Kater ist "unsauber"

Jules_Rittilein

Jules_Rittilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2015
Beiträge
15
Ort
Hannover
Ihr Lieben,

ich bin neu hier und es kann evtl. sein, dass es solch einen Beitrag schonmal gibt. Wenn dem so ist, dann entschuldige ich mich schon jetzt und bitte darum, nicht "gesteinigt" zu werden.

Leider musste ich vor einer Woche meinen überalles geliebten Kater (Ritti) einschläfern lassen. Das alles ging so schnell, dass mein anderer Kater Monty überhaupt nicht wusste was nun los ist, da wir mitten in der Nacht in die Klinik mussten. Jetzt fängt Monty an unsauber zu werden. Ich habe noch immer beide Katzentoiletten stehen und auch noch das selbe Streu. Er pinkelt in beide Toiletten einmal rein und wenn sie nicht sauber sind und er Kot absetzen muss, dann macht er das einfach daneben. :sad:
Kann es vielleicht sein, dass er jetzt traurig und einsam ist? Ich habe nicht das Gefühl, dass er meinen Ritte sucht, da sie sich nicht sonderlich geliebt haben, lediglich geduldet. Vielleicht kommt das aber noch, wenn er realisiert hat, dass er jetzt allein ist? Monty ist soweit kerngesund, er ist 5 Jahre alt und bekommt in ein paar Wochen einen kleinen Spielgefährten.
Ich freue mich auf hilfreiche Antworten.
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Wenn auf einmal die andere Katze, die immer da war, weg ist, kann das schon zu deutlicher Verunsicherung bei der anderen führen. Nur weil die Katzen sich nicht lieben, schätzen sie oft trotzdem die Gesellschaft. Dieser Stress kann sich dann auch auf die Gesundheit auswirken. Ich würde das Tier also mal untersuchen lassen, vielleicht hat er Schmerzen beim Kot absetzen. Vielleicht habt ihr auch irgendetwas eingeschleppt. Vielleicht ist es mir Zufall.

Was heißt denn "kleiner Spielgefährt"- ich hoffe, du willst kein Kitten zu deinem Kater setzen?
 
Jules_Rittilein

Jules_Rittilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2015
Beiträge
15
Ort
Hannover
Wenn auf einmal die andere Katze, die immer da war, weg ist, kann das schon zu deutlicher Verunsicherung bei der anderen führen. Nur weil die Katzen sich nicht lieben, schätzen sie oft trotzdem die Gesellschaft. Dieser Stress kann sich dann auch auf die Gesundheit auswirken. Ich würde das Tier also mal untersuchen lassen, vielleicht hat er Schmerzen beim Kot absetzen. Vielleicht habt ihr auch irgendetwas eingeschleppt. Vielleicht ist es mir Zufall.

Was heißt denn "kleiner Spielgefährt"- ich hoffe, du willst kein Kitten zu deinem Kater setzen?

Nein der andere Kater ist ein Jahr alt, aber doch noch sehr klein im Gegensatz zu dem Monty.
 
Jules_Rittilein

Jules_Rittilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2015
Beiträge
15
Ort
Hannover
Jules_Rittilein

Jules_Rittilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2015
Beiträge
15
Ort
Hannover
Was wäre so schlimm daran, wenn zu Monty eine Kitte käme?
Ich bin da leider nicht so Erfahren wir manch Anderer hier. :confused:
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
Meinst du noch ein drittes Klo? Sollten nicht eigentlich zwei für eine Katze reichen?
Ich werde mal den Fragebogen ausfüllen. Dankeschön

Na ja, wenn er in beide Klos uriniert und dann daneben kotet, würde er vielleicht in ein drittes Klo gehen anstatt auf den Boden zu machen.
Einen Versuch ist es wert.

Stell Dir vor zu einem jungen Mann ein Kind zu setzen und die beiden sollen nun miteinander leben.
Könnte vielleicht klappen, so richtig zufrieden wären beide damit nicht. :)

Deswegen lieber einen etwa gleichaltrigen Kater dazu nehmen.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Schade, der Fragebogen hätte sicher helfen können.
 
Jules_Rittilein

Jules_Rittilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2015
Beiträge
15
Ort
Hannover
Schade, der Fragebogen hätte sicher helfen können.

Oh Petra, entschuldige bitte.... ich hatte sehr viel Stress in den letzten Tagen. Ich habe aber einfach mal die Türen aus den Hauben genommen und siehe da.....er macht nichts mehr daneben :)
Nach dem Tod von meinem Ritte hatte ich die Türen reingemacht, da er sie nicht haben wollte. Nunja jetzt bleiben nur noch die Hauben drauf und alle sind dann hoffentlich zufrieden.
Der Monty bekommt jetzt noch einen Spielgefährten der jetzt 3,5 Jahre alt ist, da wir festgestellt haben, dass Monty doch erst 4 Jahre alt ist.
Den kleinen Kater werden wir aber evtl. doch erstmal nehmen, da er sonst ins Tierheim muss. Vielleicht verstehen die drei sich ja.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
795
KatzeImSack
Antworten
16
Aufrufe
1K
Nachtigall
Antworten
3
Aufrufe
183
Antworten
11
Aufrufe
1K
Grisabella
Antworten
7
Aufrufe
1K
L
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben