Kater kotet auf einmal neben das Katzenklo

A

Angel95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Februar 2018
Beiträge
3
Hallo alle zusammen. :)

Ich habe einen Kater (Balou) und eine Katze (Kira) die beiden sind Geschwister (ca. 9 Monate alt und kastriert). Sie waren von Anfang an Stubenrein bis vor ca. 3 Monaten Balou auf einmal anfing vor das Katzenklo zu koten. Ich dachte es liegt daran, dass ich nur ein Katzenklo hatte und habe dann noch zwei weitere gekauft (mit und ohne Deckel habe ich alles schon probiert). Nun weiß ich nicht mehr weiter ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe auch noch den Fragebogen ausgefüllt.

Danke schon im Vorhinein.

Die Katze:
- Name: Balou
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: vor ca. einem Monat
- Alter: ca. 9 Monate
- im Haushalt seit: ca. 7 Monaten
- Gewicht (ca.): -
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): -

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: bei der Kastration
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: zwei
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca. 2-3 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: -
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): sie verstehen sich sehr gut, spielen zusammen, kuscheln,...

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: drei
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 1x offen, 2x mit Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: zweimal täglich gereinigt, komplett ca. einmal im Monat
- welche Streu wird verwendet: Mulitfit fresh comfort
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: ca. 7 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Blütenduft
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): alle drei verteilt immer an der Wand
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: -

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor ca. 3 Monaten
- wie oft wird die Katze unsauber: täglich, er macht seinen Haufen nie ins Katzenklo
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer: nein, er pinkelt ins Katzenklo
- wo wird die Katze unsauber: immer an der gleichen Stelle, in der nähe des Katzenklos
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) gekotet oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: zwei weitere Katzenklos gekauft, Klo mit und ohne Haube, das Häufchen welches er am Boden macht ins Katzenklo legen und den Kater davorstellen (dann geht er auch von selbst rein und gräbt es zu)

Hoffe ihr könnt mir helfen. :)

LG Angel95
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hallo und herzlich Willkommen im Forum :)

Ich würde zunächst alle Hauben abmachen. Stehen alle 3 Katzenklos in einem Raum? Wenn ja, verteile sie wenn möglich in andere Räume. KaKlos nebeneinander werden als ein Klo angesehen und Katz kann dann ihr Geschäft nicht trennen.

Ist das ein feinsandiges Streu, welches Du da hast? Wenn es ein gröberes ist, würde ich einen Streuwechsel vornehmen und auch auf Duftstoffe im Streu verzichten. Premiere excellent z. B.

Sind organische Probleme ausgeschlossen? Hast Du den Kot mal untersuchen lassen?

Die Stelle, wo hingekotet wird, sollte mit einem Enzymreiniger behandelt werden. Biodor animal z. B. Normaler Reiniger wird den Kotduft nicht völlig (für Katzennasen) vernichten.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
ich würde auch feines Streu nehmen falls das ein grobes ist. Und mehr eingeben.
Katzen graben sich gerne bis nach China durch ;)

Und wie ist der andere Kater so drauf während dem Klogang? Lässt er ihn in ruhe oder mobbt/ärgert er ihn irgendwie?
 
A

Angel95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Februar 2018
Beiträge
3
Danke erstmal für die raschen Antworten und die Tipps.

Ja alle Katzenklos stehen in einem Raum, es ist derzeit leider nicht anders möglich, ich habe sie aber weiter entfernt voneinander aufgestellt. Es ist ein klumpendes gröberes Streu. Ich verstehe aber nicht wiso er kein Problem damit hat in das Katzenklo zu pinkeln? Und wenn ich das Häufchen dann ins Klo lege gräbt er es von alleine zu.

Könnte es auch sein, dass er damit anfing weil ich zuerst nur ein Katzenklo hatte und er es sich jetzt so angewöhnt hat das er gar nicht mehr im Katzenklo das Häufchen verrichtet? Sprich dass ich ihm den Klogang neu beibringen muss?

Den Kot habe ich noch nicht untersuchen lassen werde ich aber machen lassen.

Ich habe die Stelle immer mit Zitrone gereinigt was bewirkt hat dass er genau ein paar cm neben der gereinigten Stelle sein Geschäft hinterlassen hat.

Die andere Katze stört ihn nicht beim Klogang.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sandm@n64

Gast
Hallo,

du must andere Plätze für die Klos finden, ein Sinn von mehreren Klos ist es das sich die Tiere aus dem Weg gehen können da sie gerade beim "Geschäft" erledigen sich angreifbar fühlen und ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis haben.
Das ist auch völlig unabhängig davon ob sich die Tiere gut verstehen oder nicht.

Und sorry du mußt nicht verstehen warum er zum pinkeln reingeht und zum kacken nicht, du mußt verstehen das er dir damit anzeigt das was nicht stimmt und da er nicht reden kann muß du dich an das Problem ran tasten.
Am häufigsten wirkt in solchen Fällen, weshalb das auch alle raten, ein feines Streu.
Katzen haben ihre Pfoten auch zum tasten und die sind durchaus empfindlicher als wir manchmal denken, was auch dazu führt das bei vielen Katzen Öko Holzstreus oder eben grobe Streus durchfallen.
Eine Unsauberkeit wegen dem Streu beginnt meist mit Einzelfällen und nicht mit einer totalen Verweigerung, denn eigentlich wollen die Tiere das nicht und nur wenn Mensch nicht reagiert wird es dann schlimmer.

Der Reiniger mit dem Zitrusduft ist auch ein Fehler, was er dir wieder deutlich zeigt.
Alle Reiniger die einen starken Geruch haben sollte man in solchen Fällen vermeiden da sie die Tiere dazu animieren eben diesen Geruch zu überlagern und prombt wird dort wieder hin gemacht.
Am besten mit einem Neutralreiniger arbeiten und dann wie schon empfohlen Biodor Animal oder ein vergleichbares Produkt, da nur diese Enzymreiniger den Kot oder Uringeruch wirklich beseitigen können.

Übrigens gute Streus wie z.B. Premiere, Feliton oder Golden Grey Master sind nur auf den ersten Blick teurer, da man diese aber nicht so häufig komplett entsorgen muß rechnen die sich durchaus.
Bei guten Streus brauch man nur sorgfälltig die Böller raussieben und nachfüllen.

Ich würde dem Schlumpf als erste Maßnahme ganz schnell ein schön feines Streu ohne Geruch besorgen und mindestens ein Klo damit schön hoch befüllen.
Mit ein bischen Glück hat sich dein Problem dann schon erledigt.
 
A

Angel95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Februar 2018
Beiträge
3
Danke für deinen Rat. :)

Natürlich werde ich sobald wie möglich die Katzenklos in verschiedenen Räumen aufteilen.

Euren Rat mit dem feinen Streu werde ich sofort umsetzen. Habe schon vieles probiert (Haube drauf und runter, Standort wechseln etc.) aber ich habe noch nie daran gedacht dass vielleicht das Streu zu grob ist.

Es war eigentlich nur reine Zitrone, habe diesen Tipp von einem anderen Forum aber der ging wie gesagt nach hinten los. Ich verwende einen Reiniger von zooplus werde aber einmal Biodor Animal versuchen.

Werde meinem kleinen Mann mal ein neues Streu besorgen und hoffen dass es dann klappt.

Vielen Dank an alle für diese tollen Tipps. :)

LG Angel95 mit Balou und Kira :)
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
5
Aufrufe
2K
Inai
J
Antworten
11
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
S
Antworten
9
Aufrufe
1K
MillysMama
MillysMama
L
Antworten
8
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
Tess711
Antworten
2
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben