kann ich das NaFu von futter-shuttle verantworten?

gruenekiwi

gruenekiwi

Benutzer
Mitglied seit
14 September 2014
Beiträge
91
Ort
friesisch herb
Ihr Lieben, ich füttere auf Rat der Züchterin von Beginn an das Futter von vet-concept, was sehr hochwertig ist (Fleischanteil von 70 Prozent, keine Zusatzstoffe, keine Lockmittel etc.). Das wird von meinem Katerchen (sieben Monate) sehr gut angenommen. ab uns zu bekommt er das innig geliebte TroFu von Vet-Concept, das er geradezu "inhaliert".
Nun habe ich eine Riesenpackung von der Firma Futter-Shuttle von Bekannten für meinen kleinen Liebling geschenkt bekommen. Das würde mindestens einige Monate reichen. Allerdings sind dort nicht genau deklarierte Nebenerzeugnisse sowie Zucker, Farbstoffe drin. jetzt bin ich ratlos, ob ich es verfüttern darf oder besser in den Müll entsorgen sollte. ;)Klingt zwar hart, aber nachdem ich die Inhaltsstoffe gelesen habe, weiß ich nicht so recht. Was meint Ihr dazu? Freue mich auf Eure Meinung? kann ich es verantworten, sowas zu verfüttern. wenn ich es weiter verschenken würde, wäre das auch ethisch nicht so einwandfrei, dh. wenn ich es meiner Katze nicht zumuten will, dann natürlich auch keiner anderen Katze:rolleyes:
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ich würde es dem Tierheim, Katzennothilfe oder der Tafel spenden.

Trashfood ist imemr noch besser als gar kein Futter ;)
 
gruenekiwi

gruenekiwi

Benutzer
Mitglied seit
14 September 2014
Beiträge
91
Ort
friesisch herb
Ist das Trockenfutter?

Edit: Lesen sollte man können :D Schreib doch mal die Deklaration ab

Nassfutter: zB Lachs und Forelle in Gel
also: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Fisch udn Fischnebenerzeugnisse (davon Lachs, mind. 5 %, Forelle mind 5 %), Mineralien, Zucker, EU-zugelassene Farbstoffe. Vitamin E, Vitamin D3, Taurin

Analyse: Rohprotein 9% Rohfett 5 % Rohasche 3 % Rohfaser 0,8 % , Feuchte 82 %

also das schreckt mich einfach ab:(
 
gruenekiwi

gruenekiwi

Benutzer
Mitglied seit
14 September 2014
Beiträge
91
Ort
friesisch herb
Ich würde es dem Tierheim, Katzennothilfe oder der Tafel spenden.

Trashfood ist imemr noch besser als gar kein Futter ;)

Eifelkater: Vielen Dank für die Super Idee!!! Ich bin darauf überhaupt nicht gekommen. ich werde alles zur Katzennothilfe oder ins Tierheim bringen. Vielen Vielen Dank für den Tipp! Da hat es sich doch mal wieder gelohnt, das Katzen Forum :pink-heart:
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27 September 2014
Beiträge
1.012
Nassfutter: zB Lachs und Forelle in Gel
also: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Fisch udn Fischnebenerzeugnisse (davon Lachs, mind. 5 %, Forelle mind 5 %), Mineralien, Zucker, EU-zugelassene Farbstoffe. Vitamin E, Vitamin D3, Taurin

Analyse: Rohprotein 9% Rohfett 5 % Rohasche 3 % Rohfaser 0,8 % , Feuchte 82 %

also das schreckt mich einfach ab:(

EU weh. Das ist wirklich nicht so der Hit. ...
aber frag doch einfach im TierHeim ob die das nehmen möchten. Für die meisten TH ist so eine Spende ein Segen
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.907
Eifelkater: Vielen Dank für die Super Idee!!! Ich bin darauf überhaupt nicht gekommen. ich werde alles zur Katzennothilfe oder ins Tierheim bringen. Vielen Vielen Dank für den Tipp! Da hat es sich doch mal wieder gelohnt, das Katzen Forum :pink-heart:

Japp, das ist wohl die beste Idee. Ich würde das nicht füttern
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben