat's Best Natur Klumpstreu. Er hat das Katzenklo am Anfang gut benutzt, allerdings vorher laut Miaut und danach nie im Streu, sondern quasi überall anders gescharrt. Das ging dann so für die ersten Monate. Irgendwann hat er angefangen unregelmäßig ins Klo oder halt daneben seinen Haufen hinzulegen. Ich dachte damals es wäre ihm nicht sauber genug und habe versucht, ihm damit gerecht zu werden. Nach etwa 3,5 Monaten bin ich mit den Katzen in meine eigene Wohnung in Dänemark gezogen (vorher war ich in DE bei meinen Eltern für ein paar Monate zu Besuch). In Dänemark hat er wieder angefangen alles ins Katzenklo zu machen. Er miaut seit ich in DK bin gar nicht mehr, wenn er aufs Klo muss, scharrt aber noch wie ein Wilder überall hin, außer wo sein Haufen ist. Allerdings hat er seit über einem Monat sein großes Geschäft nur noch entweder nebens Katzenklo oder in die Küche gelegt, außer ich habe ihn schnell genug aufs Klo setzen können. Ich habe ihm vor einem Monat ein riesiges Katzenklo für pallets gekauft, weil ich dachte, dass er es vllt nicht mag, wenn etwas Streu in seinem Fell bleibt. Am Anfang fanden alle 3 Katzen das neue Klo total doof, aber nach 2 Wochen haben die Mädchen es je nach Laune benutzt. Vor 2 Wochen war ich wieder mit den Katzen für eine Woche bei meinen Eltern und der Kater hat alle Tage zuverlässig in eines der Klos gemacht. Er hat sogar das neuere mehrfach benutzt. Kaum waren wir wieder zurück in DK hat er sein großes Geschäft nicht mehr ins Klo gemacht. Ich versuche momentan neues Katzenstreu aus, das Klumpstreu von Premiere mit Babypuder Duft. Die Mädchen finden es absolut spitze und gehen da auch häufig einfach zum buddeln zu zweit rein, aber der Kater fühlt sich gequält, wenn man ihn auch nur reinsetzt und uriniert nur ins alte Streu. Zusätzlich habe ich die Katzenklos mehr in der Wohnung verteilt.
Ich werde wohl einfach weiter ausprobiere, aber bisher sehe ich echt kein Ende. Gibt es vllt Tipps oder Streu was hier jemand empfehlen kann?

Kopier und füll Mal den Fragebogen aus
Fragebogen Unsauberkeit

Wie ist das Verhältnis zwischen dem Kater und den zwei Katzen ?
Sind diese auch kastriert ?
Wurde mal eine Kotprofil gemacht ?
Hast du auch andere Klos mit Betonitstreu versucht wo er nicht reinspringen muss denn evtl hat er Schmerzen ?
Lass Streu mit Duft weg, das stört viele Katzen
Streu mindestens 10-15 cm einstreuen
Wie ist die Konsistenz? Sehr hart, muss er sich sehr anstrengen ?
Was/wieviel fütterst du ?
 
Moin,

ich habe es mal komplett kopiert:

Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name:
- Geschlecht:
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann:
- Alter:
- im Haushalt seit:
- Gewicht (ca.):
- Größe und Körperbau:
Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch:
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund:
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt:
Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch:
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein):
- Freigänger (Ja/Nein):
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.):
Klo-Management
- wie viele Klos gibt es:
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert:
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm:
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)

- wird ein Klo-Deo benutzt:
- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo):

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt:
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:
Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme:
- wie oft wird die Katze unsauber:
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken):
- was wurde bisher dagegen unternommen:
 
Wäre fein, wenn du den Fragebogen ausfüllst.

Ansonsten schonmal:
Feines Bentonit-Klumpstreu OHNE Duft
 
Hallo, was ich schon an deinem Beitrag sehen kann, ist das fehlerhafte Klomanagement.
1. Pro Katze ein Klo plus ein Extraklo = 4 Klos bei dir.
2. Große, offene Klos anbieten. Katzen sind keine Höhlenpinkler und brauchen eine offene Rundumsicht, um potentielle Feinde früh genug zu sehen.
3. Ein feines geruchloses Bentonitstreu anbieten. CBÖ Streu ist in vielen Unsauberkeitsfäden ein Auslöser für die Wildpinkelei.
Bitte einmal den verlinkten Fragebogen ausfüllen.
 
Auch mich würde interessieren, ob der Kot sehr hart ist.

Es gibt aber auch Katzen, die mit Kot markieren (dafür spricht, das er nicht zugescharrt wird), oder er könnte auch Schmerzen haben und das muß nicht zwangsweise mit dem Kotabsatz zu tun haben.

Streuwechsel und schön hoch einfüllen, wäre auch noch einen Versuch wert.
 
Werbung:
Hallo,
mein bald 2 Jahre alter, kastrierter Kater (Ragdoll/ Sibirische Katze Mix) macht seit einer Weile sein großes Geschäft nicht ins Katzenklo. Er ist eine reine Wohnungskatze und ich habe ihn seit 8 Monaten. Zusätzlich dazu habe ich auch 2 gleichaltrige Russian Blue Katzen (auch kastriert). Der Kater kam aus relativ schlechten Verhältnissen, sprich kannte noch keinen Tierarzt und nur billigfuttet, hatte sehr schlechtes Fell und er hat gestunken wie nichts Gutes. Ich habe ihn damals dem TA vorgestellt und ihm alle notwendigen Impfungen geben lassen und er wurde kastriert. Sein Zustand hat sich seit dem drastisch verbessert und er ist sehr munter, verspielt und verschmust. Allerdings hatte er seit Anfang an ein Problem mit der Katzentoilette. Ich hatte am Anfang 3 Stück, alle große Hop-Ins und das Cat's Best Natur Klumpstreu. Er hat das Katzenklo am Anfang gut benutzt, allerdings vorher laut Miaut und danach nie im Streu, sondern quasi überall anders gescharrt. Das ging dann so für die ersten Monate. Irgendwann hat er angefangen unregelmäßig ins Klo oder halt daneben seinen Haufen hinzulegen. Ich dachte damals es wäre ihm nicht sauber genug und habe versucht, ihm damit gerecht zu werden. Nach etwa 3,5 Monaten bin ich mit den Katzen in meine eigene Wohnung in Dänemark gezogen (vorher war ich in DE bei meinen Eltern für ein paar Monate zu Besuch). In Dänemark hat er wieder angefangen alles ins Katzenklo zu machen. Er miaut seit ich in DK bin gar nicht mehr, wenn er aufs Klo muss, scharrt aber noch wie ein Wilder überall hin, außer wo sein Haufen ist. Allerdings hat er seit über einem Monat sein großes Geschäft nur noch entweder nebens Katzenklo oder in die Küche gelegt, außer ich habe ihn schnell genug aufs Klo setzen können. Ich habe ihm vor einem Monat ein riesiges Katzenklo für pallets gekauft, weil ich dachte, dass er es vllt nicht mag, wenn etwas Streu in seinem Fell bleibt. Am Anfang fanden alle 3 Katzen das neue Klo total doof, aber nach 2 Wochen haben die Mädchen es je nach Laune benutzt. Vor 2 Wochen war ich wieder mit den Katzen für eine Woche bei meinen Eltern und der Kater hat alle Tage zuverlässig in eines der Klos gemacht. Er hat sogar das neuere mehrfach benutzt. Kaum waren wir wieder zurück in DK hat er sein großes Geschäft nicht mehr ins Klo gemacht. Ich versuche momentan neues Katzenstreu aus, das Klumpstreu von Premiere mit Babypuder Duft. Die Mädchen finden es absolut spitze und gehen da auch häufig einfach zum buddeln zu zweit rein, aber der Kater fühlt sich gequält, wenn man ihn auch nur reinsetzt und uriniert nur ins alte Streu. Zusätzlich habe ich die Katzenklos mehr in der Wohnung verteilt.
Ich werde wohl einfach weiter ausprobiere, aber bisher sehe ich echt kein Ende. Gibt es vllt Tipps oder Streu was hier jemand empfehlen kann?

Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Nox
- Geschlecht: Männlich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: Ja, seit Mai
- Alter: 1 Jahr und 9 Monate
- im Haushalt seit: 8 Monaten
- Gewicht (ca.): 5 kg
- Größe und Körperbau: relativ groß
Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: vor ca 6 Monaten
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: neik
Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 3
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: ca 1 Jahr
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Züchter, welche ihn mal verkauft hatten und dann wieder zurück genommen haben auf Grund mehrerer Gründe
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): verstehen sich gut, spielen miteinander.
Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 4
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 3 Hop-ins und 1 offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: 2-3x Täglich gereinigt und die hop-ins alle 2 Wochen komplett, das offene ist mit pallets und wird 1x die Woche unten gewechselt und alle 2x komplett.
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Cat's Best Natur Klumpstreu in 2, Holz pallets in einem und seit ein paar Tagen Premiere Klumpstreu mit Babypuder Duft (wurde von den Züchtern empfolen)
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: ca 7-10 cm
- gab es einen Streuwechsel: nicht einen ausschlaggebenden
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) Eins hat Babypuder

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): zwei im Schlafzimmer, 1 im Flur, 1 in der Küche

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: heißes Wasser und normales Reinigungsmittel
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: in der Küche, seit einer Weile ist jetzt ein klo ca 1,5 daneben. Die anderen über 5 m weg
Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: lies oben nach, ist kompliziert
- wie oft wird die Katze unsauber: jedes mal wenn er groß muss
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: kot
- Urinpfützen oder Spritzer: ?
- wo wird die Katze unsauber: macht nicht ins Klo, wenn er groß muss
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: lies oben nach
 
Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Nox
- Geschlecht: Männlich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: Ja, seit Mai
- Alter: 1 Jahr und 9 Monate
- im Haushalt seit: 8 Monaten
- Gewicht (ca.): 5 kg
- Größe und Körperbau: relativ groß
Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: vor ca 6 Monaten
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: neik
Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 3
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: ca 1 Jahr
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Züchter, welche ihn mal verkauft hatten und dann wieder zurück genommen haben auf Grund mehrerer Gründe
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): verstehen sich gut, spielen miteinander.
Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 4
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 3 Hop-ins und 1 offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: 2-3x Täglich gereinigt und die hop-ins alle 2 Wochen komplett, das offene ist mit pallets und wird 1x die Woche unten gewechselt und alle 2x komplett.
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Cat's Best Natur Klumpstreu in 2, Holz pallets in einem und seit ein paar Tagen Premiere Klumpstreu mit Babypuder Duft (wurde von den Züchtern empfolen)
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: ca 7-10 cm
- gab es einen Streuwechsel: nicht einen ausschlaggebenden
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) Eins hat Babypuder

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): zwei im Schlafzimmer, 1 im Flur, 1 in der Küche

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: heißes Wasser und normales Reinigungsmittel
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: in der Küche, seit einer Weile ist jetzt ein klo ca 1,5 daneben. Die anderen über 5 m weg
Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: lies oben nach, ist kompliziert
- wie oft wird die Katze unsauber: jedes mal wenn er groß muss
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: kot
- Urinpfützen oder Spritzer: ?
- wo wird die Katze unsauber: macht nicht ins Klo, wenn er groß muss
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: lies oben nach

Man sagt pro Katze ein Klo + 1, von daher stell mehrere offene Klos (keine Hop-ins oder mit Haube)
Betonitstreu, ohne Duft, Einfüllhöhe 10-15 cm. Falls Klos direkt nebeneinander stehen stell diese weiter auseinander da es sonst als 1 Klo angesehen wird
Nur mit heiss Wasser reinigen
Stellen wo er unsauber würde müssen mit Enzymreiniger gesäubert werden da sie sonst weiter nach Klo riechen.

Ansonsten die Fragen erneut :
Wie ist die Konsistenz? Sehr hart, muss er sich sehr anstrengen ?
Was/wieviel fütterst du ?
Wurde ein Kotprofil gemacht ? Falls nein 3 Tage Kot von dem Kater sammeln und beim TA abgeben damit es ins Labor geschickt wird
Wann war das letzte geriatrische Blutbild ?
Sind die anderen auch kastriert ?
Wie oft verreist du mit den Katzen und nimmst du dann immer alle mit oder nur den Kater ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine Nachfrage:
Wenn du nach Dänemark fährst, kommen dann alle 3 Katzen mit oder nur der Kater?
 
  • #11
Er hat das Katzenklo am Anfang gut benutzt, allerdings vorher laut Miaut und danach nie im Streu, sondern quasi überall anders gescharrt.
Vermutlich ist für Deinen Kater noch nicht das richtige zum scharren dabei.
Viele Katzen bevorzugen feines bis mittelfeines Bentonitstreu und verbuddeln damit ihre Hinterlassenschaften gerne.
An Deiner Stelle würde ich zusätzlich ein großes, offenes Klo mit einer Bentonitstreu (ohne Duft) aufstellen.
Die Pelletstreu wird leider von vielen Katzen abgelehnt, katz kann auch nicht so toll drin buddeln.
 
Werbung:
  • #12
  • #13
So wie ich das aus dem ersten Post verstehe, hast du die Katzen mitsamt ihrer gewohnten Katzenklos mit zu deinen Eltern genommen und dort hat der Kater das Klo benutzt? Nur zuhause in deiner Wohnung in Dänemark klappt es nicht? Dann würde ich mal nachdenken, wie die Klos bei deinen Eltern gestanden haben, im Vergleich zu wie sie bei dir zuhause stehen. Also, fühlt der Kater sich da vielleicht irgendwie unsicher? Vielleicht will er beim Kacken seine Umgebung sehen können, vielleicht will er in einer Ecke ohne "Durchgangsverkehr" sitzen oder ohne Zugluft oder sowas. Hat er in Deutschland eins der Klos bevorzugt für sein großes Geschäft genutzt? Oder alle? (Okay, ist bei drei Katzen eventuell schwierig zuzuordnen, aber was war dein Eindruck?)

War sonst vielleicht irgendwas anders? Anderes Futter? Andere Trinkmöglichkeiten? Also, könnte sein Stuhl in Deutschland etwas weicher gewesen sein?

Du sagst, der Züchter hätte dir das Babypuder-Streu empfohlen. Ist es das Streu, was er selbst benutzt? Also was der Kater von klein auf kennt?
 
  • Like
Reaktionen: Baldessarini
  • #14
Sind die Klos vielleicht auch recht klein im Vergleich zum Kater?
Mein Kater scharrt bei so normalen Katzenklos fast immer nur daneben aber zumindest macht er sein Geschäft rein.
Seit ich so eine große Box aus dem Baumarkt als Katzenklo in Betrieb habe, scharrt der Kater auch im Klo. Die anderen waren ihm halt wohl einfach zu klein.

Mal noch so als Denkanstoß wenn sonst nix hilft, vielleicht ist es ihm ja auch irgendwie zu klein?
 
  • Like
Reaktionen: TheodoraAnna

Ähnliche Themen

B
Antworten
3
Aufrufe
1K
Margitsina
Margitsina
angelus-chan
Antworten
3
Aufrufe
2K
KatzeLeila
KatzeLeila
W
Antworten
4
Aufrufe
552
Lirumlarum
Lirumlarum
L
Antworten
1
Aufrufe
1K
ottilie
ottilie
S
Antworten
1
Aufrufe
867
Quietschebär
Q

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben